Nachrichten des Reichsministers für Bewaffnung und Munition. * Nummer 1-55 (1942-1945, vollständig)

Reichsminister für Bewaffnung und Munition (Herausgeber):

Published by Berlin, Otto von Holten Kunst- und Buchdruckerei Verlagsbuchhandlung GmbH, 1942-1945., 1942
From Galerie für gegenständliche Kunst (Kirchheim unter Teck, Germany)

AbeBooks Seller Since 31 March 2015

Quantity Available: 1

Buy Used
Price: £ 1,404.47 Convert Currency
Shipping: £ 12.42 From Germany to United Kingdom Destination, Rates & Speeds
Add to basket

About this Item

(noch zu Nr.19764:) Lokomotivenbau, Einsparung von Mangelmetallen, Aufgaben der Sparstoffkommissare und Umstellungsbeauftragten, Arbeitsgemeinschaft für luftgekühlte Motoren, Errichtung einer Munitionskommission, Pulver-Sprengstoffkommission, personelle Trennung von Rüstungsamt und Wehrwirtschaftsamt, Erfahrungsgemeinschaften Rüstungsausbau, Wissenschaft im Kriege, Produktion und nochmals Produktion, Sechszylinder-Kanonen von Frauen hergestellt, Die Energieschlacht, Sparsamer Wasserverbrauch, Energieeinsparung bei den Sowjets, Schwierigkeiten in der amerikanischen Produktion, Kürzung der Arbeitszeit in amerikanischen Rüstungsbetrieben, Rüstungsfinanzierung, Finanzierungsberatung der Rüstungsindustrie, Rüstungskontor-Gründung, Rüstungslieferungsamt, Rüstungsobleute, Rüstungsrat: Zusammensetzung und Berufungen, Schlafwagenbenutzung durch Leiter der Ausschüsse und Ringe, Schrottaktion, Schutz der Rüstungswirtschaft, Sondermaschinen, Urlaubsgewährung in Rüstungsbetrieben, Verfehlungen in der Kriegswirtschaft, Bestrafung falscher Anschuldigungen, Überführung in Konzentrationslager, Verstöße gegen die Dringlichkeitsordnung, Zentralstelle für Optik und Feinmechanik, Verbot unberechtigter Anschaffungen, Anschriften von Dienststellen des Reichsminister für Rüstung und Kriegsproduktion, Anschriften der Rüstungskommissionen, Arbeitseinsatzingenieure, Arbeitsreserven, Regelung des Reichsführer SS für die polizeiliche Vorladung von Rüstungsarbeitern, Ausländische Arbeitskräfte, Laufende Überprüfung des Ostarbeitereinsatzes, Einsatz italienische Militär intervenierte, Arbeitseinsatz der Westarbeiter, verstärkter Fraueneinsatz in der Rüstungsindustrie, kriegsmäßiger Einsatz der Heimindustrie, Beaufsichtigung von Kriegsgefangenen, Einstellung zu den Kriegsgefangenen aus den Ostvölkern, Sicherung des Arbeitseinsatzes nach Luftangriffen, Mannschaftsführung im Betrieb, Panzerschichtenstiftung für Hochschulstudium, Fliegerangriff auf die Reichshauptstadt, Umstellung auf Generatorgas, Auftragsverlagerung in besetzte Westgebiete, Leistungssteigerung der in Gemeinschaftslager untergebrachten Ostarbeiter und Polen, Barackenaktion, Einsatz der Textilindustrie für die Rüstungswirtschaft, Bevorratung der Rüstungsindustrie mit Produktionsgütern, Schulungsmaßnahmen der DAF in der Rüstungsindustrie, Dringlichkeitsfolge von Fertigungen, Einschaltung des Handwerks in die Rüstungswirtschaft, Aktion Rü 43 Tausch, besondere Leistungen der Elektrizitätswirtschaft bei der Beseitigung von Störungen durch die englischen Terrorangriffe, kriegsmäßige Einsatz der Heimindustrie, Verlegung kriegswichtiger Betriebe und Betriebsteile (Verlegungsgrundsätze), Einberufung von jungen Jahrgängen zur Wehrmacht, Erlass über die Bekämpfung von Luftkriegsschäden, Fachausdrücke der Rüstungswirtschaft, Verbot von Friedensplanungen, Panzerkommission, Waffenkommission, Maßnahmen zur Kugellagereinsparung, Licht- und Photopaustechnik, Auskämmungsgesamtergebnis bei Maschinen, Freimachung von Fertigungseinrichtungen aus der laufenden Produktion für vordringliche Rüstungsfertigungen, Maschinenbewirtschaftungsstelle, Rüstungskommandos, Rüstungsinspektionen, Rüstungshandel, Rüstungslieferungsamt, Rüstungspropaganda - Später Kriegsdruck, Exemplar in ganz guter Erhaltung (Papier altersbedingt etwas gebräunt da holzhaltig, teilweise mit Stempeln (u.a. "Kommando des Rüstungsbereichs Augsburg", "Rüstungsamt", "Wirtschaftsstab Ost") sowie Bleistiftstreichungen, sonst gut; Nr.55 in alter Fotokopie - Deutsches / Drittes Reich, Großdeutschland im 2.Weltkrieg, Reichsminister für Rüstung und Kriegsproduktion Albert Speer, Rüstungsbevollmächtigter, Rüstung und Kriegsproduktion im Nationalsozialismus, Führererlass an die Frontsoldaten, deutsche Betriebsführer der Rüstung, Führung der Ausschüsse und Ringe, einheitliche Steuerung der Rüstungswirtschaft, Erteilung von Entwicklungsaufträgen, Eisenkontingentierung, Gauleiter Fritz Sauckel, Einsatz von Juden in Rüstungsbetrieben, deutsche Kriegswirtschaft / Rü. Bookseller Inventory # 21478

Ask Seller a Question

Bibliographic Details

Title: Nachrichten des Reichsministers für ...

Publisher: Berlin, Otto von Holten Kunst- und Buchdruckerei Verlagsbuchhandlung GmbH, 1942-1945.

Publication Date: 1942

Binding: 12°

Store Description

www.galerie-im-netz.de

Visit Seller's Storefront

Terms of Sale:

Versandantiquariat: Galerie für gegenständliche Kunst ____Max-Eyth-Str. 42 - 73230 Kirchheim unter Teck___Telefon: 07021-76646___e-Mail: info@galerie-im-netz.de ___UID / VAT: DE145929610 ___Bitte beachten Sie bei diesem Titel insbesondre Nr. 9 unserer AGB! Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen, Stand 01.01.2015 1. Allgemeines - Geltungsbereich 2. Vertragsschluss 3. Eigentumsvorbehalt 4. Vergütung 5. Gefahrübergang 6. Gewährleistung 7. Haftungsbeschränkungen und -freistellung 8. Datenschutz...

More Information
Shipping Terms:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.


Detailed Seller Information

List this Seller's Books

Payment Methods
accepted by seller

Visa Mastercard American Express

Check