Kriegsreporter zwischen Mythos und Arbeitsrealität: Eine Befragung von deutschsprachigen Auslandskorrespondenten in weltweiten Krisengebieten

Maren Strübig

Published by Diplomica Verlag Gmbh Aug 2012, 2012
ISBN 10: 3842882300 / ISBN 13: 9783842882300
Used / Taschenbuch / Quantity Available: 0
Available From More Booksellers
View all  copies of this book

About the Book

We're sorry; this specific copy is no longer available. AbeBooks has millions of books. We've listed similar copies below.

Description:

Neuware - Kriegsreporter zählen zu den prominentesten Journalisten. Dennoch existieren viele Vorwürfe im Kontext der Krisen- und Kriegsberichterstattung: Ereignisorientierung statt Hintergrundberichterstattung, Abhängigkeit vom militärischen Informationsmanagement, Spekulationen statt Fakten, überflüssige oder übertrieben-dramatische Berichterstattung. Oftmals sind es diese außergewöhnlichen Verantwortlichkeiten und Arbeitsbedingungen des Kriegsreporters, die die mythischen Elemente im Selbstbild dieser Sonderform der Auslandsberichterstattung begründen. Für Kriegsreporter ist der Ausnahmezustand Normalzustand. Ihre Arbeit bedeutet einen ständigen Adrenalin- und Karriere-Kick, heißt es. Das mythische Bild vom Kriegsreporter ist auch heute noch existent. Daher widmet sich die vorliegende explorative Untersuchung deutschsprachigen Krisen- und Kriegsberichterstattern, die als Berufsjournalisten in weltweiten Kriegsgebieten arbeiten. Ziel ist es, Erkenntnisse über deutschsprachige Kriegsberichterstatter und die Rahmenbedingungen ihrer Arbeit vor Ort sowie vor und nach dem Kriegseinsatz zu gewinnen. Dazu werden die theoretischen Behauptungen in der Literatur durch einen quantitativen Vergleich der Aussagen von Praktikern in Bezug auf personenbezogene Dispositionen sowie Arbeitsweisen und Arbeitsumstände angereichert, um etwaige Tendenzen innerhalb eines weltweiten Kontextes aufzeigen zu können. Motive, Rollenbilder, das Arbeitsklima vor Ort, die Rolle der Heimatredaktion, Informationsquellen und Vor- und Nachsorgemaßnahmen sowie physische und psycho-soziale Gefahren des Kriegseinsatzes sind inhaltliche Schlagworte der Online-Befragung. Die Untersuchung zeigt, dass durchaus Handlungsbedarf besteht. Deutschsprachige Kriegsreporter werden im internationalen Vergleich zu wenig betreut. Dabei trägt gerade die Heimatredaktion eine große Verantwortung, denn eine professionelle Vorbereitung und Betreuung des Journalisten entscheidet im Extremfall im Auslandseinsatz über sein (Über-)Leben. 192 pp. Deutsch. Bookseller Inventory #

About this title:

Synopsis: Kriegsreporter zählen zu den prominentesten Journalisten. Dennoch existieren viele Vorwürfe im Kontext der Krisen- und Kriegsberichterstattung: Ereignisorientierung statt Hintergrundberichterstattung, Abhängigkeit vom militärischen Informationsmanagement, Spekulationen statt Fakten, überflüssige oder übertrieben-dramatische Berichterstattung. Oftmals sind es diese außergewöhnlichen Verantwortlichkeiten und Arbeitsbedingungen des Kriegsreporters, die die mythischen Elemente im Selbstbild dieser 'Sonderform' der Auslandsberichterstattung begründen. Für Kriegsreporter ist der Ausnahmezustand Normalzustand. Ihre Arbeit bedeutet einen ständigen Adrenalin- und Karriere-Kick, heißt es. Das mythische Bild vom Kriegsreporter ist auch heute noch existent. Daher widmet sich die vorliegende explorative Untersuchung deutschsprachigen Krisen- und Kriegsberichterstattern, die als Berufsjournalisten in weltweiten Kriegsgebieten arbeiten. Ziel ist es, Erkenntnisse über deutschsprachige Kriegsberichterstatter und die Rahmenbedingungen ihrer Arbeit vor Ort sowie vor und nach dem Kriegseinsatz zu gewinnen. Dazu werden die theoretischen Behauptungen in der Literatur durch einen quantitativen Vergleich der Aussagen von Praktikern in Bezug auf personenbezogene Dispositionen sowie Arbeitsweisen und Arbeitsumstände angereichert, um etwaige Tendenzen innerhalb eines weltweiten Kontextes aufzeigen zu können. Motive, Rollenbilder, das Arbeitsklima vor Ort, die Rolle der Heimatredaktion, Informationsquellen und Vor- und Nachsorgemaßnahmen sowie physische und psycho-soziale Gefahren des Kriegseinsatzes sind inhaltliche Schlagworte der Online-Befragung. Die Untersuchung zeigt, dass durchaus Handlungsbedarf besteht. Deutschsprachige Kriegsreporter werden im internationalen Vergleich zu wenig betreut. Dabei trägt gerade die Heimatredaktion eine große Verantwortung, denn eine professionelle Vorbereitung und Betreuung des Journalisten entscheidet im Extremfall im Auslandseinsatz über sein (Über-)Leb

"About this title" may belong to another edition of this title.

Bibliographic Details

Title: Kriegsreporter zwischen Mythos und ...
Publisher: Diplomica Verlag Gmbh Aug 2012
Publication Date: 2012
Binding: Taschenbuch
Book Condition: Neu

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Maren Str Big
Published by Diplomica Verlag Gmbh (2012)
ISBN 10: 3842882300 ISBN 13: 9783842882300
New Quantity Available: > 20
Print on Demand
Seller
Books2Anywhere
(Fairford, GLOS, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Diplomica Verlag Gmbh, 2012. PAP. Book Condition: New. New Book. Delivered from our US warehouse in 10 to 14 business days. THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND.Established seller since 2000. Bookseller Inventory # IP-9783842882300

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
£ 39.73
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 9.01
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

2.

Maren Strübig
Published by Diplomica Verlag GmbH (2012)
ISBN 10: 3842882300 ISBN 13: 9783842882300
New Softcover Quantity Available: 15
Print on Demand
Seller
Rating
[?]

Book Description Diplomica Verlag GmbH, 2012. Book Condition: New. This item is printed on demand for shipment within 3 working days. Bookseller Inventory # LP9783842882300

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
£ 44.41
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 3.58
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

3.

Maren Str Big
Published by Diplomica Verlag Gmbh (2012)
ISBN 10: 3842882300 ISBN 13: 9783842882300
New Quantity Available: > 20
Print on Demand
Seller
Pbshop
(Wood Dale, IL, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description Diplomica Verlag Gmbh, 2012. PAP. Book Condition: New. New Book.Shipped from US within 10 to 14 business days.THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND. Established seller since 2000. Bookseller Inventory # IP-9783842882300

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
£ 44.79
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 3.07
Within U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

4.

Strübig, Maren
Published by Diplomica Verlag GmbH (2016)
ISBN 10: 3842882300 ISBN 13: 9783842882300
New Paperback Quantity Available: 1
Print on Demand
Seller
Ria Christie Collections
(Uxbridge, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Diplomica Verlag GmbH, 2016. Paperback. Book Condition: New. PRINT ON DEMAND Book; New; Publication Year 2016; Not Signed; Fast Shipping from the UK. No. book. Bookseller Inventory # ria9783842882300_lsuk

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
£ 51.08
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 3.87
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

5.

Maren Strübig
Published by Diplomica Verlag Gmbh
ISBN 10: 3842882300 ISBN 13: 9783842882300
New Paperback Quantity Available: 20
Seller
BuySomeBooks
(Las Vegas, NV, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description Diplomica Verlag Gmbh. Paperback. Book Condition: New. Paperback. 192 pages. Dimensions: 8.7in. x 6.1in. x 0.5in.Kriegsreporter zhlen zu den prominentesten Journalisten. Dennoch existieren viele Vorwrfe im Kontext der Krisen- und Kriegsberichterstattung: Ereignisorientierung statt Hintergrundberichterstattung, Abhngigkeit vom militrischen Informationsmanagement, Spekulationen statt Fakten, berflssige oder bertrieben-dramatische Berichterstattung. Oftmals sind es diese auergewhnlichen Verantwortlichkeiten und Arbeitsbedingungen des Kriegsreporters, die die mythischen Elemente im Selbstbild dieser Sonderform der Auslandsberichterstattung begrnden. Fr Kriegsreporter ist der Ausnahmezustand Normalzustand. Ihre Arbeit bedeutet einen stndigen Adrenalin- und Karriere-Kick, heit es. Das mythische Bild vom Kriegsreporter ist auch heute noch existent. Daher widmet sich die vorliegende explorative Untersuchung deutschsprachigen Krisen- und Kriegsberichterstattern, die als Berufsjournalisten in weltweiten Kriegsgebieten arbeiten. Ziel ist es, Erkenntnisse ber deutschsprachige Kriegsberichterstatter und die Rahmenbedingungen ihrer Arbeit vor Ort sowie vor und nach dem Kriegseinsatz zu gewinnen. Dazu werden die theoretischen Behauptungen in der Literatur durch einen quantitativen Vergleich der Aussagen von Praktikern in Bezug auf personenbezogene Dispositionen sowie Arbeitsweisen und Arbeitsumstnde angereichert, um etwaige Tendenzen innerhalb eines weltweiten Kontextes aufzeigen zu knnen. Motive, Rollenbilder, das Arbeitsklima vor Ort, die Rolle der Heimatredaktion, Informationsquellen und Vor- und Nachsorgemanahmen sowie physische und psycho-soziale Gefahren des Kriegseinsatzes sind inhaltliche Schlagworte der Online-Befragung. Die Untersuchung zeigt, dass durchaus Handlungsbedarf besteht. Deutschsprachige Kriegsreporter werden im internationalen Vergleich zu wenig betreut. Dabei trgt gerade die Heimatredaktion eine groe Verantwortung, denn eine professionelle Vorbereitung und Betreuung des Journalisten entscheidet im Extremfall im Auslandseinsatz ber sein (ber-)Leb This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN. Paperback. Bookseller Inventory # 9783842882300

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
£ 67.31
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 3.04
Within U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

6.

Maren Strübig
Published by Diplomica Verlag (2012)
ISBN 10: 3842882300 ISBN 13: 9783842882300
New Paperback Quantity Available: 1
Seller
Ergodebooks
(RICHMOND, TX, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description Diplomica Verlag, 2012. Paperback. Book Condition: New. Bookseller Inventory # SONG3842882300

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
£ 89.23
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 3.07
Within U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

7.

Maren Str Big
Published by Diplomica Verlag Gmbh, United States (2012)
ISBN 10: 3842882300 ISBN 13: 9783842882300
New Paperback First Edition Quantity Available: > 20
Print on Demand
Seller
The Book Depository EURO
(London, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Diplomica Verlag Gmbh, United States, 2012. Paperback. Book Condition: New. 1. Aufl.. Language: German,English . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Kriegsreporter z hlen zu den prominentesten Journalisten. Dennoch existieren viele Vorw rfe im Kontext der Krisen- und Kriegsberichterstattung: Ereignisorientierung statt Hintergrundberichterstattung, Abh ngigkeit vom milit rischen Informationsmanagement, Spekulationen statt Fakten, berfl ssige oder bertrieben-dramatische Berichterstattung. Oftmals sind es diese au ergew hnlichen Verantwortlichkeiten und Arbeitsbedingungen des Kriegsreporters, die die mythischen Elemente im Selbstbild dieser Sonderform der Auslandsberichterstattung begr nden. F r Kriegsreporter ist der Ausnahmezustand Normalzustand. Ihre Arbeit bedeutet einen st ndigen Adrenalin- und Karriere-Kick, hei t es. Das mythische Bild vom Kriegsreporter ist auch heute noch existent. Daher widmet sich die vorliegende explorative Untersuchung deutschsprachigen Krisen- und Kriegsberichterstattern, die als Berufsjournalisten in weltweiten Kriegsgebieten arbeiten. Ziel ist es, Erkenntnisse ber deutschsprachige Kriegsberichterstatter und die Rahmenbedingungen ihrer Arbeit vor Ort sowie vor und nach dem Kriegseinsatz zu gewinnen. Dazu werden die theoretischen Behauptungen in der Literatur durch einen quantitativen Vergleich der Aussagen von Praktikern in Bezug auf personenbezogene Dispositionen sowie Arbeitsweisen und Arbeitsumst nde angereichert, um etwaige Tendenzen innerhalb eines weltweiten Kontextes aufzeigen zu k nnen. Motive, Rollenbilder, das Arbeitsklima vor Ort, die Rolle der Heimatredaktion, Informationsquellen und Vor- und Nachsorgema nahmen sowie physische und psycho-soziale Gefahren des Kriegseinsatzes sind inhaltliche Schlagworte der Online-Befragung. Die Untersuchung zeigt, dass durchaus Handlungsbedarf besteht. Deutschsprachige Kriegsreporter werden im internationalen Vergleich zu wenig betreut. Dabei tr gt gerade die Heimatredaktion eine gro e Verantwortung, denn eine professionelle Vorbereitung und Betreuung des Journalisten entscheidet im Extremfall im Auslandseinsatz ber sein ( ber-)Leb. Bookseller Inventory # APC9783842882300

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
£ 90.62
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 3
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds