Stock Image

Mitteliranische Handschriften

ISBN 10: 3515113568 / ISBN 13: 9783515113564
Published by Steiner Franz Verlag Mrz 2016, 2016
New Condition: Neu Buch
From Agrios-Buch (Bergisch Gladbach, Germany)

AbeBooks Seller Since 11 January 2012

Seller Rating 5-star rating

Quantity Available: 1

Available from more sellers

View all  copies of this book
Buy New
List Price:
Price: 71.34 Convert Currency
Shipping: 14.83 From Germany to U.S.A. Destination, Rates & Speeds
Add to basket

Payment Methods
accepted by seller

Visa Mastercard American Express

Check PayPal Invoice Bank/Wire Transfer

About this Item

Neuware - Der Katalogband beschreibt über 500 buddhistische soghdische Handschriftenfragmente aus der Berliner Turfansammlung, die im Ergebnis von vier preußischen Expeditionen am Anfang des 20. Jahrhunderts in der Turfan-Oase im damaligen Ost-Turkistan, heute VR China, Autonome Provinz Xinjiang, entstand. Die Textfragmente stammen überwiegend aus dem 8. bis 10. Jahrhundert _n. _Chr. Es handelt sich um Bruchstücke von aus dem Chinesischen übersetzten Sutren und entsprechenden Kommentaren, Vinaya-artigen Texten (Vorschriften für Mönche) und Erzähltexten. Der Band erschließt neben 70 publizierten und ca. 70 zur Publikation vorbereiteten Fragmenten den überwiegend noch unveröffentlichten Teil dieser Textgruppe durch Konkordanzen zu Publikations- und Fundsigeln und durch detaillierte Indices von inhaltlichen Aspekten wie Textgruppen, Namen, Ehrentiteln, Stichwörtern, Zahlen, unbekannten Wörtern usw. sowie formalen Aspekten wie Buchformaten, Handschriften, Kolophonen und Illustrationen. Ebenso sind die ermittelten Identifikationen mit den chinesischen Vorlagen verzeichnet. 472 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783515113564

Ask Seller a Question

Bibliographic Details

Title: Mitteliranische Handschriften

Publisher: Steiner Franz Verlag Mrz 2016

Publication Date: 2016

Binding: Buch

Book Condition:Neu

About this title

Reseña del editor:

Der Katalogband beschreibt über 500 buddhistische soghdische Handschriftenfragmente aus der Berliner Turfansammlung, die im Ergebnis von vier preußischen Expeditionen am Anfang des 20. Jahrhunderts in der Turfan-Oase im damaligen Ost-Turkistan, heute VR China, Autonome Provinz Xinjiang, entstand. Die Textfragmente stammen überwiegend aus dem 8. bis 10. Jahrhundert ?n.?Chr. Es handelt sich um Bruchstücke von aus dem Chinesischen übersetzten Sutren und entsprechenden Kommentaren, Vinaya-artigen Texten (Vorschriften für Mönche) und Erzähltexten. Der Band erschließt neben 70 publizierten und ca. 70 zur Publikation vorbereiteten Fragmenten den überwiegend noch unveröffentlichten Teil dieser Textgruppe durch Konkordanzen zu Publikations- und Fundsigeln und durch detaillierte Indices von inhaltlichen Aspekten wie Textgruppen, Namen, Ehrentiteln, Stichwörtern, Zahlen, unbekannten Wörtern usw. sowie formalen Aspekten wie Buchformaten, Handschriften, Kolophonen und Illustrationen. Ebenso sind die ermittelten Identifikationen mit den chinesischen Vorlagen verzeichnet.

"About this title" may belong to another edition of this title.