Stock Image

Partizipation als zu forderndes Kernelement der Integrationspraxis in der heterogenen Einwanderungsgesellschaft der Bundesrepublik Deutschland

Joscha Rascho

Published by GRIN Verlag Gmbh Dez 2014, 2014
ISBN 10: 3656861528 / ISBN 13: 9783656861522
/ New / Condition: Neu / Soft cover
Quantity Available: 1
From Agrios-Buch (Bergisch Gladbach, Germany)
Available From More Booksellers
View all  copies of this book
Add to basket
Price: £ 40.42
Convert Currency
Shipping: £ 8.63
From Germany to United Kingdom
Destination, Rates & Speeds

Save for Later

About the Book

Bibliographic Details


Title: Partizipation als zu forderndes Kernelement ...

Publisher: GRIN Verlag Gmbh Dez 2014

Publication Date: 2014

Binding: Taschenbuch

Book Condition: Neu

Description:

Neuware - Masterarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Sozialwissenschaften allgemein, Note: 1,0, SRH Fachhochschule Heidelberg (Fakultät für Sozial- und Rechtswissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Das geschichtlich entstandene Konstrukt der deutschen Gesellschaft, als homogene Einheit mit gemeinsamen Werten und Normen, wurde schon längst durch die Realität und die sozialwissenschaftliche Forschung widerlegt. Dieses Konstrukt hat, wie in dieser Literaturarbeit anhand der Einwanderungsgeschichte der Bundesrepublik gezeigt wird, verhindert, dass bis zum Jahre 2005, parallel zur Migrationspolitik, eine Integrationspolitik etabliert wurde. Das gleiche Konstrukt dominiert auch heute noch die Integrationsziele und Maßnahmen der Bundesrepublik, wie sie im Nationalen Integrationsplan und dem Nationalen Aktionsplan Integration festgelegt wurden. Menschen mit Migrationshintergrund werden hier vorwiegend als defizitär, weil anders als die Allgemeinheit, gesehen und sollen, auf diese Weise ebenfalls homogenisiert, durch Integrationsmaßnahmen gefördert werden. Hiermit soll ihnen der Anschluss an die, als Maßstab definierte, deutsche Bevölkerung ermöglicht werden. Gefordert wird von Ihnen eine Teilnahme an den fremdkonzipierten Maßnahmen und eine Akzeptanz der für allgemeingültig erklärten Werte und Normen der Gesellschaft. Erst nach erfolgreicher Integration, erfolgt die Bestätigung ihrer Zugehörigkeit, in Form der deutschen Staatsangehörigkeit. Nach der vergleichenden Darstellung verschiedener Integrationsmodelle wird in dieser Arbeit ein offener, interaktionistischer Ansatz präferiert, der Integration als gesamtgesellschaftlichen Prozess begreift. In diesen Prozess müssen alle Beteiligten gleichberechtigt einbezogen werden, da die gemeinsamen Regeln des Zusammenlebens nur durch Interaktion und damit kommunikativ ausgehandelt werden können. Um diesen Kommunikationsprozess zu fördern, stellt die Partizipative Forschung Instrumente und Ansätze bereit. Die vorliegende Arbeit kommt zu dem Ergebnis, dass die Ansätze partizipativer Forschung und offener Integrati-onsmodelle weitgehend deckungsgleich sind. Zielgruppen werden in beiden Ansätzen nicht als passive Objekte von Maßnahmen, sondern als auf Augenhöhe aktiv mitgestaltende Subjekte gesehen. Partizipative Forschung stellt die geeigneten Instrumente zur Verfügung, um diesen gemeinsamen Kommunikations- und Aushandlungsprozess in der Praxis auszugestalten. Damit haben partizipative Ansätze das Potential, Integrationspolitik den Erfordernissen einer multikulturellen Gesellschaft anzupassen. 88 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783656861522

About this title:

Reseña del editor: Masterarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Sozialwissenschaften allgemein, Note: 1,0, SRH Fachhochschule Heidelberg (Fakultät für Sozial- und Rechtswissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Das geschichtlich entstandene Konstrukt der deutschen Gesellschaft, als homogene Einheit mit gemeinsamen Werten und Normen, wurde schon längst durch die Realität und die sozialwissenschaftliche Forschung widerlegt. Dieses Konstrukt hat, wie in dieser Literaturarbeit anhand der Einwanderungsgeschichte der Bundesrepublik gezeigt wird, verhindert, dass bis zum Jahre 2005, parallel zur Migrationspolitik, eine Integrationspolitik etabliert wurde. Das gleiche Konstrukt dominiert auch heute noch die Integrationsziele und Maßnahmen der Bundesrepublik, wie sie im Nationalen Integrationsplan und dem Nationalen Aktionsplan Integration festgelegt wurden. Menschen mit Migrationshintergrund werden hier vorwiegend als defizitär, weil anders als die Allgemeinheit, gesehen und sollen, auf diese Weise ebenfalls homogenisiert, durch Integrationsmaßnahmen gefördert werden. Hiermit soll ihnen der Anschluss an die, als Maßstab definierte, deutsche Bevölkerung ermöglicht werden. Gefordert wird von Ihnen eine Teilnahme an den fremdkonzipierten Maßnahmen und eine Akzeptanz der für allgemeingültig erklärten Werte und Normen der Gesellschaft. Erst nach erfolgreicher Integration, erfolgt die Bestätigung ihrer Zugehörigkeit, in Form der deutschen Staatsangehörigkeit. Nach der vergleichenden Darstellung verschiedener Integrationsmodelle wird in dieser Arbeit ein offener, interaktionistischer Ansatz präferiert, der Integration als gesamtgesellschaftlichen Prozess begreift. In diesen Prozess müssen alle Beteiligten gleichberechtigt einbezogen werden, da die gemeinsamen Regeln des Zusammenlebens nur durch Interaktion und damit kommunikativ ausgehandelt werden können. Um diesen Kommunikationsprozess zu fördern, stellt die Partizipative Forschung Instrumente und Ansätze bereit. Die vorliegende Arbeit kommt z

"About this title" may belong to another edition of this title.

Bookseller & Payment Information

Payment Methods

This bookseller accepts the following methods of payment:

  • American Express
  • Bank/Wire Transfer
  • Check
  • Invoice
  • MasterCard
  • PayPal
  • Visa

[Search this Seller's Books]

[List this Seller's Books]

[Ask Seller a Question]

Bookseller: Agrios-Buch
Address: Bergisch Gladbach, Germany

AbeBooks Bookseller Since: 11 January 2012
Bookseller Rating: 5-star rating

Terms of Sale:

Allgemeine Geschäftsbedingungen (abebooks.de)

der Firma Agrios Buch- und Medienversand UG e.K. ,Geschäftsführer Ludwig Meier, De-Gasperi-Str. 8, 51469 Bergisch Gladbach nachstehend als Verkäufer bezeichnet.

§ 1 Allgemeines, Begriffsbestimmungen

(1) Der Verkäufer bietet unter dem Nutzernamen Agrios Buch unter der Plattform abebooks.de insbesondere Bücher an. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Verkäufer und dem Kunden in ihrer zum Ze...

[More Information]

Shipping Terms:

Der Versand ins Ausland findet IMMER mit DHL statt. Auch nach Österreich verschicken wir nur mit DHL! Daher Standardversand == Luftpost!


Detailed Seller Information