Stock Image

Die Lehre von den grundrechtlichen Schutzpflichten

Johannes Dietlein

ISBN 10: 3428119053 / ISBN 13: 9783428119059
Published by Duncker & Humblot Gmbh Sep 2005, 2005
New Condition: Neu Taschenbuch
From Agrios-Buch (Bergisch Gladbach, Germany)

AbeBooks Seller Since 11 January 2012

Seller Rating 5-star rating

Quantity Available: 1

Available from more sellers

View all  copies of this book
Buy New
List Price:
Price: £ 57.03 Convert Currency
Shipping: £ 14.82 From Germany to U.S.A. Destination, Rates & Speeds
Add to basket

Payment Methods
accepted by seller

Visa Mastercard American Express

Check PayPal Invoice Bank/Wire Transfer

About this Item

Neuware - Auch 13 Jahre nach dem ersten Erscheinen erweckt die Arbeit von Johannes Dietlein über 'Die Lehre von den grundrechtlichen Schutzpflichten' anhaltendes wissenschaftliches Interesse. So war es naheliegend, der zwischenzeitlich vergriffenen ersten Auflage eine zweite folgen zu lassen. Der Autor hat diesem unveränderten Nachdruck der im Jahre 1991 abgeschlossenen Untersuchung eine umfangreiche Vorbemerkung vorangestellt. In dieser zeigt er Fortentwicklungen, bisweilen aber auch Fehlentwicklungen der Schutzpflichtenlehre während der vergangenen Jahre auf, wodurch die Arbeit einen aktuellen wissenschaftlichen Stand aufweist. 250 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783428119059

Ask Seller a Question

Bibliographic Details

Title: Die Lehre von den grundrechtlichen ...

Publisher: Duncker & Humblot Gmbh Sep 2005

Publication Date: 2005

Binding: Taschenbuch

Book Condition:Neu

About this title

Synopsis:

Auch 13 Jahre nach dem ersten Erscheinen erweckt die Arbeit von Johannes Dietlein über "Die Lehre von den grundrechtlichen Schutzpflichten" anhaltendes wissenschaftliches Interesse. So war es naheliegend, der zwischenzeitlich vergriffenen ersten Auflage eine zweite folgen zu lassen. Der Autor hat diesem unveränderten Nachdruck der im Jahre 1991 abgeschlossenen Untersuchung eine umfangreiche Vorbemerkung vorangestellt. In dieser zeigt er Fortentwicklungen, bisweilen aber auch Fehlentwicklungen der Schutzpflichtenlehre während der vergangenen Jahre auf, wodurch die Arbeit einen aktuellen wissenschaftlichen Stand aufweist. Pressestimmen zur ersten Auflage: "... Wie bei jeder guten Grundrechtsarbeit erschöpft sich die Behandlung des Sujets nicht in grundrechtsintrovertierten Auslassungen, die den Staat lediglich als grundrechtsgefährdenden konstitutionellen Widersacher der Freiheitsrechte reflektieren ... Gute Grundrechtsarbeiten solchen Zuschnitts sind rar. Ein Grund mehr, sie auch über den thematischen Bezugspunkt hinaus nicht nur gelegentlich zur Kenntnis zu nehmen und zu Rate zu ziehen." Univ.-Prof. Dr. Herbert Bethge, in: Die Öffentliche Verwaltung 17/93 "... Im ganzen: eine knapp gehaltene, aber weiterführende Doktorarbeit zum übergreifenden Thema 'Verfassungsstaat als Grundrechtsstaat', die in Zukunft durch die Grundrechtsvergleichung als 'fünfte' Auslegungsmethode zu ergänzen wäre." Professor Dr. Peter Häberle, in: Juristenzeitung 5/93

"About this title" may belong to another edition of this title.