Konzeptentwicklung für eine biographische Gruppenarbeit mit dementen Bewohnern in der stationären Altenhilfe

Verena Dukar

Published by GRIN Verlag Gmbh Nov 2013, 2013
ISBN 10: 3656525765 / ISBN 13: 9783656525769
New / Taschenbuch / Quantity Available: 0
From Agrios-Buch (Bergisch Gladbach, Germany)
Available From More Booksellers
View all  copies of this book

About the Book

We're sorry; this specific copy is no longer available. AbeBooks has millions of books. We've listed similar copies below.

Description:

Neuware - Diplomarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Pflegewissenschaften, Note: 2, Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg, 141 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In der Altenarbeit bzw. Altenpflege, in der (professionellen) Begegnung mit alten Menschen, springt der Verlust von Geschichte häufig ins Auge. In Einrichtungen der Altenhilfe besteht stets die Gefahr, dass alte demente Menschen nicht nur ihr Hab und Gut auf ein Minimum reduzieren müssen, sondern auch Symbole ihres Lebens, vertraute Orientierungen und nach außen wirkende Repräsentanzen ihrer Biographie und ihrer Persönlichkeit verlieren. Vor diesem Hintergrund wird die Bedeutung der Biographiearbeit als Arbeit mit der Vergangenheit in der Betreuung Demenzkranker deutlich. Bei der biographischen Arbeit wird der alte demente Mensch nicht losgelöst von persönlichen Lebensereignissen betrachtet, sondern als Individuum mit eigenen Erfahrungen, Handlungsmustern, Werten und Normen begriffen, die sich im Laufe des Lebens entwickelt haben - und immer noch entwickeln. Denn auch beim dementen alten Menschen ist sein exklusives Erinnerungswissen noch lange lebendig, während der Bezug zur Gegenwart durch Nachlassen des Kurzzeitgedächtnisses schon früh verloren geht. Die Arbeit mit Erinnerungen unterstützt durch die Aktivierung des Langzeitgedächtnisses nicht nur vorhandene Fähigkeiten, sondern will dem Dementen neue Möglichkeiten eröffnen, sein Leben trotz Krankheit und Behinderung lebenswert zu gestalten. Auf diese Weise kann sich nicht nur um ein vertieftes Verständnis der Situation von demenzerkrankten alten Menschen unter Einbeziehung ihrer Biographie, Lebenserfahrung und Zukunftserwartungen bemüht werden, sondern auch neue Möglichkeiten in der Begegnung und Alltagsgestaltung entdeckt werden. Ziel der vorliegenden Arbeit ist es daher, ein theoretisches Konzept des biographischen Arbeiten für Demente zu entwickeln, das im Rahmen der stationären Altenhilfe in Form einer Gruppenarbeit verwirklicht werden kann. Herangezogen wurde bei der Konzeptentwicklung ein deduktiver Ansatz , der auf systematischen Textanalysen beruht. 112 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783656525769

Bibliographic Details

Title: Konzeptentwicklung für eine biographische ...
Publisher: GRIN Verlag Gmbh Nov 2013
Publication Date: 2013
Binding: Taschenbuch
Book Condition: Neu

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Dukar, Verena
Published by Grin Verlag Gmbh (2013)
ISBN 10: 3656525765 ISBN 13: 9783656525769
New Softcover Quantity Available: 15
Print on Demand
Seller
Rating
[?]

Book Description Grin Verlag Gmbh, 2013. Book Condition: New. This item is printed on demand for shipment within 3 working days. Bookseller Inventory # LP9783656525769

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
£ 33.83
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 4.32
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

2.

Dukar, Verena
Published by GRIN Verlag (2016)
ISBN 10: 3656525765 ISBN 13: 9783656525769
New Paperback Quantity Available: 1
Print on Demand
Seller
Ria Christie Collections
(Uxbridge, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description GRIN Verlag, 2016. Paperback. Book Condition: New. PRINT ON DEMAND Book; New; Publication Year 2016; Not Signed; Fast Shipping from the UK. No. book. Bookseller Inventory # ria9783656525769_lsuk

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
£ 45.73
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 3.34
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

3.

Verena Dukar
Published by Grin Verlag
ISBN 10: 3656525765 ISBN 13: 9783656525769
New Paperback Quantity Available: 20
Seller
BuySomeBooks
(Las Vegas, NV, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description Grin Verlag. Paperback. Book Condition: New. Paperback. 112 pages. Dimensions: 8.3in. x 5.8in. x 0.3in.Diplomarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Pflegewissenschaften, Note: 2, Hochschule fr Angewandte Wissenschaften Hamburg, 141 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In der Altenarbeit bzw. Altenpflege, in der (professionellen) Begegnung mit alten Menschen, springt der Verlust von Geschichte hufig ins Auge. In Einrichtungen der Altenhilfe besteht stets die Gefahr, dass alte demente Menschen nicht nur ihr Hab und Gut auf ein Minimum reduzieren mssen, sondern auch Symbole ihres Lebens, vertraute Orientierungen und nach auen wirkende Reprsentanzen ihrer Biographie und ihrer Persnlichkeit verlieren. Vor diesem Hintergrund wird die Bedeutung der Biographiearbeit als Arbeit mit der Vergangenheit in der Betreuung Demenzkranker deutlich. Bei der biographischen Arbeit wird der alte demente Mensch nicht losgelst von persnlichen Lebensereignissen betrachtet, sondern als Individuum mit eigenen Erfahrungen, Handlungsmustern, Werten und Normen begriffen, die sich im Laufe des Lebens entwickelt haben - und immer noch entwickeln. Denn auch beim dementen alten Menschen ist sein exklusives Erinnerungswissen noch lange lebendig, whrend der Bezug zur Gegenwart durch Nachlassen des Kurzzeitgedchtnisses schon frh verloren geht. Die Arbeit mit Erinnerungen untersttzt durch die Aktivierung des Langzeitgedchtnisses nicht nur vorhandene Fhigkeiten, sondern will dem Dementen neue Mglichkeiten erffnen, sein Leben trotz Krankheit und Behinderung lebenswert zu gestalten. Auf diese Weise kann sich nicht nur um ein vertieftes Verstndnis der Situation von demenzerkrankten alten Menschen unter Einbeziehung ihrer Biographie, Lebenserfahrung und Zukunftserwartungen bemht werden, sondern auch neue Mglichkeiten in der Begegnung und Alltagsgestaltung entdeckt werden. Ziel der vorliegenden Arbeit ist es daher, ein theoretisches Konzept des biographischen Arbeiten fr Demente zu entwickeln, das im Rahmen der stationren Altenhilfe in Form einer Gruppenarbeit This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN. Paperback. Bookseller Inventory # 9783656525769

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
£ 51.86
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 3.19
Within U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

4.

Verena Dukar
Published by GRIN Verlag, United States (2013)
ISBN 10: 3656525765 ISBN 13: 9783656525769
New Paperback Quantity Available: > 20
Print on Demand
Seller
The Book Depository EURO
(London, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description GRIN Verlag, United States, 2013. Paperback. Book Condition: New. Auflage.. 210 x 148 mm. Language: German . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Diplomarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Pflegewissenschaften, Note: 2, Hochschule fur Angewandte Wissenschaften Hamburg, 141 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In der Altenarbeit bzw. Altenpflege, in der (professionellen) Begegnung mit alten Menschen, springt der Verlust von Geschichte haufig ins Auge. In Einrichtungen der Altenhilfe besteht stets die Gefahr, dass alte demente Menschen nicht nur ihr Hab und Gut auf ein Minimum reduzieren mussen, sondern auch Symbole ihres Lebens, vertraute Orientierungen und nach aussen wirkende Reprasentanzen ihrer Biographie und ihrer Personlichkeit verlieren. Vor diesem Hintergrund wird die Bedeutung der Biographiearbeit als Arbeit mit der Vergangenheit in der Betreuung Demenzkranker deutlich. Bei der biographischen Arbeit wird der alte demente Mensch nicht losgelost von personlichen Lebensereignissen betrachtet, sondern als Individuum mit eigenen Erfahrungen, Handlungsmustern, Werten und Normen begriffen, die sich im Laufe des Lebens entwickelt haben - und immer noch entwickeln. Denn auch beim dementen alten Menschen ist sein exklusives Erinnerungswissen noch lange lebendig, wahrend der Bezug zur Gegenwart durch Nachlassen des Kurzzeitgedachtnisses schon fruh verloren geht. Die Arbeit mit Erinnerungen unterstutzt durch die Aktivierung des Langzeitgedachtnisses nicht nur vorhandene Fahigkeiten, sondern will dem Dementen neue Moglichkeiten eroffnen, sein Leben trotz Krankheit und Behinderung lebenswert zu gestalten. Auf diese Weise kann sich nicht nur um ein vertieftes Verstandnis der Situation von demenzerkrankten alten Menschen unter Einbeziehung ihrer Biographie, Lebenserfahrung und Zukunftserwartungen bemuht werden, sondern auch neue Moglichkeiten in der Begegnung und Alltagsgestaltung entdeckt werden. Ziel der vorliegenden Arbeit ist es daher, ein theoretisches Konzept des biographischen Arbeiten fur Demente zu entwickeln, das im Rahmen der stationaren Altenhilfe in Form einer Gruppenarbei. Bookseller Inventory # AAV9783656525769

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
£ 77.61
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 3
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds