Stock Image

Mörder, Räuber, Diebe.

Hans-Werner Reinfried

0 ratings by Goodreads
ISBN 10: 3772819974 / ISBN 13: 9783772819971
Published by Frommann-Holzboog Jan 1999, 1999
New Condition: Neu Soft cover
From Agrios-Buch (Bergisch Gladbach, Germany)

AbeBooks Seller Since 11 January 2012

Quantity Available: 1

Buy New
List Price: 60.00
Price: £ 44.19 Convert Currency
Shipping: £ 15.31 From Germany to U.S.A. Destination, Rates & Speeds
Add to basket

About this Item

Neuware - Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie kann auch im Gefängnis in einigen Fällen mit Erfolg durchgeführt werden. Der Autor beschreibt anhand von 35 kommentierten Fallbeispielen psychotherapeutische Prozesse in geschlossenen und offenen Strafanstalten. Seine Darstellung der Ursachen von Delikten und Ansatzmöglichkeiten therapeutischen Handelns sowie der Schwierigkeiten psychosozialer Therapie im Strafvollzug ist ein Gewinn für Theorie und Praxis. Das Buch vermittelt keine einfachen Rezepte, sondern regt an zu eigenen pragmatischen, der Realität verpflichteten Lösungen bei der therapeutischen Arbeit mit Gefangenen. Ein Vorwort von Walter Toman und eine Einführung von Friedrich Lösel in die empirische Wirksamkeitsforschung im Strafvollzug ergänzen das Werk. 'Reinfrieds Buch gehört zum Aufregendsten, was man zum Thema Therapie und Strafvollzug lesen kann.' Stephan Wehowsky, NZZ 'Ich möchte betonen: Das Buch ist nicht nur für Juristen interessant, sondern auch für juristische Laien. Es bringt uns eine Welt näher, die die meisten nur gerade peripher erleben.' Adolf Guggenbühl-Craig, SJZ 'Die Darstellung ist ausgewogen und nicht auf Sensations- und Affekthascherei aus, wie man sie oft bei der Beschreibung schwerer Straftaten erlebt. Der Autor gibt vor dem Hintergrund eigener enormer Erfahrungen in der Behandlung inhaftierter Straftäter einen tiefen Einblick in die Hintergründe straffälligen Verhaltens, was zum Verständnis dieser Menschen beiträgt, auch deshalb ist die Lektüre sehr gewinnbringend.' Helmut Kury, Praxis der Rechtspsychologie 'Jedem, der über menschliches Verhalten zu urteilen hat, das strafrechtliche Tatbestände erfüllt, kann die Lektüre dieses spannenden Buches nur empfohlen werden' ÖRZ 'Reinfrieds Studie ist dementsprechend keineswegs nur für Fachleute gedacht, sondern in Anlage und Stil allgemeinverständlich gehalten. So kann jeder auch ohne psychotherapeutisches Spezialwissen aus der Lektüre des Werkes Gewinn ziehen.' Heinz-Müller Dietz, Zeitschrift für Strafvollzug 'Erzählerisch, wirklichkeitsgegerbt und sensibel schildert der Schweizer Psychologe [.] seine therapeutischen Erfahrungen. [.] Ein zutiefst humanes und kluges Buch eines klugen Mannes.' Stefan Rusche, literaturtest.de 316 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783772819971

Ask Seller a Question

Bibliographic Details

Title: Mörder, Räuber, Diebe.

Publisher: Frommann-Holzboog Jan 1999

Publication Date: 1999

Binding: Taschenbuch

Book Condition:Neu

About this title

Synopsis:

Psychotherapy with a focus on depth psychology can, in some cases, be successful even in the context of a penal system. The author describes the psychotherapeutic process on the basis of 35 annotated case studies from both closed and open prisons. His depiction of the causes for criminal offences, possible ways of therapeutic intervention as well as the problems of psycho-social therapy in prison are a huge benefit to both theory and practice. The books does not suggests easy fixes. Instead, it encourages the reader to pursue his or her own pragmatic and reality-based approach when working with prisoners. The volume also includes a preface by Walter Toman and an introduction to research on the empirical effectiveness of therapy in the penal system. Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie kann auch im Gefangnis in einigen Fallen mit Erfolg durchgefuhrt werden. Der Autor beschreibt anhand von 35 kommentierten Fallbeispielen psychotherapeutische Prozesse in geschlossenen und offenen Strafanstalten. Seine Darstellung der Ursachen von Delikten und Ansatzmoglichkeiten therapeutischen Handelns sowie der Schwierigkeiten psychosozialer Therapie im Strafvollzug ist ein Gewinn fur Theorie und Praxis. Das Buch vermittelt keine einfachen Rezepte, sondern regt an zu eigenen pragmatischen, der Realitat verpflichteten Losungen bei der therapeutischen Arbeit mit Gefangenen. Ein Vorwort von Walter Toman und eine Einfuhrung von Friedrich Losel in die empirische Wirksamkeitsforschung im Strafvollzug erganzen das Werk.

"About this title" may belong to another edition of this title.

Store Description

Visit Seller's Storefront

Terms of Sale:

Allgemeine Geschäftsbedingungen (abebooks.de)

der Firma Agrios Buch- und Medienversand UG e.K. ,Geschäftsführer Ludwig Meier, De-Gasperi-Str. 8, 51469 Bergisch Gladbach nachstehend als Verkäufer bezeichnet.

§ 1 Allgemeines, Begriffsbestimmungen

(1) Der Verkäufer bietet unter dem Nutzernamen Agrios Buch unter der Plattform abebooks.de insbesondere Bücher an. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Verkäufer und dem Kunden in ihrer zum Ze...

More Information
Shipping Terms:

Der Versand ins Ausland findet IMMER mit DHL statt. Auch nach Österreich verschicken wir nur mit DHL! Daher Standardversand == Luftpost!


Detailed Seller Information

List this Seller's Books

Payment Methods
accepted by seller

Visa Mastercard American Express

Check PayPal Invoice Bank/Wire Transfer