Mehr Mut zum Leben. Ein offenes Wort zur Bevölkerungspolitik von Hermann Rühle, Leutnant in einem Grenadier-Regiment. Richtheft 2 der Reihe: Richthefte des Oberkommandos der Wehrmacht. Nur für den Gebrauch innerhalb der Wehrmacht!

Oberkommando der Wehrmacht und Abteilung Inland (Herausgeber) Allgemeines Wehrmachtamt:

Published by Berlin,, 1943
Soft cover
From Galerie für gegenständliche Kunst (Kirchheim unter Teck, Germany)

AbeBooks Seller Since 31 March 2015

Quantity Available: 1

Buy Used
Price: £ 98.25 Convert Currency
Shipping: £ 16.88 From Germany to U.S.A. Destination, Rates & Speeds
Add to basket

About this Item

Vollständige Ausgabe im original Verlagseinband (Broschur / Kartoneinband kl.8vo im Format 10,5 x 14,7 cm) mit dekoriertem (NS-Hoheitszeichen) Deckeltitel, 32 Seiten. - Aus dem Inhalt: Deutschlands Zukunft liegt in unseren Kindern! - Die Lage - Das Wunder - Untergang des Abendlandes? - Ewiges Deutschland - Stillstand ist Rückschritt - Alterndes Volk - Das Mindestziel: 6-8 Kinder - Appell an die Älteren - An alle: Mehr Mut! - Revolutionierung der Moral - Moralin oder deutsche Sittlichkeit? - Bequemlichkeit - Vorbild - Segen der Arbeit - Junggeselle - Die Kette ohne Ende - Natürlichkeit - Junge Liebe -Die gute, alte Zeit - Verlogene Moral - Ehrlichkeit - Jung heiraten - Gegenauslese und deutsche Sittlichkeit - Erbhofgesetz - Im Kriege heiraten? - Die Wahl der Frau? - Und unsere Frauen?- Nationalsozialisten! - Mit zeittypischen Ausführungen wie zB.: "Die Römer, die Griechen, alle alten Völker, sie sind nicht untergegangen durch Krieg, sondern durch Mangel an Kindern. Die kraftstrotzenden, kinderreichen Bauernfamilien dieser nordischen Völker werden weniger. Die einzigen Söhne aber haben die Last des Krieges zu tragen. Gar zu viele von ihnen kommen nicht mehr zur Ehe. Kameraden, müsst ihr dabei nicht an das heutige Deutschland denken? - In die freiwerdenden Stellen innerhalb des Volkes drängen sich unauffällig die Fremden hinein und vermehren sich ungewöhnlich stark. Schließlich wird dann die Mischehe gestattet, und damit verschwindet die nordische Herrenschicht im Dunkel der anderen. In einem solchen Staat gibt es dann wohl noch Menschen, aber es sind kaum noch Nachfahren gehen als alten Kulturvolkes. - Auf diesem Wege waren wir, Kameraden! Der Rückgang der Geburten von 2 Millionen auf nur noch 1 Million in Deutschland bedeutet doch, daß die Elterngeneration sich in ihren Kindern nur zur Hälfte wieder ersetzt hat. Wenn diese Halbierung weiter geht, kommt man zwangsläufig in den nächsten Generationen auf ein 1/2, 1/4 und schließlich in 100 Jahren auf 1/8 Million. Dann muss das Ende kommen! Man hat diesen Vorgang in der Weltgeschichte schon so oft beobachten können, daß einer kein Prophet zu sein brauchte, um den Untergang des Abendlandes vorherzusagen. I n d i e s e m A u g e n b l i c k a b e r t r a t d e r F ü h r e r a u f d e n P l a n ! Ein ungeheurer Mut, ein unbedingter Glaube an die Kraft seines Volkes gehörten dazu, gegen alle Erfahrungen von Jahrtausenden anzurennen und diesem Volk ein eisernes "Halt! Kehr um!" zuzurufen. Wenn noch keinem einzigen Volk die Umkehr gelungen war, nun, es hatte eben bisher noch kein Nationalsozialismus ein Volk gewarnt, und wir wollen hinzufügen: es hat eben außer uns noch kein Volk in letzter Minute einen Adolf Hitler geschenkt erhalten! Und deshalb heißt es jetzt für uns: eisern mit dem Führer an den Sieg glauben und ohne Kompromisse kämpfen!" - Richtheft OKW betr. deutschen Nachwuchs, Demographie / Demografie in Nationalsozialismus, Nachwuchsarmut und Kindermangel in Deutschland, Deutsches / Drittes / Großdeutsches Reich, Bevölkerungspolitik in Großdeutschland im 2.Weltkrieg, Familiengründung, NS.-Schrifttum, völkisches / nationalsozialistisches Gedankengut - - Später Kriegsdruck, Erstausgabe in sehr guter Erhaltung Versand an Institutionen auch gegen Rechnung Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 2000. Bookseller Inventory # 13998

Ask Seller a Question

Bibliographic Details

Title: Mehr Mut zum Leben. Ein offenes Wort zur ...

Publisher: Berlin,

Publication Date: 1943

Binding: Soft cover

Edition: 1st Edition

Store Description

www.galerie-im-netz.de

Visit Seller's Storefront

Terms of Sale:

Versandantiquariat: Galerie für gegenständliche Kunst ____Max-Eyth-Str. 42 - 73230 Kirchheim unter Teck___Telefon: 07021-76646___e-Mail: info@galerie-im-netz.de ___UID / VAT: DE145929610 ___Bitte beachten Sie bei diesem Titel insbesondre Nr. 9 unserer AGB! Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen, Stand 01.01.2015 1. Allgemeines - Geltungsbereich 2. Vertragsschluss 3. Eigentumsvorbehalt 4. Vergütung 5. Gefahrübergang 6. Gewährleistung 7. Haftungsbeschränkungen und -freistellung 8. Datenschutz...

More Information
Shipping Terms:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.


Detailed Seller Information

List this Seller's Books

Payment Methods
accepted by seller

Visa Mastercard American Express

Check