Lacan und die Philosophie

Alain Juranville

Published by Boer Jul 2015, 2015
ISBN 10: 3924963053 / ISBN 13: 9783924963057
Used / Buch / Quantity Available: 0
Available From More Booksellers
View all  copies of this book

About the Book

We're sorry; this specific copy is no longer available. AbeBooks has millions of books. We've listed similar copies below.

Description:

Neuware - Mit Juranvilles Werk wird eine umfassende und klar geordnete Darstellung der Thesen Lacans sowie eine Erläuterung seiner Texte im Rahmen eines streng konzipierten philosophischen Entwurfs vorgelegt. Was hat die Philosophie mit dem Unbewußten und der Psychoanalyse zu tun Zu dieser Frage sind die Analysen Lacans und vor allem seine Interpretation des Unbewußten mittels des Signifikanten von grundsätzlicher Bedeutung. Mit dem Signifikanten schafft sich Lacan die Möglichkeit, das Unbewußte streng methodisch zu begreifen und zu begründen. Er versucht zu vollenden, was Freud eingeleitet hat. Die Idee des Unbewußten führt ihn zur Bestätigung einer Konformität von Sprache und Sein, zur ontologischen Wahrheit. Die These von einem Signifikanten diesseits des Signifikats, einem 'reinen Signifikanten', wird im Kontext der Bewegung zeitgenössischen Denkens verstanden (Heidegger). Sie verlängert und 'berschreitet' die darin geübte Kritik der Metaphysik. Aber kann es über die 'partiale' Wahrheit des unbewußten Begehrens hinaus eine totale Wahrheit des reinen Signifikanten geben Die Philosophie fordert es, die Psychoanalyse schließt es aus. Kann man die Lacansche Theorie des Begehrens in das philosophische Denken integrieren Der detaillierte Nachvollzug der Analysen Lacans zeigt den entscheidenden Beitrag auf, den die These des reinen Signifikanten im Hinblick auf die psychoanalytischen Grundbegriffe erbringt. Sie verdeutlicht die Striktheit einer vierteiligen Grundstruktur, von der der Mensch in seinem Begehren erfaßt wird: eine an sich signifikante Struktur, die nichts mit einem Formalismus gemein hat. Ausgehend von ihr werden die vier 'existenzialen Strukturen' begründet: Psychose, Perversion, Neurose und abschließend die Sublimation, zu der das ganze Denken Lacans in senem Bemühen um ein Jenseits des Ödipus und um die Prüfung des Realen im psychoanalytischen Prozeß hinführt. Mit einer Würdigung der Möglichkeiten der Sublimation wird alsdann eine Antwort auf die Eingangsfrage gegeben. 624 pp. Deutsch. Bookseller Inventory #

Bibliographic Details

Title: Lacan und die Philosophie
Publisher: Boer Jul 2015
Publication Date: 2015
Binding: Buch
Book Condition: Neu

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Lacan, Jaques - Juranville, Alain.
Published by München Boer (1990)
ISBN 10: 3924963053 ISBN 13: 9783924963057
Used First Edition Quantity Available: 1
Seller
Rating
[?]

Book Description München Boer, 1990. 621 S. Orig.-Pappband mit Orig.-Umschlag. Erste Ausgabe.- (= Reihe Forschungen Band 3).- Umschlag mit kleinem Randeinriss, einige Seiten mit wenigen Bleistiftanstreichungen. Gutes Exemplar. Bookseller Inventory # 78608

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy Used
£ 44.19
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 11.45
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

2.

Alain Juranville
Published by Boer (2015)
ISBN 10: 3924963053 ISBN 13: 9783924963057
New Hardcover Quantity Available: 15
Print on Demand
Seller
Rating
[?]

Book Description Boer, 2015. Book Condition: New. This item is printed on demand for shipment within 3 working days. Bookseller Inventory # LP9783924963057

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
£ 90.22
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 3.57
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds