Kristiana-Boheme

Hans Jaeger

Published by Belleville Jan 2006, 2006
ISBN 10: 3923646798 / ISBN 13: 9783923646791
Used / Buch / Quantity Available: 0
Available From More Booksellers
View all  copies of this book

About the Book

We're sorry; this specific copy is no longer available. Here are our closest matches for Kristiana-Boheme.

Description:

Neuware - »Es ist ein entsetzliches Buch, mit dem Revolver vor der Stirn ist es geschrieben worden.« Jonas Lie »Ich weiß wohl, daß dieses Buch ein Monstrum von einem Buch ist Eines aber ist sicher: die Boheme wächst, es werden ihrer immer mehr und mehr, dieser heimlosen Existenzen, die nicht in dem Erdboden der alten Gesellschaft Wurzel zu fassen vermögen und daher verkümmern und zugrunde gehen. Und könnten diese Unglücklichen schon am Anfang ihrer Lebensbahn dazu gebracht werden, selber klar und in vollem Umfang das Schicksal zu erkennen, das ihnen in der alten Gesellschaft zugemessen wird ein heiliger Zorn würde sie packen darüber, daß so das teuerste Blut des Geschlechts, die Aussaat der Zukunft, dem Moloch der alten Zeit geopfert wird. Und mit jener Begeisterungsfähigkeit, die nur die Jugend besitzt, würden sie sich erheben, alle wie ein Mann, zu einem planmäßigen, zähen, nachhaltigen Kampfe, um die drei gigantischen Granitkolosse zu untergraben, die die alte Kultur und Gesellschaft tragen und alle Geistesarmut aufrecht erhalten: das Christentum, die Moral und den alten Rechtsbegriff. Und in diesem Kampfe würden sie einen Ersatz für das Leben finden, das ihnen versagt blieb.« (Aus dem Vorwort Hans Jaegers von 1885) Hans Henrik Jaeger wurde am 2.9.1854 in der norwegischen Kleinstadt Drammen geboren und Besuch Lateinschule in Bergen, später in Arendal. Bereits als Schüler fahrt er zur See, mit 17 Jahren besteht er das Steuermannsexamen. Nach einer Reise ins Schwarze Meer desertiert er in England, wandert durch das Land, heuert unter falschem Namen wieder an. Seereisen fuhren ihn bis nach Amerika. 1875 wird er Stortingsstenograph und Referent für die Parlamentszeitung. Nebenbei studiert er Philosophie und debütiert 1878 anonym mit einer Studie über Kants Kritik der reinen Vernunft. 1883/84 erscheinen zwei Stücke Hans Jaegers, der inzwischen Kopf der Boheme von Kristiania ist. Die Hauptstadt Norwegens hat damals kaum 140 000 Einwohner; um so stärker wirkt die Provokation, die von den jungen Künstlern, Schriftstellern und Intellektuellen ausgeht. Zu dem Kreis um Hans Jaeger gehören unter anderem Christian und Oda Krohg, später auch Gunnar Heiberg, Edvard Munch, Arne Garborg und Sigbjörn Obstfelder. Im Frühjahr 1884 beginnt Jaeger mit der Niederschrift seines autobiographischen Romans »Fra Kristiania Bohemen«, der am 11. Dezember 1885 erscheint und schon am nächsten Tag beschlagnahmt wird. Das Buch löst einen Skandal aus, sein Verfasser wird in der Folge zu mehreren Gefängnis- und Geldstrafen verurteilt. Hans Jaeger verliert seine Anstellung als Parlamentsstenograph und schlägt sich in Kopenhagen und Paris durch, er arbeitet bei einer Lebensversicherung und vollendet den ersten Teil eines weiteren autobiographischen Romans »Syk kjaerlihet« (Kranke Liebe), der ebenfalls verboten wird. Die Fortsetzungen dieses Werks bleiben ebenso erfolglos wie seine letzte größere Arbeit »Bibel der Anarchie« (1906). Am 8.2.1910 stirbt Hans Jaeger in Kristiania, über den Tod hinaus ein Geächteter. »Kristiania-Boheme« erscheint hier in der Fassung der deutschen Erstausgabe im Wiener Verlag (1902), die durchgesehen und leicht bearbeitet wurde. 480 pp. Deutsch. Bookseller Inventory #

Book ratings provided by Goodreads:
5 avg rating
(1 ratings)

Bibliographic Details

Title: Kristiana-Boheme
Publisher: Belleville Jan 2006
Publication Date: 2006
Binding: Buch
Book Condition: Neu

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Jäger, Hans
Published by Adolf Harms Verlag, Hamburg (1921)
Used Quantity Available: 1
Seller
Rating
[?]

Book Description Adolf Harms Verlag, Hamburg, 1921. Eingeleitet und übertragen von Niels Hoyer 1. Auflage. 303 Seiten. OBr. mit goldgeprägter Deckel- und Rückenschrift, Dt. EA, Oktav, XX S. / 283 S., beschnittenes Exemplar; abgegriffenes Exemplar. Erste deutsche Ausgabe. Bookseller Inventory # cnr10816

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy Used
18.42
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: 8.91
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

2.

Published by Denmark 2014 (2014)
Used Quantity Available: 1
Seller
Rating
[?]

Book Description Denmark 2014, 2014. This catalog was published on the occasion of the February - June 2014 exhibition at Kunstforeningen Gl Strand in Copenhagen, Denmark. The exhibition focuses on the activities of the Norwegian painter, Christian Krohg (1852-1925) and Bohemian Kristiania, in the years from 1880 to 1900. In those years Krohg was of great importance to Norwegian artistic and cultural life, and through his art and writings occupied a central position in public debate on culture on the country. In the 1880s Krohg participated in the circle of so-called Kristiania Bohemians who, in the wake of the literary critic Hans J?ger?s censored work Fra Kristiania-BohÉmen (1885) waged ?war? on the bourgeoise, its morality and its social and political values. Those who formed the core of this ?Kristiania BohÅme? were rather younger than Krohg, and a few of them described him afterwards more as an ?honorary Bohemian? In the Bohemian period Krohg still adhered to Naturalism. What particularly linked Krohg and J?ger was their strong conviction that art should play an active role in the development of society; a society where the individual was free. Through Krohg?s use of the portrait the exhibition turns the focus on the artist?s great engagement in the world around him and the milieu of which he was a part, as well as the way he championed the role of art in society. During these years he painted intimate depictions of his family on the one hand, and on the other a succession of portraits of artists, literati and others who were part of the Norwegian artistic and cultural scene in the period. However, Krohg also chose to make room for people who did not otherwise play any visible or significant role in public, and at Skagen as well as Kristiania he painted the ordinary population with great empathy and interest in the individual.?, Danish, Year2014, Illust. B/W5, Illust. Color52, ISBN 9788774410928, Code 7017. Softbound, In Pristine Condition, Bios. Cat. of exh. Pages 112, Size 9 1/2?x 8?. Bookseller Inventory # 7017

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy Used
38.88
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: 4.96
Within U.S.A.
Destination, Rates & Speeds