Stock Image

Max Weber-Gesamtausgabe I/22,4

Edith Hanke

0 ratings by Goodreads
ISBN 10: 3161486943 / ISBN 13: 9783161486944
Published by Mohr Siebeck Gmbh & Co. K Okt 2005, 2005
New Condition: Neu
Buy New
List Price: 555.00
Price: £ 338.68 Convert Currency
Shipping: £ 15.26 From Germany to U.S.A. Destination, Rates & Speeds
Add to basket

Offered By

Agrios-Buch
Bergisch Gladbach, Germany

5-star rating

AbeBooks Seller Since 11 January 2012

About this Item

Neuware - 'Herrschaft' ist 'eines der wichtigsten Elemente des Gemeinschaftshandelns'. Mit diesem Satz beginnt die früheste Fassung von Max Webers Herrschaftssoziologie. Max Weber untersucht darin die wichtigsten Strukturformen der Herrschaft: Bürokratismus, Patrimonialismus, Feudalismus und Charismatismus sowie das Verhältnis von politischer und hierokratischer Herrschaft. Die historisch-kritische Edition der Max Weber-Gesamtausgabe präsentiert die ältere Fassung der Herrschaftssoziologie zum ersten Mal umfassend kommentiert und aufgearbeitet als eigenständigen Textkorpus. Die Sacherläuterungen sowie die Einleitung verorten die Herrschaftssoziologie im Kontext der rechts-, kultur- und sozialwissenschaftlichen Disziplinen des ausgehenden Kaiserreichs. Max Weber hat die Manuskripte bis zu seinem Tod nicht für den Druck freigegeben; es fehlt ihnen eine abschließende Überarbeitung zu einem geschlossenen Ganzen. Dies ermöglicht Einblicke in die Werkstatt eines der bedeutendsten modernen Denker. 944 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783161486944

Quantity Available: 2

Ask Seller a Question

Bibliographic Details

Title: Max Weber-Gesamtausgabe I/22,4

Publisher: Mohr Siebeck Gmbh & Co. K Okt 2005

Publication Date: 2005

Binding: Buch

Book Condition: Neu

About this title

Synopsis:

English summary: Domination is one of the most important elements of social action. The earliest version of Max Weber's sociology of domination begins with this sentence. In it, Max Weber studies the most important structures of domination: bureaucratism, patrimonialism, feudalism and charismatism as well as the relationship between political and hierocratic domination. The historical-critical edition of the Max Weber-Gesamtausgabe (Collected Works of Max Weber) presents the older version of the sociology of domination for the first time with detailed commentaries and as an independent text corpus. The subject explanations as well as the introduction place the sociology of domination in the context of the legal, cultural and social science disciplines at the end of the German Kaiserreich. Up to the time of his death, Max Weber had not released the manuscripts for publication; they thus lack a concluding revision which would make them into a complete whole. This opens a window to the workshop of one of the most important modern thinkers. German description: Herrschaft ist eines der wichtigsten Elemente des Gemeinschaftshandelns. Mit diesem Satz beginnt die fruheste Fassung von Max Webers Herrschaftssoziologie, die erst posthum in dem Handbuchbeitrag Wirtschaft und Gesellschaft erschienen ist. Max Weber untersucht darin die wichtigsten Strukturformen der Herrschaft: Burokratismus, Patrimonialismus, Feudalismus und Charismatismus sowie das Verhaltnis von politischer und hierokratischer Herrschaft. Die bisherigen Ausgaben von Marianne Weber und Johannes Winckelmann haben dazu gefuhrt, dass die altere Fassung der Herrschaftssoziologie stets durch die Brille der jungeren, ausgefeilten Typologie der Herrschaft gelesen worden ist. Die historisch-kritische Edition der Max Weber-Gesamtausgabe prasentiert die altere Fassung der Herrschaftssoziologie zum ersten Mal umfassend kommentiert und aufgearbeitet als eigenstandigen Textkorpus im Rahmen der nachgelassenen Texte zu Wirtschaft und Gesellschaft . Die Sacherlauterungen sowie die Einleitung verorten die Herrschaftssoziologie im Kontext der rechts-, kultur- und sozialwissenschaftlichen Disziplinen des ausgehenden Kaiserreichs. Max Weber hat die Manuskripte bis zu seinem Tod nicht fur den Druck freigegeben; es fehlt ihnen eine abschliessende Uberarbeitung zu einem geschlossenen Ganzen. Dies ermoglicht Einblicke in die Werkstatt eines der bedeutendsten modernen Denker.

About the Author:

Thomas Kroll, Geboren 1965; Studium der Geschichte, Sozialwissenschaft und evangelischen Theologie; 1997 Promotion; wiss. Mitarbeiter am Historischen Institut der Universitat GiessenEdith Hanke, ist Redakteurin der MWG in der Bayerischen Akademie der Wissenschaften in Munchen.

"About this title" may belong to another edition of this title.

Store Description

Visit Seller's Storefront

Terms of Sale:

Allgemeine Geschäftsbedingungen (abebooks.de)

der Firma Agrios Buch- und Medienversand UG e.K. ,Geschäftsführer Ludwig Meier, De-Gasperi-Str. 8, 51469 Bergisch Gladbach nachstehend als Verkäufer bezeichnet.

§ 1 Allgemeines, Begriffsbestimmungen

(1) Der Verkäufer bietet unter dem Nutzernamen Agrios Buch unter der Plattform abebooks.de insbesondere Bücher an. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Verkäufer und dem Kunden in ihrer zum Ze...

More Information
Shipping Terms:

Der Versand ins Ausland findet IMMER mit DHL statt. Auch nach Österreich verschicken wir nur mit DHL! Daher Standardversand == Luftpost!


Detailed Seller Information

List this Seller's Books

Payment Methods
accepted by seller

Visa Mastercard American Express

Check PayPal Invoice Bank/Wire Transfer