Stock Image

Low-Budget-Tourism in Zürich

Manuela Panzer

0 ratings by Goodreads
ISBN 10: 3656640580 / ISBN 13: 9783656640585
Published by GRIN Verlag Gmbh Apr 2014, 2014
New Condition: Neu Soft cover
Buy New
List Price: 51.90
Price: £ 38.54 Convert Currency
Shipping: £ 15.26 From Germany to U.S.A. Destination, Rates & Speeds
Add to basket

Offered By

Agrios-Buch
Bergisch Gladbach, Germany

5-star rating

AbeBooks Seller Since 11 January 2012

About this Item

Neuware - Bachelorarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich BWL - Sonstiges, Note: 2.3, DIPLOMA Fachhochschule Friedrichshafen, Veranstaltung: Tourismus- und Eventmanagement, Sprache: Deutsch, Abstract: Jedes Jahr beschließen tausende von Menschen weltweit, ihre Heimat für eine begrenzte Zeit zu verlassen. Sie begeben sich auf die Suche nach neuen Erfahrungen und authentischen Erlebnissen, nach Selbstverwirklichung oder nehmen eine Auszeit vom gewohnten Lebensalltag. Dazu dienen oftmals kurze Trips, aber häufig werden auch Langzeitreisen angetreten. Da diese Reisen in der Regel erlebnisorientiert und flexibel gestaltet sind, steht für die Traveller weniger der Luxus, sondern mehr die Vielzahl an unterschiedlichen Erfahrungen im Fokus. Dabei geben Faktoren wie das Alter, hinsichtlich des vorhandenen Einkommens, die Herkunft, bezüglich der wirtschaftlichen Verhältnisse des Landes oder der Wechselkurs, den Rahmen für das verfügbare Budget vor. Welchen Beitrag die Reisenden im Low Budget Segment leisten können und welchen Einfluss sie auf den Tourismusmarkt ausüben, belegen verschiedene Studien von RICHARDS und WILSON über Backpacker,- Studenten - und Jugendreisen. Aufgrund der massiv gestiegenen Mobilität steht der Schweizer Hotellerie starke Konkurrenz, in Form von neuen und günstigeren Zieldestinationen, entgegen. Zürich ist eines der bedeutendsten Tourismuszentren der Schweiz. Als größte Tourismusdestination generierte Zürich im Jahr 2012 eine Nettobettenauslastung von 2,75 Millionen und damit rund 8% aller Übernachtungen in der Schweiz. Dabei stammt jeder dritte Gast der Schweiz aus dem EURO- Währungsraum. Nach Angaben der regionalen Organisation Zürich Tourismus wendet ein Hotelgast, inklusive Übernachtung, täglich 466 Schweizer Franken auf, womit das Preisniveau für Schweizer Tourismusleistungen etwa ein Fünftel über dem der Nachbarländer liegt. Die Stadt bietet ihren Gästen eine Vielzahl an Möglichkeiten, sich sportlichen, kulturellen oder naturbezogenen Aktivitäten zu widmen. Ein Großstadt-Erlebnis mit absolut relaxter Atmosphäre. Wenn jemand Großstadt-Flair will, aber gleichzeitig kurze Wege und noch etwas Grün, passt Zürich perfekt. 104 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783656640585

Quantity Available: 1

Ask Seller a Question

Bibliographic Details

Title: Low-Budget-Tourism in Zürich

Publisher: GRIN Verlag Gmbh Apr 2014

Publication Date: 2014

Binding: Taschenbuch

Book Condition: Neu

About this title

Synopsis:

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich BWL - Sonstiges, Note: 2.3, DIPLOMA Fachhochschule Friedrichshafen, Veranstaltung: Tourismus- und Eventmanagement, Sprache: Deutsch, Abstract: Jedes Jahr beschließen tausende von Menschen weltweit, ihre Heimat für eine begrenzte Zeit zu verlassen. Sie begeben sich auf die Suche nach neuen Erfahrungen und authentischen Erlebnissen, nach Selbstverwirklichung oder nehmen eine Auszeit vom gewohnten Lebensalltag. Dazu dienen oftmals kurze Trips, aber häufig werden auch Langzeitreisen angetreten. Da diese Reisen in der Regel erlebnisorientiert und flexibel gestaltet sind, steht für die Traveller weniger der Luxus, sondern mehr die Vielzahl an unterschiedlichen Erfahrungen im Fokus. Dabei geben Faktoren wie das Alter, hinsichtlich des vorhandenen Einkommens, die Herkunft, bezüglich der wirtschaftlichen Verhältnisse des Landes oder der Wechselkurs, den Rahmen für das verfügbare Budget vor. Welchen Beitrag die Reisenden im Low Budget Segment leisten können und welchen Einfluss sie auf den Tourismusmarkt ausüben, belegen verschiedene Studien von RICHARDS und WILSON über Backpacker,- Studenten - und Jugendreisen. Aufgrund der massiv gestiegenen Mobilität steht der Schweizer Hotellerie starke Konkurrenz, in Form von neuen und günstigeren Zieldestinationen, entgegen. Zürich ist eines der bedeutendsten Tourismuszentren der Schweiz. Als größte Tourismusdestination generierte Zürich im Jahr 2012 eine Nettobettenauslastung von 2,75 Millionen und damit rund 8% aller Übernachtungen in der Schweiz. Dabei stammt jeder dritte Gast der Schweiz aus dem EURO- Währungsraum. Nach Angaben der regionalen Organisation Zürich Tourismus wendet ein Hotelgast, inklusive Übernachtung, täglich 466 Schweizer Franken auf, womit das Preisniveau für Schweizer Tourismusleistungen etwa ein Fünftel über dem der Nachbarländer liegt. Die Stadt bietet ihren Gästen eine Vielzahl an Möglichkeiten, sich sportlichen, kulturellen oder naturbezogenen Aktivitäten z

"About this title" may belong to another edition of this title.

Store Description

Visit Seller's Storefront

Terms of Sale:

Allgemeine Geschäftsbedingungen (abebooks.de)

der Firma Agrios Buch- und Medienversand UG e.K. ,Geschäftsführer Ludwig Meier, De-Gasperi-Str. 8, 51469 Bergisch Gladbach nachstehend als Verkäufer bezeichnet.

§ 1 Allgemeines, Begriffsbestimmungen

(1) Der Verkäufer bietet unter dem Nutzernamen Agrios Buch unter der Plattform abebooks.de insbesondere Bücher an. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Verkäufer und dem Kunden in ihrer zum Ze...

More Information
Shipping Terms:

Der Versand ins Ausland findet IMMER mit DHL statt. Auch nach Österreich verschicken wir nur mit DHL! Daher Standardversand == Luftpost!


Detailed Seller Information

List this Seller's Books

Payment Methods
accepted by seller

Visa Mastercard American Express

Check PayPal Invoice Bank/Wire Transfer