Stock Image

Die Liebenden Roman

Henschel, Gerhard:

Published by Hoffmann und Campe,, 2002
ISBN 10: 3455031706 / ISBN 13: 9783455031706
Used / gebunden / Quantity Available: 1
From Berliner Büchertisch eG (Berlin, Germany)
Available From More Booksellers
View all  copies of this book
Add to basket
Price: £ 131.20
Convert Currency
Shipping: £ 30.90
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

Save for Later

About the Book

Bibliographic Details


Title: Die Liebenden Roman

Publisher: Hoffmann und Campe,

Publication Date: 2002

Binding: gebunden

Book Condition: Sehr gut

Dust Jacket Condition: Dust Jacket Included

Description:

752 S. Sofortversand! Gutes Exemplar, geringe Gebrauchsspuren, Cover/SU berieben/bestoßen, innen alles in Ordnung; good – fine Immediate delivery in bubble wrap envelope! Good copy, light signs of previous use, cover/dust jacket has some rubbing/wear (along the edges), interior in good condition. "Wenn wir erst in unser Traumhaus ziehen "Ein Familienroman in Briefen, wie sie eindringlicher nicht sein können. Ein literarisches Porträt der deutschen Nachkriegsjahrzehnte, wie es noch nicht zu lesen war.Aus zwei mittellosen jungen Menschen, einer angehenden Fremdsprachenkorrespondentin und einem Maschinenbaustudenten, wird 1950 in Hannover ein Liebespaar, das schließlich auch heiratet. Der Bräutigam, ein Flüchtlingssohn, war Kriegsgefangener in der Sowjetunion und bemüht sich nun darum, seiner entstehenden Familie ein Auskommen zu verschaffen, während sich die lebenslustige Braut allmählich in eine kinderreiche Hausfrau verwandelt. Aus Briefen, die weit bis in die Kindheit der späteren Eheleute zurückreichen und danach ihr gesamtes Glück und Unglück erzählen, erschließt sich die Lebensgeschichte zweier Liebender, die am deutschen Wirtschaftswunder teilhaben, unter Mühen ihren sozialen Aufstieg vollbringen und nach fast vierzig Jahren, als alles erreicht ist, vor den Trümmern ihrer Lebenspläne stehen. In diesen Briefen, die großenteils auf Originaldokumenten fußen, ist die gesamte Privatgeschichte der alten Bundesrepublik enthalten, die Aufbruchstimmung der frühen Jahre, Querelen mit Zimmerwirtinnen, der Traum vom eigenen Haus, das wachsende Fernweh und die Verzweiflung über die Tristesse des normalen Lebens zwischen Hobbykeller, Dienstreisen und Krebsnachsorgekur.Ein Roman, der hautnah miterleben lässt, wie sich Deutschland und die Deutschen in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts verändert haben. 150215armk31 ISBN: 9783455031706 Alle Preise inkl. MwST Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 1048. Bookseller Inventory # 306427

Bookseller & Payment Information

Payment Methods

This bookseller accepts the following methods of payment:

  • American Express
  • Bank/Wire Transfer
  • Cash
  • Check
  • Invoice
  • MasterCard
  • PayPal
  • Visa

[Search this Seller's Books]

[List this Seller's Books]

[Ask Bookseller a Question]

Bookseller: Berliner Büchertisch eG
Address: Berlin, Germany

AbeBooks Bookseller Since: 14 April 2015
Bookseller Rating: 5-star rating

Terms of Sale:

Impressum Gesetzliche Anbieterkennung: Berliner Büchertisch e.G. Mehringdamm 51 10961 Berlin Deutschland Telefon: 030 / 61 20 99 96 Telefax: 030 / 612 099 97 E-Mail: online@buechertisch.org Vorstand: Simone Burkhardt, Matthias Koch, Michael Kurth, Stefanie Karen Wulf, Cornelia Temesvári Vorsitzender des Aufsichtsrates: Elke Rustenberg eingetragen im Genossenschaftsregister des Amtsgerichtes Berlin Charlottenburg Genossenschaftsregisternummer: 767 USt-IdNr.: DE815533610 Prüfverband: PkmG Boxhagen...

[More Information]

Shipping Terms:

Soweit in der Artikelbeschreibung keine andere Frist angegeben ist, erfolgt die Lieferung der Ware innerhalb von 3-5 Werktagen nach Vertragsschluss, bei Vorauszahlung erst nach Eingang des vollständigen Kaufpreises und der Versandkosten. Alle Preise inkl. MwSt


Detailed Seller Information


Store Description: Durch den genossenschaftlich organisierten Verkauf von Büchern in drei sozialen Buchläden und unserem Onlineshop finanzieren wir uns. Uns liegt am Herzen, nicht nur Bücher zugänglich zu machen, sondern Menschen Perspektiven zu bieten. Deshalb schaffen wir Arbeits- und Ausbildungsplätze für eine heterogene Gruppe von Menschen, vom ehemaligen Obdachlosen bis zur Akademikerin.