Nationalsozialistische Monatshefte. Zentrale politische und kulturelle Zeitschrift der NSDAP / Heft 70 , 7.Jahrgang 1936

Rosenberg, Alfred (Herausgeber):

Published by München, Zentralverlag der NSDAP., Franz Eher Nachf. München,, 1944
Soft cover
Buy Used
Price: £ 29.49 Convert Currency
Shipping: £ 16.81 From Germany to U.S.A. Destination, Rates & Speeds
Add to basket

Offered By

Galerie für gegenständliche Kunst
Kirchheim unter Teck, Germany

4-star rating

AbeBooks Seller Since 31 March 2015

About this Item

Vollständige Ausgabe im original Verlagseinband (Steifumschlag / Broschur / Kartoneinband 8vo 15,6 x 22,2 cm) mit Rücken- und dekoriertem Deckeltitel (NS.-Hoheitszeichen). 110 Seiten, mit vielen Fotoabbildungen auf Kunstdruckpapier, Schrift: Fraktur - Aus dem Inhalt: Alfred Rosenberg, Was wir von einem nationalsozialistischen Außenpolitiker erwarten. Rede, gehalten am 14. November 1935 auf einem Empfangsabend der ausländischen Diplomatie und Presse durch das Außenpolitische Amt der NSDAP - Georg Albert: Das Vereinswesen der römischen Kirche (Die Geschichte des katholischen Vereinswesens / Die gegenwärtige kirchenrechtliche Lage: kirchliche Vereine, private Vereine / Der gegenwärtige organisatorische Stand: die Vereine der vier katholischen Naturstände, Die katholischen Berufsvereine, Die katholischen kulturellen Vereine, Die katholischen Gesellschaftsvereine, Die katholischen Verbände für Caritas und Missionshilfe, Die rein kirchlichen Vereine / Das innere Bild der katholischen Vereine: Führerschaft, Die finanzielle Lage, Schulung, Allgemeine Arbeit, Innere Probleme / Die katholische Vereine als politische Kampftruppen - Eberhard Wolfram: Der Index der römischen Kirche / Codex iuris canonici, Abt.23.: Von der Vorzensur und dem Verbot der Bücher (lateinisch/deutsch) - ganzseitiges Zitat von Reichsführer-SS Himmler "Die Treue ist eine Angelegenheit des Herzens, niemals des Verstandes . . ." - Gesandter Werner Daitz (Amtsleiter des Außenpolitischen Amtes der NSDAP): Weltanschauung und Wirtschaft - Ganseitiges Zitat von SS.-Gruppenführer Reinhard Heydrich: "Wir müssen an uns selbst arbeiten. In unerhörter Selbstzucht müssen wir die ewigen Grundgesetze der uns vom Führer gegebenen Weltanschauung in uns verankern und einhalten. Wir müssen uns erst einmal geistig gleichrichten, daß jeder über jeden Gegner gleichmäßig denkt, ihn gleich grundsätzlich ablehnt, ohne persönlich egoistische und mitleidige Ausnahme zu machen" - Günther Thaer: Jan Sibelius. Dem finnischen Meister als Gruß und Gedenken (mit Fotoabbildungen von Sibelius und seinem Wohnhaus) - Kritik der Zeit. Dr. Herbert Gehrigk, Die leichte Muse und der Rassegedanke - Unsere Monatsberichte. Aus der Bewegung : Wie urteilt das Ausland über die Gefallenen-Ehrung der Toten vom 9. November 1923? / Eine einzigartige Ausstellung des Hauptarchivs der NSDAP für die alten Kämpfer (nichtöffentlich: Zutritt nur für alte Kämpfer der Jahre 1919-1923) / Zum Reichsbauerntag in Goslar / Zweijähriges Bestehen der NS. Gemeinschaft "Kraft durch Freude" / Berufungen und Ernennungen - Zur weltanschaulichen Lage - Außenpolitische Rundschau - Auslandsdeutsche Rundschau - Theater in Berlin - Filmschau (Autoren Not und Stoffkrise) - Berliner Musik - Berliner Kunstausstellungen. Das Stillleben in der Deutschen Kunst, Ausstellung der Berliner Nationalgalerie - Schrifttumsschau. Eine Neuerscheinung des Zentralparteiverlags: Dr. Joseph Goebbels, "Der Angriff", Aufsätze aus der Kampfzeit - Buch: Dr. Hellmuth Langenbucher, Ina Seidel / Schriften des Reichsinstituts für Geschichte des neuen Deutschlands, z.B. Heft 2: Wilhelm Grau, Die Judenfrage als Aufgabe der neuen Geschichtsforschung / Jahrweiser 1936 (verschiedene NS.-Kalender) - Anzeigenteil. - Mit zeittypischen Ausführungen wie z.B.: "Soldatische Haltung, bei der der Dienst vor den Verdienst geht, und die damit den eigenen Lebensraum des Volkstums schützt, steht im ewigen Gegensatz zum jüdischen Gelddenken, dem Verdienst vor Dienst geht, weil es eigenen Lebensraum nicht zu schützen hat. Denn das Judentum kann sich des Lebensraumes seines Gastvolkes nur in dem Maße bemächtigen, wie dieses durch intellektuelle Auflösung der völkischen Lebensgemeinschaft und Übernahme seines Gelddenkens seine wehrhafte Haltung verliert. Deshalb wird der nordische Mensch stets Wehrpolitik vor Geldpolitik stellen, während das jüdische Händlertum Geldpolitik vor die Politik stellen muss . . . Gutes Exemplar, weitere Beschreibung s.Nr. 22844! Versand an Institutionen auch geg. Bookseller Inventory # 19357

Quantity Available: 2

Ask Seller a Question

Bibliographic Details

Title: Nationalsozialistische Monatshefte. Zentrale...

Publisher: München, Zentralverlag der NSDAP., Franz Eher Nachf. München,

Publication Date: 1944

Binding: Soft cover

Store Description

www.galerie-im-netz.de

Visit Seller's Storefront

Terms of Sale:

Versandantiquariat: Galerie für gegenständliche Kunst ____Max-Eyth-Str. 42 - 73230 Kirchheim unter Teck___Telefon: 07021-76646___e-Mail: info@galerie-im-netz.de ___UID / VAT: DE145929610 ___Bitte beachten Sie bei diesem Titel insbesondre Nr. 9 unserer AGB! Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen, Stand 01.01.2015 1. Allgemeines - Geltungsbereich 2. Vertragsschluss 3. Eigentumsvorbehalt 4. Vergütung 5. Gefahrübergang 6. Gewährleistung 7. Haftungsbeschränkungen und -freistellung 8. Datenschutz...

More Information
Shipping Terms:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.


Detailed Seller Information

List this Seller's Books

Payment Methods
accepted by seller

Visa Mastercard American Express

Check