Nationalsozialistische Monatshefte. Zentrale politische und kulturelle Zeitschrift der NSDAP / Heft 103 Oktober 1938 / 9.Jahrgang

Rosenberg, Alfred (Herausgeber):

Published by München, Zentralverlag der NSDAP Franz Eher Nachf. München,, 1938
Hardcover
From Galerie für gegenständliche Kunst (Kirchheim unter Teck, Germany)

AbeBooks Seller Since 31 March 2015

Quantity Available: 3

Buy Used
Price: £ 24.69 Convert Currency
Shipping: £ 17.03 From Germany to U.S.A. Destination, Rates & Speeds
Add to basket

About this Item

Vollständige Ausgabe im original Verlagseinband (Steifumschlag / Broschur / Kartoneinband 8vo 15,6 x 22,2 cm) mit Rücken- und dekoriertem Deckeltitel (NS.-Hoheitszeichen). Seiten 749 - 952, mit einigen - teilsweise farbigen - Fotoabbildungen auf Kunstdruckpapier, u.a.: Richard Kaiser, "Schloß Wettin an der Saale" / Friedrich Trost d.J.: "Marktplatz in Forchheim", Gemälde von Roland Kämmerer-Rohrig), Schrift: Fraktur. - Aus dem Inhalt: Alfred Rosenberg: Den Gesetzen des Lebens gehorchen, heißt ein großes Schicksal begreifen. Aus den Reden des Reichsparteitag 1938 / Rede auf der Kulturtagung des Reichsparteitages am 7.September 1938 /Hermann Göring spricht- Prof.Dr. Erich Gierach: Germanische Lehnwörter im Tschechischen - Erich Berger: Lebensmittel und Kriegsbereitschaft in Frankreich - Dr.Walfried Vernunft: Juden und Katholiken in Frankreich - Karl Funk: Friedrichs des Großen Aufnahmen die Freimaurerei und seine Logenarbeit. Eine Erinnerung an den 14./15. August 1738 - Kritik der Zeit. Aus der Bewegung: Die 6.Reichstagung der Auslandsdeutschen / Der Reichsparteitag Großdeutschland - Zur weltanschaulichen Lage: Der katholische Friedenskongress für Völkerbund und Sanktionen / Weitere romkirchliche Kongresse und Tagungen / Fuldaer Bischofskonferenz 1938 / Verlegung der Zentrale der Weltfreimaurerei (von Prag nach Dublin in Irland) - Auslandsdeutsche Rundschau: Auslandstagung der Auslands-Organisation der NSDAP / Der Freiheitskampf der Sudetendeutschen (Beamtenanteil der Volksgruppen / Aufruf von Konrad Henlein) - Waldemar Hartmann: Der Weg in die Stille, das Schaffen von Roland Kämmerer-Rohrig - Die Kunst der Ostmark (Ivo Saliger, Rudolf Hermann Eisenmenger, Hans Schachinger, Albert Janesch u.a.) - Schrifttumsschau (u.a. 3.Dichtertag in Bad Doberan, Verkündung der Stiftung eines "Mecklenburgischen Literaturpreises" durch den Reichsstatthalter und Gauleiter von Mecklenburg Friedrich Hildebrand) - Dr.jur.E.H.Bockhoff: Ganze oder halbe Neutralität? - Unsere Monatsberichte. Das Buch: Die neue Schau der Wirtschaft/Bücher zur Außenpolitik / Volkskunde / Besprechung des Buches " . . . reitet für Deutschland" von Clemens Laar - Kleinanzeigenteil. - Mit zeittypischen Ausführungen wie z.B.: "Der Nationalsozialismus ist eine kühle Wirklichkeitslehre schärfster wissenschaftlicher Erkenntnisse und ihrer gedanklichen Ausprägung. Indem wir für diese Lehre das Herz unseres Volkes erschlossen haben und erschließen, wünschen wir nicht, es mit einem Mystizismus zu erfüllen, der außerhalb des Zweckes und Zieles unserer Lehre lieg" / "Es hat in diesem neuen Deutschland von jetzt ab jedes Arbeiter- oder Bauernkind, wenn es von Gott begnadet und gesegnet ist, durch die Art der Hilfe unserer Organisationen und dank der bewussten Führerauslese emporsteigen können bis zur Führung der ganzen Nation. Wogegen umgekehrt auch das Kapital von Millionen einem Nichtangehörigen dieses Volkes den Weg nach oben niemals öffnen kann und öffnen darf. Dies ist die erste Voraussetzung, um eine wirkliche Volksgemeinschaft aufzurichten, die mehr sein soll als eine bloße schöngeistige Phrase . . . Und so wie im Innern die goldene kapitalistische Demokratie unserer parlamentarischen Parteien mit dem Marxismus Hand in Hand ging, wenn es darum ging, den Nationalsozialismus zu bekämpfen, so sehen wir heute im großen dieselbe Verschwörung zwischen Demokratie und Bolschewismus im Kampf gegen den Staat der nationalsozialistischen Volksgemeinschaft" / "Alle Bedenken des Rassegewissens verschwanden. Die französische Nation fühlte sich im Weltkrieg so stark bedroht, daß sie die biologische Ausrottung befürchtete. Von heute auf morgen wurde der Neger das Zünglein an der Waage, die Verschwägerung mit der schwarzen Rasse aber zur nationalen Idee. Im Weltkrieg hat man schließlich alles in allem etwa 1 Million Farbiger unter die Trikolore eingezogen. Die schwarzen haben sich zwar von Anfang an gegen ihre Aushebung zum Kriegsdienst mit allen Kräften gewährt. Aber was konnte ihnen schließlic. Bookseller Inventory # 18135

Ask Seller a Question

Bibliographic Details

Title: Nationalsozialistische Monatshefte. Zentrale...

Publisher: München, Zentralverlag der NSDAP Franz Eher Nachf. München,

Publication Date: 1938

Binding: Hardcover

Dust Jacket Condition: Dust Jacket Included

Edition: 1st Edition

Store Description

www.galerie-im-netz.de

Visit Seller's Storefront

Terms of Sale:

Versandantiquariat: Galerie für gegenständliche Kunst ____Max-Eyth-Str. 42 - 73230 Kirchheim unter Teck___Telefon: 07021-76646___e-Mail: info@galerie-im-netz.de ___UID / VAT: DE145929610 ___Bitte beachten Sie bei diesem Titel insbesondre Nr. 9 unserer AGB! Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen, Stand 01.01.2015 1. Allgemeines - Geltungsbereich 2. Vertragsschluss 3. Eigentumsvorbehalt 4. Vergütung 5. Gefahrübergang 6. Gewährleistung 7. Haftungsbeschränkungen und -freistellung 8. Datenschutz...

More Information
Shipping Terms:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.


Detailed Seller Information

List this Seller's Books

Payment Methods
accepted by seller

Visa Mastercard American Express

Check