Lebenswelten mit Krebs

Ute Feyen

Published by AV Akademikerverlag Aug 2012, 2012
ISBN 10: 3639451961 / ISBN 13: 9783639451962
Used / Taschenbuch / Quantity Available: 0
Available From More Booksellers
View all  copies of this book

About the Book

We're sorry; this specific copy is no longer available. AbeBooks has millions of books. We've listed similar copies below.

Description:

Neuware - Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Das Erleben einer schweren Erkrankung wie Krebs stellt für die Betroffenen eine große körperliche und psychische Herausforderung dar. Die Lebens welten geraten ins Wanken. Welche Veränderungen ergeben sich für die Betroffenen in ihrer körperlichen, psychischen und sozialen Welt. Das vorliegende Buch setzt sich mit dem theoretischen Hintergrund die subjektiven Krankheitstheorien, den psychosozialen Hintergründen und verschiedenen Krankheitsverarbeitungsmodellen (Coping) auseinander. Auf dieser Arbeitsgrundlage entstanden narrative Interviews mit sechs an Krebs erkrankten Frauen. Mit der Auswertung ergaben sich die Kategorien: Diagnose Krebs als kritisches Lebensereignis, Krankheitsvorstellung, Krank heitsverarbeitung und ein Resümee, das die Frauen für sich aus ihrer Erkrankung gezogen haben. Aus der Forschungsrichtung der Psychoonkologie heraus wird immer deutlicher wie wichtig es ist, den Kranken nicht nur am, sondern im Leben zu halten. Für die Autorinnen war die Arbeit eine Verknüpfung der theoretischen Auseinandersetzung im Psychologiestudium mit den Berufserfahrungen aus der Krankenpflege mit onkologischen Patienten. Das vorliegende Buch richtet sich an Fachleute aus den psychosozialen und medizinischen Bereichen sowie an Betroffenen und alle Interessierten. 196 pp. Deutsch. Bookseller Inventory #

About this title:

Synopsis: Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Das Erleben einer schweren Erkrankung wie Krebs stellt für die Betroffenen eine große körperliche und psychische Herausforderung dar. Die Lebens­welten geraten ins Wanken. Welche Veränderungen ergeben sich für die Betroffenen in ihrer körperlichen, psychischen und sozialen Welt. Das vorliegende Buch setzt sich mit dem theoretischen Hintergrund die subjektiven Krankheitstheorien, den psychosozialen Hintergründen und verschiedenen Krankheitsverarbeitungsmodellen (Coping) auseinander. Auf dieser Arbeitsgrundlage entstanden narrative Interviews mit sechs an Krebs erkrankten Frauen. Mit der Auswertung ergaben sich die Kategorien: Diagnose Krebs als kritisches Lebensereignis, Krankheitsvorstellung, Krank­heitsverarbeitung und ein Resümee, das die Frauen für sich aus ihrer Erkrankung gezogen haben. Aus der Forschungsrichtung der Psychoonkologie heraus wird immer deutlicher wie wichtig es ist, den Kranken nicht nur am, sondern im Leben zu halten. Für die Autorinnen war die Arbeit eine Verknüpfung der theoretischen Auseinandersetzung im Psychologiestudium mit den Berufserfahrungen aus der Krankenpflege mit onkologischen Patienten. Das vorliegende Buch richtet sich an Fachleute aus den psychosozialen und medizinischen Bereichen sowie an Betroffenen und alle Interessierten.

About the Author: Ute Feyen,Dipl. Psychologin, Psychotherapeutin (HPG), Yoga-Lehrerin. Anke Cassens-Juergens,Dipl. Psychologin, EFLE- Beraterin (DAJEB).Beide Autorinnen studiertenPsychologie an der Carl-von-Ossietzky Universität Oldenburg mit Schwerpunkt klinische und Gesundheitspsychologie.

Anke Cassens-Juergens,Dipl. Psychologin, EFLE- Beraterin (DAJEB).

"About this title" may belong to another edition of this title.

Bibliographic Details

Title: Lebenswelten mit Krebs
Publisher: AV Akademikerverlag Aug 2012
Publication Date: 2012
Binding: Taschenbuch
Book Condition: Neu

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Ute Feyen
Published by AV Akademikerverlag Aug 2012 (2012)
ISBN 10: 3639451961 ISBN 13: 9783639451962
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
Agrios-Buch
(Bergisch Gladbach, Germany)
Rating
[?]

Book Description AV Akademikerverlag Aug 2012, 2012. Taschenbuch. Book Condition: Neu. Neuware - Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Das Erleben einer schweren Erkrankung wie Krebs stellt für die Betroffenen eine große körperliche und psychische Herausforderung dar. Die Lebens welten geraten ins Wanken. Welche Veränderungen ergeben sich für die Betroffenen in ihrer körperlichen, psychischen und sozialen Welt. Das vorliegende Buch setzt sich mit dem theoretischen Hintergrund die subjektiven Krankheitstheorien, den psychosozialen Hintergründen und verschiedenen Krankheitsverarbeitungsmodellen (Coping) auseinander. Auf dieser Arbeitsgrundlage entstanden narrative Interviews mit sechs an Krebs erkrankten Frauen. Mit der Auswertung ergaben sich die Kategorien: Diagnose Krebs als kritisches Lebensereignis, Krankheitsvorstellung, Krank heitsverarbeitung und ein Resümee, das die Frauen für sich aus ihrer Erkrankung gezogen haben. Aus der Forschungsrichtung der Psychoonkologie heraus wird immer deutlicher wie wichtig es ist, den Kranken nicht nur am, sondern im Leben zu halten. Für die Autorinnen war die Arbeit eine Verknüpfung der theoretischen Auseinandersetzung im Psychologiestudium mit den Berufserfahrungen aus der Krankenpflege mit onkologischen Patienten. Das vorliegende Buch richtet sich an Fachleute aus den psychosozialen und medizinischen Bereichen sowie an Betroffenen und alle Interessierten. 196 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783639451962

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
£ 62.41
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 15.26
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

2.

Ute Feyen
Published by AV Akademikerverlag Aug 2012 (2012)
ISBN 10: 3639451961 ISBN 13: 9783639451962
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Germany)
Rating
[?]

Book Description AV Akademikerverlag Aug 2012, 2012. Taschenbuch. Book Condition: Neu. Neuware - Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Das Erleben einer schweren Erkrankung wie Krebs stellt für die Betroffenen eine große körperliche und psychische Herausforderung dar. Die Lebens welten geraten ins Wanken. Welche Veränderungen ergeben sich für die Betroffenen in ihrer körperlichen, psychischen und sozialen Welt. Das vorliegende Buch setzt sich mit dem theoretischen Hintergrund die subjektiven Krankheitstheorien, den psychosozialen Hintergründen und verschiedenen Krankheitsverarbeitungsmodellen (Coping) auseinander. Auf dieser Arbeitsgrundlage entstanden narrative Interviews mit sechs an Krebs erkrankten Frauen. Mit der Auswertung ergaben sich die Kategorien: Diagnose Krebs als kritisches Lebensereignis, Krankheitsvorstellung, Krank heitsverarbeitung und ein Resümee, das die Frauen für sich aus ihrer Erkrankung gezogen haben. Aus der Forschungsrichtung der Psychoonkologie heraus wird immer deutlicher wie wichtig es ist, den Kranken nicht nur am, sondern im Leben zu halten. Für die Autorinnen war die Arbeit eine Verknüpfung der theoretischen Auseinandersetzung im Psychologiestudium mit den Berufserfahrungen aus der Krankenpflege mit onkologischen Patienten. Das vorliegende Buch richtet sich an Fachleute aus den psychosozialen und medizinischen Bereichen sowie an Betroffenen und alle Interessierten. 196 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783639451962

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
£ 62.41
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 15.26
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

3.

Ute Feyen
Published by AV Akademikerverlag Aug 2012 (2012)
ISBN 10: 3639451961 ISBN 13: 9783639451962
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Print on Demand
Seller:
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Germany)
Rating
[?]

Book Description AV Akademikerverlag Aug 2012, 2012. Taschenbuch. Book Condition: Neu. This item is printed on demand - Print on Demand Neuware - Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Das Erleben einer schweren Erkrankung wie Krebs stellt für die Betroffenen eine große körperliche und psychische Herausforderung dar. Die Lebens welten geraten ins Wanken. Welche Veränderungen ergeben sich für die Betroffenen in ihrer körperlichen, psychischen und sozialen Welt. Das vorliegende Buch setzt sich mit dem theoretischen Hintergrund die subjektiven Krankheitstheorien, den psychosozialen Hintergründen und verschiedenen Krankheitsverarbeitungsmodellen (Coping) auseinander. Auf dieser Arbeitsgrundlage entstanden narrative Interviews mit sechs an Krebs erkrankten Frauen. Mit der Auswertung ergaben sich die Kategorien: Diagnose Krebs als kritisches Lebensereignis, Krankheitsvorstellung, Krank heitsverarbeitung und ein Resümee, das die Frauen für sich aus ihrer Erkrankung gezogen haben. Aus der Forschungsrichtung der Psychoonkologie heraus wird immer deutlicher wie wichtig es ist, den Kranken nicht nur am, sondern im Leben zu halten. Für die Autorinnen war die Arbeit eine Verknüpfung der theoretischen Auseinandersetzung im Psychologiestudium mit den Berufserfahrungen aus der Krankenpflege mit onkologischen Patienten. Das vorliegende Buch richtet sich an Fachleute aus den psychosozialen und medizinischen Bereichen sowie an Betroffenen und alle Interessierten. 196 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783639451962

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
£ 62.41
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 26.29
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

4.

Feyen, Ute / Cassens-Juergens, Anke
ISBN 10: 3639451961 ISBN 13: 9783639451962
New Quantity Available: 1
Seller:
Rating
[?]

Book Description Book Condition: New. Publisher/Verlag: AV Akademikerverlag | Eine Interviewstudie zur Krankheitsverarbeitung bei krebskranken Frauen | Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Das Erleben einer schweren Erkrankung wie Krebs stellt für die Betroffenen eine große körperliche und psychische Herausforderung dar. Die Lebens welten geraten ins Wanken. Welche Veränderungen ergeben sich für die Betroffenen in ihrer körperlichen, psychischen und sozialen Welt. Das vorliegende Buch setzt sich mit dem theoretischen Hintergrund die subjektiven Krankheitstheorien, den psychosozialen Hintergründen und verschiedenen Krankheitsverarbeitungsmodellen (Coping) auseinander. Auf dieser Arbeitsgrundlage entstanden narrative Interviews mit sechs an Krebs erkrankten Frauen. Mit der Auswertung ergaben sich die Kategorien: Diagnose Krebs als kritisches Lebensereignis, Krankheitsvorstellung, Krank heitsverarbeitung und ein Resümee, das die Frauen für sich aus ihrer Erkrankung gezogen haben. Aus der Forschungsrichtung der Psychoonkologie heraus wird immer deutlicher wie wichtig es ist, den Kranken nicht nur am, sondern im Leben zu halten. Für die Autorinnen war die Arbeit eine Verknüpfung der theoretischen Auseinandersetzung im Psychologiestudium mit den Berufserfahrungen aus der Krankenpflege mit onkologischen Patienten. Das vorliegende Buch richtet sich an Fachleute aus den psychosozialen und medizinischen Bereichen sowie an Betroffenen und alle Interessierten. | Format: Paperback | 277 gr | 220x150x10 mm | 196 pp. Bookseller Inventory # K9783639451962

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
£ 62.41
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 2.66
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

5.

Ute Feyen, Anke Cassens-Juergens
Published by AV Akademikerverlag (2012)
ISBN 10: 3639451961 ISBN 13: 9783639451962
New Paperback Quantity Available: 1
Seller:
The Book Depository EURO
(London, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description AV Akademikerverlag, 2012. Paperback. Book Condition: New. Aufl.. Language: German . Brand New Book. Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Das Erleben einer schweren Erkrankung wie Krebs stellt für die Betroffenen eine große körperliche und psychische Herausforderung dar. Die Lebens welten geraten ins Wanken. Welche Veränderungen ergeben sich für die Betroffenen in ihrer körperlichen, psychischen und sozialen Welt. Das vorliegende Buch setzt sich mit dem theoretischen Hintergrund die subjektiven Krankheitstheorien, den psychosozialen Hintergründen und verschiedenen Krankheitsverarbeitungsmodellen (Coping) auseinander. Auf dieser Arbeitsgrundlage entstanden narrative Interviews mit sechs an Krebs erkrankten Frauen. Mit der Auswertung ergaben sich die Kategorien: Diagnose Krebs als kritisches Lebensereignis, Krankheitsvorstellung, Krank heitsverarbeitung und ein Resümee, das die Frauen für sich aus ihrer Erkrankung gezogen haben. Aus der Forschungsrichtung der Psychoonkologie heraus wird immer deutlicher wie wichtig es ist, den Kranken nicht nur am, sondern im Leben zu halten. Für die Autorinnen war die Arbeit eine Verknüpfung der theoretischen Auseinandersetzung im Psychologiestudium mit den Berufserfahrungen aus der Krankenpflege mit onkologischen Patienten. Das vorliegende Buch richtet sich an Fachleute aus den psychosozialen und medizinischen Bereichen sowie an Betroffenen und alle Interessierten. Bookseller Inventory # KNV9783639451962

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
£ 93.62
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 3
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds