Stock Image

Das Management und die Behebung von Krisen in der Luftfracht

Niko Steinhäuser

0 ratings by GoodReads
ISBN 10: 3842888929 / ISBN 13: 9783842888920
Published by Diplomica Verlag Gmbh Dez 2013, 2013
New Condition: Neu Taschenbuch
From Agrios-Buch (Bergisch Gladbach, Germany)

AbeBooks Seller Since 11 January 2012

Seller Rating 5-star rating

Quantity Available: 1

Available from more sellers

View all  copies of this book
Buy New
List Price:
Price: £ 40.08 Convert Currency
Shipping: £ 14.82 From Germany to U.S.A. Destination, Rates & Speeds
Add to basket

Payment Methods
accepted by seller

Visa Mastercard American Express

Check PayPal Invoice Bank/Wire Transfer

About this Item

Neuware - Die Atomkatastrophe von Fukushima, der SARS-Virus oder politische Spannungen haben die Verletzlichkeit und die Grenzen der Belastbarkeit der globalen Transportsysteme offengelegt. Insbesondere auf die Luftfracht wirken sich diese exogenen Schocks erheblich aus. Im Krisenfall können Airlines, Flughäfen, Luftfrachtspeditionen usw. ihre Ressourcen nicht oder nur begrenzt verwenden. Beispielsweise kann ein Flughafen bedingt durch Brände, Anschläge, IT-Ausfälle usw. nicht angeflogen werden. Strecken oder ganze Gebiete eines Flugnetzes können aufgrund von Wetterkatastrophen oder Personalstreiks nicht nutzbar sein. Der Grund für die Wahl des kostenintensiven Lufttransports besteht vor allem darin, dass Güter besonders schnell, sicher oder über weite Strecken transportiert werden müssen. Doch wie reagieren die Entscheidungsträger in Luftfrachtspeditionen, wenn nun das Transportmittel der Wahl nicht mehr verfügbar ist Welche Handlungsmöglichkeiten haben Luftfrachtunternehmen im Krisenfall Nach einer ausführlichen Literaturrecherche werden die Ergebnisse einer Expertenbefragung aufgezeigt. Ein Krisenszenario wird modelliert und eine mögliche Krisenbewältigung simuliert. 124 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783842888920

Ask Seller a Question

Bibliographic Details

Title: Das Management und die Behebung von Krisen ...

Publisher: Diplomica Verlag Gmbh Dez 2013

Publication Date: 2013

Binding: Taschenbuch

Book Condition:Neu

About this title

Synopsis:

Die Atomkatastrophe von Fukushima, der SARS-Virus oder politische Spannungen haben die Verletzlichkeit und die Grenzen der Belastbarkeit der globalen Transportsysteme offengelegt. Insbesondere auf die Luftfracht wirken sich diese exogenen Schocks erheblich aus. Im Krisenfall können Airlines, Flughäfen, Luftfrachtspeditionen usw. ihre Ressourcen nicht oder nur begrenzt verwenden. Beispielsweise kann ein Flughafen bedingt durch Brände, Anschläge, IT-Ausfälle usw. nicht angeflogen werden. Strecken oder ganze Gebiete eines Flugnetzes können aufgrund von Wetterkatastrophen oder Personalstreiks nicht nutzbar sein. Der Grund für die Wahl des kostenintensiven Lufttransports besteht vor allem darin, dass Güter besonders schnell, sicher oder über weite Strecken transportiert werden müssen. Doch wie reagieren die Entscheidungsträger in Luftfrachtspeditionen, wenn nun das Transportmittel der Wahl nicht mehr verfügbar ist? Welche Handlungsmöglichkeiten haben Luftfrachtunternehmen im Krisenfall? Nach einer ausführlichen Literaturrecherche werden die Ergebnisse einer Expertenbefragung aufgezeigt. Ein Krisenszenario wird modelliert und eine mögliche Krisenbewältigung simuliert.

"About this title" may belong to another edition of this title.