Stock Image

Manuel de Falla und die Idee der spanischen Nationaloper

Eckhard Weber

ISBN 10: 3631356250 / ISBN 13: 9783631356258
Published by Peter Gmbh Lang Mai 2000, 2000
New Condition: Neu Soft cover
From Agrios-Buch (Bergisch Gladbach, Germany)

AbeBooks Seller Since 11 January 2012

Quantity Available: 1
Buy New
List Price: 128.95
Price: £ 97.95 Convert Currency
Shipping: £ 15.38 From Germany to U.S.A. Destination, Rates & Speeds
Add to basket

About this Item

Neuware - Unter dem Einfluß seines Lehrers Felipe Pedrell (1841-1922) bemühte sich Manuel de Falla (1876-1946) Zeit seines Lebens um die Schaffung einer spanischen Nationaloper. Der Krise der traditionellen Operndramaturgie zu Beginn des 20. Jahrhunderts begegnete er durch die Assimilierung der ästhetischen wie kompositionstechnischen Neuerungen der europäischen Avantgarde seiner Zeit, dieses jedoch unter Rückgriff auf vergangene, nicht den dramaturgischen Traditionen der Oper verpflichtete Epochen des spanischen Musiktheaters. Durch die Auswertung bislang unbekannter Dokumente zu Manuel de Fallas Kompositionen und ihrem geistesgeschichtlichen Kontext sowie durch eine eingehende Analyse der Werke eröffnet diese Untersuchung neue Sichtweisen auf das musiktheatralische OEuvre Manuel de Fallas. 562 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783631356258

Ask Seller a Question

Bibliographic Details

Title: Manuel de Falla und die Idee der spanischen ...

Publisher: Peter Gmbh Lang Mai 2000

Publication Date: 2000

Binding: Taschenbuch

Book Condition:Neu

About this title

Synopsis:

Unter dem Einfluß seines Lehrers Felipe Pedrell (1841-1922) bemühte sich Manuel de Falla (1876-1946) Zeit seines Lebens um die Schaffung einer spanischen Nationaloper. Der Krise der traditionellen Operndramaturgie zu Beginn des 20. Jahrhunderts begegnete er durch die Assimilierung der ästhetischen wie kompositionstechnischen Neuerungen der europäischen Avantgarde seiner Zeit, dieses jedoch unter Rückgriff auf vergangene, nicht den dramaturgischen Traditionen der Oper verpflichtete Epochen des spanischen Musiktheaters. Durch die Auswertung bislang unbekannter Dokumente zu Manuel de Fallas Kompositionen und ihrem geistesgeschichtlichen Kontext sowie durch eine eingehende Analyse der Werke eröffnet diese Untersuchung neue Sichtweisen auf das musiktheatralische Œuvre Manuel de Fallas.

About the Author:

Der Autor: Eckhard Weber, geboren 1966 in Lindlar bei Köln, studierte Musikwissenschaft, Ethnologie und Spanische Philologie an der Universität zu Köln und promovierte 1998 mit der vorliegenden Arbeit in Musikwissenschaft an der Freien Universität Berlin. Seine Forschungsgebiete umfassen die Musikgeschichte Spaniens und Lateinamerikas, die europäische Operngeschichte sowie die Musik des 20. Jahrhunderts.

"About this title" may belong to another edition of this title.

Store Description

Visit Seller's Storefront

Terms of Sale:

Allgemeine Geschäftsbedingungen (abebooks.de)

der Firma Agrios Buch- und Medienversand UG e.K. ,Geschäftsführer Ludwig Meier, De-Gasperi-Str. 8, 51469 Bergisch Gladbach nachstehend als Verkäufer bezeichnet.

§ 1 Allgemeines, Begriffsbestimmungen

(1) Der Verkäufer bietet unter dem Nutzernamen Agrios Buch unter der Plattform abebooks.de insbesondere Bücher an. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Verkäufer und dem Kunden in ihrer zum Ze...

More Information
Shipping Terms:

Der Versand ins Ausland findet IMMER mit DHL statt. Auch nach Österreich verschicken wir nur mit DHL! Daher Standardversand == Luftpost!


Detailed Seller Information

List this Seller's Books

Payment Methods
accepted by seller

Visa Mastercard American Express

Check PayPal Invoice Bank/Wire Transfer