Literaturblatt. Jahrgang 1856. Redigirt von Dr. Wolfgang Menzel. Nr. 1-105 (Januar-Dezember).

Published by Stuttgart, Commission Paul Neff, 1856
Used / Hardcover / Quantity Available: 1
From WILFRIED MELCHIOR · ANTIQUARIAT & VERLAG (Spreewaldheide, Germany)
Available From More Booksellers
View all  copies of this book
Add to basket
Price: £ 57.55
Convert Currency
Shipping: £ 8.54
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

Save for Later

About the Book

Bibliographic Details


Title: Literaturblatt. Jahrgang 1856. Redigirt von ...

Publisher: Stuttgart, Commission Paul Neff

Publication Date: 1856

Binding: Hardcover

Description:

VIII, 420 S. 4°. Pappband d. Zt. - Ohne Nr. 19, 20, 48 und 98. Das berühmte Rezensionsblatt wurde jährlich eingeleitet mit den "Neujahrsbetrachtungen", einer kritischen politisch-kulturellen Rückschau auf das vergangene Jahr, hier antisemitisch: ".Die Bureaukratie ist, das kann man nicht leugnen, der gefährlichste Förderer und Nährer der Revolution, denn sie verwaltet, besteuert, bestraft in kastenmäßiger Blindheit nach gewohnter Regel fort, als ob alles noch wäre, wie zur Zeit des Großvaters. Die socialen Veränderungen und die eigentliche Natur, das wahre Bedürfniß des Volks bleibt dieser einseitigen Schule unbekannt. Neben ihr ist es der Reichthum, dessen Träger in stillschweigender Allianz alles vereiteln, was für die verarmten Massen geschehen könnte. Die Reichen sind es eben nur auf Kosten der Armen. Das Wachsen des Proletariats steht in gleichem Verhältnis zum Anwachsen der Millionen des Hauses Rothschild. Denn es ist eine Binsenwahrheit, daß beim Handel mit Staatspapieren nur der Jude gewinnt und nur der Staat mit seinen Steurpflichtigen verliert, weil erstens der Schulden immer mehr werden müssen und zweitens alle Verluste an der Börse zuletzt von den kleinen Besitzern getragen werden, in deren Händen die gefallenen Papiere bleiben.". Unter den Besprechungen z. B. Werke von Ida von Düringsfeld, Justinus Kerner (Franz Anton Meßmer aus Schwaben), Julius Mohl, August Stöber etc. - Zeitschrift von Wolfgang Menzel, der in Stuttgart als Schriftsteller lebte (geb. zu Waldenburg in Schlesien), auch für Cotta arbeitete (ab 1825 für das Cotta‘sche Literaturblatt, bis dieses eingegangen war), sowie als Mitglied der Abgeordnetenkammer wirkte. Das Rezensionsorgan exisitierte zwischen 1852 und 1869, er selbst "war als Kritiker gleichermaßen angesehen und gefürchtet" (Krauß, Schwäbische Literaturgeschichte). - Komplette Beschreibung alle Rechte Copyright by Antiquariat Wilfried Melchior. Bookseller Inventory # 105076

Bookseller & Payment Information

Payment Methods

This bookseller accepts the following methods of payment:

  • American Express
  • Check
  • Invoice
  • MasterCard
  • Visa

[Search this Seller's Books]

[List this Seller's Books]

[Ask Bookseller a Question]

Bookseller: WILFRIED MELCHIOR · ANTIQUARIAT & VERLAG
Address: Spreewaldheide, Germany

AbeBooks Bookseller Since: 23 February 2005
Bookseller Rating: 5-star rating

Terms of Sale:

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) von Antiquariat & Verlag Wilfried Melchior. Vertretungsberechtigter: Barbara Melchior, Hauptstraße 37, 15913 Spreewaldheide, Telefon 035475-804680, Telefax 035475-804683, wilfried.melchior@t-online.de § 1 Allgemeines Diese AGB gelten für alle gegenwärtigen und zukünftigen Geschäftsbeziehungen zwischen Antiquariat & Verlag Wilfried Melchior und dem Kunden. § 2 Angebot und Vertragsschluss 1. Die Online-Darstellung unseres Antiquariats-Sortiments stellt kein bi...

[More Information]

Shipping Terms:

Die Ware wird innerhalb von 1-2 Werktagen nach Bestelleingang (bei Vorkasse: 1-2 Werktagen nach Zahlungseingang) verschickt. Der Versand erfolgt entsprechend Wert, Format, Gewicht und Ziel mit der Deutschen Post AG, DHL oder Hermes Logistik. Die Lieferzeit beträgt in Deutschland in der Regel 3-5 Tage und in der Europäischen Union außerhalb von Deutschland 5-12 Tage.


Store Description: Wissenschaftliches Antiquariat mit seltenen Büchern und Dokumenten aus allen Gebieten und Preiskategorien. Mehr als 250 000 Titel auf Lager. Schwerpunkte: Landeskunde, Geographie, Geschichte, Genealogie, Kunst, Autographen, Graphik, Dokumente aller Art. Versandantiquariat (Besuche ausnahmslos nach Voranmeldung, keine Bücher vor Ort, da räumliche Trennung von Büro und Buchlager). Online-Listen, Einzel- und Themenangebote auf Anfrage. Ankauf von Nachlässen, Sammlungen, Dubletten und Einzelstücken aller Gebiete im Rahmen von Ankaufsreisen.