Stock Image

Möglichkeiten der Wirkungsmessung in Nonprofit-Organisationen

Robert Reichl

ISBN 10: 3838697499 / ISBN 13: 9783838697499
Published by Diplom.De Aug 2006, 2006
New Condition: Neu Soft cover
From Agrios-Buch (Bergisch Gladbach, Germany)

AbeBooks Seller Since 11 January 2012

Quantity Available: 1

Buy New
List Price: 89.90
Price: £ 68.36 Convert Currency
Shipping: £ 15.36 From Germany to U.S.A. Destination, Rates & Speeds
Add to basket

About this Item

Neuware - Diplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - Sonstiges, Note: 2,0, Johannes Kepler Universität Linz (Sozial- und Wirtschaftswissenschaften, Betriebswirtschaftslehre der gemeinwirtschaftlichen Unternehmen), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Problemstellung: Nonprofit-Organisationen (NPO) sind seit einiger Zeit verstärktem Legitimations- und Erfolgsdruck ausgesetzt. Sie werden zunehmend öffentlich kritisiert. Ihnen wird zum Beispiel vorgeworfen, sie handeln nicht effizient und effektiv. Zudem haben sich aufgrund der knapper werdenden finanziellen Mittel der öffentlichen Hand die Rahmenbedingungen für NPO verändert. Des Weiteren ist zu beachten, dass NPO nicht nur mit anderen NPO, sondern auch mit erwerbswirtschaftlichen Unternehmungen und Institutionen der öffentlichen Hand in direkter Konkurrenz stehen. Zudem herrscht zwischen NPO ein Wettbewerb um die Beschaffung finanzieller sowie nichtmaterieller Ressourcen außerhalb der Organisation. Deshalb ist es erforderlich, dass NPO den Nutzen bzw. die Wirkung, die sie durch ihre angebotenen Leistungen bei ihren Anspruchsgruppen sowie der Gesellschaft erzeugen, aufzeigen. Im Unterschied zu erwerbswirtschaftlichen Unternehmungen wird der Erfolg bei Nonprofit-Organisationen nicht anhand von Formalzielen, wie dem Gewinn oder erfolgswirtschaftlichen Kennzahlen, gemessen. Vielmehr stehen Sachziele, die von einer bestimmten Mission abgeleitet werden, im Vordergrund. Bei den Interessengruppen sollen gewisse Wirkungen erzielt werden. Um eine Nonprofit-Organisation effektiv und effizient führen sowie den Erfolg und die Wirkung messen zu können, müssen konkrete Ziele ausgearbeitet werden. Der Zielbildungsprozess in NPO gestaltet sich, bedingt durch die unterschiedlichen Interessen der Anspruchsgruppen, sehr komplex. Abgeleitet von der Mission, dem Zweck der Organisation, sind von der NPO Leistungswirkungs- sowie Leistungserbringungsziele zu erarbeiten, wobei beachtet werden soll, dass die einzelnen Ziele operationalisierbar und somit überprüfbar sind. Die Messung der Wirkungen von Nonprofit-Organisationen gestaltet sich kompliziert, da die Auswirkungen der Dienstleistungen, die von NPO angeboten werden, schwer quantifiziert werden können. Die Wirkungen, die von NPO ausgehen, sind oft nur indirekt messbar. Zudem soll festgestellt werden, inwieweit die tatsächlichen Wirkungen von den gewünschten Wirkungszielen abweichen, wodurch diese Abweichung hervorgerufen wurde und durch welche Maßnahmen Verbesserungen erreicht werden können. Ziel der Diplomarbeit Möglichkeiten der Wirkungsmessung in Nonprofit-Organisationen ist es, herauszufinden, wie die Auswirkungen der Dienstleistungen, die NPO anbieten, gemessen werden können. Es soll herausgearbeitet werden, welche Instrumente bei der Wirkungsmessung in NPO in welcher Weise eingesetzt werden können. Darauf aufbauend soll anhand der Lebenshilfe Salzburg gGmbH und Pro Mente Salzburg verdeutlicht und analysiert werden, welche Instrumente in Sozialeinrichtungen tatsächlich angewandt werden. Gang der Untersuchung: Zuerst wird die gegenwärtige Bedeutung von Nonprofit-Organisationen dargestellt. Anhand aktueller Literatur wird der Begriff Nonprofit-Organisation definiert sowie die wichtigsten Merkmale und Charakteristika von NPO in Bezug auf die Wirkungsmessung beschrieben. Speziell wird auf die Sachzieldominanz, den Dienstleistungscharakter in NPO und die Besonderheiten sozialer NPO eingegangen, da im empirischen Teil die Wirkungsmessung anhand der Sozialeinrichtungen Lebenshilfe Salzburg gGmbH und Pro Mente Salzburg dargestellt und analysiert wird. Anschließend wird auf die komplexen Zielsysteme sowie die Schwierigkeiten der Erfolgsmessung in NPO eingegangen. Es wird erläutert, welche Ziele in NPO im Vordergrund stehen und wie der Erfolg in NPO beurteilt werden kann. Zudem wird dargestellt, wie aus den Oberzielen der NPO Subziele abgeleitet werden. 128 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783838697499

Ask Seller a Question

Bibliographic Details

Title: Möglichkeiten der Wirkungsmessung in ...

Publisher: Diplom.De Aug 2006

Publication Date: 2006

Binding: Taschenbuch

Book Condition:Neu

About this title

Synopsis:

Inhaltsangabe:Problemstellung: Nonprofit-Organisationen (NPO) sind seit einiger Zeit verstärktem Legitimations- und Erfolgsdruck ausgesetzt. Sie werden zunehmend öffentlich kritisiert. Ihnen wird zum Beispiel vorgeworfen, sie handeln nicht effizient und effektiv. Zudem haben sich aufgrund der knapper werdenden finanziellen Mittel der öffentlichen Hand die Rahmenbedingungen für NPO verändert. Des Weiteren ist zu beachten, dass NPO nicht nur mit anderen NPO, sondern auch mit erwerbswirtschaftlichen Unternehmungen und Institutionen der öffentlichen Hand in direkter Konkurrenz stehen. Zudem herrscht zwischen NPO ein Wettbewerb um die Beschaffung finanzieller sowie nichtmaterieller Ressourcen außerhalb der Organisation. Deshalb ist es erforderlich, dass NPO den Nutzen bzw. die Wirkung, die sie durch ihre angebotenen Leistungen bei ihren Anspruchsgruppen sowie der Gesellschaft erzeugen, aufzeigen. Im Unterschied zu erwerbswirtschaftlichen Unternehmungen wird der Erfolg bei Nonprofit-Organisationen nicht anhand von Formalzielen, wie dem Gewinn oder erfolgswirtschaftlichen Kennzahlen, gemessen. Vielmehr stehen Sachziele, die von einer bestimmten Mission abgeleitet werden, im Vordergrund. Bei den Interessengruppen sollen gewisse Wirkungen erzielt werden. Um eine Nonprofit-Organisation effektiv und effizient führen sowie den Erfolg und die Wirkung messen zu können, müssen konkrete Ziele ausgearbeitet werden. Der Zielbildungsprozess in NPO gestaltet sich, bedingt durch die unterschiedlichen Interessen der Anspruchsgruppen, sehr komplex. Abgeleitet von der Mission, dem Zweck der Organisation, sind von der NPO Leistungswirkungs- sowie Leistungserbringungsziele zu erarbeiten, wobei beachtet werden soll, dass die einzelnen Ziele operationalisierbar und somit überprüfbar sind. Die Messung der Wirkungen von Nonprofit-Organisationen gestaltet sich kompliziert, da die Auswirkungen der Dienstleistungen, die von NPO angeboten werden, schwer quantifiziert werden können. Die Wirkungen

"About this title" may belong to another edition of this title.

Store Description

Visit Seller's Storefront

Terms of Sale:

Allgemeine Geschäftsbedingungen (abebooks.de)

der Firma Agrios Buch- und Medienversand UG e.K. ,Geschäftsführer Ludwig Meier, De-Gasperi-Str. 8, 51469 Bergisch Gladbach nachstehend als Verkäufer bezeichnet.

§ 1 Allgemeines, Begriffsbestimmungen

(1) Der Verkäufer bietet unter dem Nutzernamen Agrios Buch unter der Plattform abebooks.de insbesondere Bücher an. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Verkäufer und dem Kunden in ihrer zum Ze...

More Information
Shipping Terms:

Der Versand ins Ausland findet IMMER mit DHL statt. Auch nach Österreich verschicken wir nur mit DHL! Daher Standardversand == Luftpost!


Detailed Seller Information

List this Seller's Books

Payment Methods
accepted by seller

Visa Mastercard American Express

Check PayPal Invoice Bank/Wire Transfer