Neues Volk. Blätter des Rassenpolitischen Amtes der NSDAP. Heft 11, November 1936, 4.Jahrgang

Rassenpolitisches Amt der NSDAP:

Published by Berlin, Verlag "Neues Volk",, 1936
Soft cover
From Galerie für gegenständliche Kunst (Kirchheim unter Teck, Germany)

AbeBooks Seller Since 31 March 2015

Quantity Available: 2

Buy Used
Price: £ 51.46 Convert Currency
Shipping: £ 16.89 From Germany to U.S.A. Destination, Rates & Speeds
Add to basket

About this Item

Vollständige Ausgabe im original Verlagseinband (Steifumschlag / Broschur / Kartoneinband 8vo im Format 26 x 18 cm) mit fotoillustriertem Deckeltitel (Titelbild: Aufnahme Georg Ebert). 48 Seiten, mit vielen - teilweise ganzseitigen - Fotoabbildungen auf Kunstdruckpapier, Schrift: Fraktur - Aus dem Inhalt: Blick auf die Särge der Gefallenen vom 9.November (ganzseitige Fotoaufnahme von Hanck-Jentsch) - An der Feldherrenhalle, Gedicht von P.E. Rings - Recht ist, was dem Volke dient, von Reichsleiter Buch (Oberster Parteirichter der NSDAP) - Eine Burg der Kameradschaft. Die Plassenburg, eine Reichsschulungsburg der Deutschen Arbeitsfront (Aufnahmen: Dr. Hubmann) - Entartete Kunst, Beispiele und Gegenbeispiele (sechsseitiger Bildbericht) - Erbbiologische, auslandsdeutsche Sippenkunde, von Dr. Wolfram Holdermann - Reine Rasse-schöne Rasse. Sechsseitiger Bildbericht über reinrassige Hochleistungs-Sportler - Palästina auf dem Wege zur nationalen Heimstätte des jüdischen Volkes? - Der letzte deutsche Wappengießer - Die nach uns kommen, von Agnes Kühme-Brauneck - Erkki vom großen Saima (Fotos und Bilder von Vitalis Pantenburg/Köln) - Ein Hochzeitsbrauch in Siebenbürgen - Merkbuch der Zeit (Eine Stimme der Vernunft. Präsident Dr. Campbell über die deutsche Rassenpolitik / Kann man gleichzeitig Jude und Franzose sein? / Ehrentafel für altansässige Bauern) - Wandern als Erziehungsschule - Kleinanzeigenteil - Die Fotoabbildungen tragen Bildunterschriften wie: "In der Ausstellung "Entartete Kunst" in Dresden haben Scheusale, die früher als Kunstwerke galten, den ihnen heute gebührenden Platz gefunden: als Denkmäler einer traurigen Zeit des Niederganges. Ministerpräsident Hermann Göring besichtigt mit dem Oberbürgermeister der Stadt Dresden, Zörner, eine widerwärtige Holzplastik, die der Fantasie von Christoph Voll entsprang / Wie Emil Nolde "Adam und Eva" sah. Diese grässlich anzuschauenden wilden Gestalten lassen die niedrige Denkungsart jener Intellektuellen der Systemzeit deutlich erkennen / So sah sich selbst die System-"Größe" Schmidt-Rothluf. Es kann dahingestellt bleiben, ob der Mann wirklich so abstoßend hässlich gewesen ist. Jedenfalls war es eine bodenlose Frechheit, daß er sich so zeichnete und diesen Holzschnitt für hohes Honorar verkaufte / Ein Ehepaar. Behäbig und natürlich für uns Meister Holbein der Jüngere ein echt deutsches Ehepaar vor, der Ausdruck der Bürgerlichkeit der anbrechenden Neuzeit. Für das Ehepaar von Emil Nolde fehlt das richtige Wort zur Kennzeichnung dieser außerordentlichen Grundstücks dieses Sternes der Systemzeit. Solche Schmierereien wurden vor noch nicht einem Jahrzehnt von staatlichen Museen und Sammlungen für hohe Summen angekauft / Die Klosterkirche von Dobbertin. Die kunstvollen Erzeugnisse mecklenburgischer Zinngießerei schmücken die Wände / Der Wappengießer von Güstrow beim Ausgießen kleiner Teilstücke in der Schieferform ". - Mit zeittypischen Ausführungen wie z.B.: "An der Feldherrnhalle. Hier war dem Tode seine Macht genommen - /Aus höchster Treue wuchs die Tat / Und aus dem Opfer wurde Saat / Des Geistes, der das Reich gewonnen. / Hier fielen Winkelriede einer neuen Zeit - / Verschworen, Schicksal zu bezwingen / Und als sie singend ins Verderben gingen, / erstanden Bannerträger deutscher Ewigkeit" / "Sterben ist also nicht aufhören. Sterben ist nur Wandlung. Diese Anschauung brauchen wir Nationalsozialisten, um den Kampf zwischen Unrecht und Recht, der heute entbrannt ist in aller Welt und den man bezeichnen kann als in Kampf Adolf Hitlers gegen Stalin, um diesen Kampf bestehen zu können. Es hat keinen Sinn, es zu leugnen, daß wir in diesem Kampf eingetreten sind. Es ist ein Kampf der gottgewollten Art gegen teuflische Unart" - Exemplar in guter Erhaltung - Deutsches / Drittes Reich, Großdeutschland vor dem 2.Weltkrieg, NS.-Monatszeitschrift, Familienpolitik, Rassenpolitisches Amt der NSDAP, rassenpolitische Zeitschrift, gesunde deutsche / deutschblütige Kinder, nationalsozialistische Rassenpol. Bookseller Inventory # 19864

Ask Seller a Question

Bibliographic Details

Title: Neues Volk. Blätter des Rassenpolitischen ...

Publisher: Berlin, Verlag "Neues Volk",

Publication Date: 1936

Binding: Soft cover

Edition: 1st Edition

Store Description

www.galerie-im-netz.de

Visit Seller's Storefront

Terms of Sale:

Versandantiquariat: Galerie für gegenständliche Kunst ____Max-Eyth-Str. 42 - 73230 Kirchheim unter Teck___Telefon: 07021-76646___e-Mail: info@galerie-im-netz.de ___UID / VAT: DE145929610 ___Bitte beachten Sie bei diesem Titel insbesondre Nr. 9 unserer AGB! Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen, Stand 01.01.2015 1. Allgemeines - Geltungsbereich 2. Vertragsschluss 3. Eigentumsvorbehalt 4. Vergütung 5. Gefahrübergang 6. Gewährleistung 7. Haftungsbeschränkungen und -freistellung 8. Datenschutz...

More Information
Shipping Terms:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.


Detailed Seller Information

List this Seller's Books

Payment Methods
accepted by seller

Visa Mastercard American Express

Check