Stock Image

Kreative Industrien

Dieter Puchta

0 ratings by GoodReads
ISBN 10: 3834915815 / ISBN 13: 9783834915818
Published by Betriebswirt.-Vlg Gabler Jun 2009, 2009
New Condition: Neu Taschenbuch
From Agrios-Buch (Bergisch Gladbach, Germany)

AbeBooks Seller Since 11 January 2012

Seller Rating 5-star rating

Quantity Available: 1

Available from more sellers

View all  copies of this book
Buy New
List Price:
Price: £ 62.48 Convert Currency
Shipping: £ 14.85 From Germany to U.S.A. Destination, Rates & Speeds
Add to basket

Payment Methods
accepted by seller

Visa Mastercard American Express

Check PayPal Invoice Bank/Wire Transfer

About this Item

Neuware - Kreative Industrien sind die Schlüsselindustrie des 21. Jahrhunderts und ein wesentliches Element prosperierender Wirtschaftsräume Europas. Bereits heute ist jedes siebte Unternehmen Berlins in den Kreativen Industrien tätig. Gemeinsam stellen sie 80.000 Arbeitsplätze bereit und erwirtschaften einen Umsatz von 7,4 Mrd. jährlich. Die Autoren stellen unterschiedliche Ansätze der Kreativen Industrien differenziert dar. Sie untersuchen spezifische Geschäftsmodelle und entsprechende Finanzierungsanforderungen für die spezielle und in sich heterogene Struktur der kreativen Industrien mit überwiegend Klein- und Kleinstunternehmen. Dies erfordert auch kreative Förderinstrumente und interdisziplinäres Denken in der Wirtschaftspolitik. 155 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783834915818

Ask Seller a Question

Bibliographic Details

Title: Kreative Industrien

Publisher: Betriebswirt.-Vlg Gabler Jun 2009

Publication Date: 2009

Binding: Taschenbuch

Book Condition:Neu

About this title

Synopsis:

:Kreative Industrien sind die Schlüsselindustrie des 21. Jahrhunderts und ein wesentliches Element prosperierender Wirtschaftsräume Europas. Bereits heute ist jedes siebte Unternehmen Berlins in den Kreativen Industrien tätig. Gemeinsam stellen sie 80.000 Arbeitsplätze bereit und erwirtschaften einen Umsatz von _ 7,4 Mrd. jährlich. Die Autoren stellen unterschiedliche Ansätze der Kreativen Industrien differenziert dar. Sie untersuchen spezifische Geschäftsmodelle und entsprechende Finanzierungsanforderungen für die spezielle und in sich heterogene Struktur der kreativen Industrien mit überwiegend Klein- und Kleinstunternehmen. Dies erfordert auch kreative Förderinstrumente und interdisziplinäres Denken in der Wirtschaftspolitik.

"About this title" may belong to another edition of this title.