Stock Image

Komplexität reduzieren

Werner Bick

ISBN 10: 3932298349 / ISBN 13: 9783932298349
Published by Log X Verlag Gmbh Apr 2008, 2008
New Condition: Neu
Buy New
Price: £ 44.97 Convert Currency
Shipping: £ 15.27 From Germany to U.S.A. Destination, Rates & Speeds
Add to basket

Offered By

Agrios-Buch
Bergisch Gladbach, Germany

5-star rating

AbeBooks Seller Since 11 January 2012

About this Item

Neuware - Kennzahlen sollten Komplexität mindern, nicht die Komplexität treiben. Allerdings erweist sich das in der Praxis häufig als Wunschdenken. Untersuchungen haben ergeben, dass für eine Vielzahl von Kennzahlen gar keine brauchbaren Basisdaten vorliegen - entweder sind die Daten nicht erfasst oder nicht auswertbar. Damit steigt die Gefahr falscher Interpretationen, der Überblick geht verloren, die Verwirrung nimmt zu. Mit einem Wort: Die Komplexität steigt. Komplexität im Produktentstehungsprozess: Die Entstehung und Entwicklung von Produkten gehört seit jeher zu den komplizierten Aufgaben im Unternehmen. Lange Zeit verzichtete man deshalb darauf, diesen Prozess unter Effizienzgesichtspunkten zu organisieren, um die kreativen Kräfte nicht zu sehr einzuschränken. In den Jahren 2000 bis 2003 allerdings machten sich die Unternehmen verstärkt daran, so genannte Phasenmodelle zu definieren, mit denen versucht wurde, die Produktentstehung weitgehend zu systematisieren und zu standardisieren. Damit konnte die früher vorherrschende Komplexität zumindest im Modell eingedämmt werden. Kontraproduktiv war allerdings, dass die Phasenmodelle sehr abstrakt und realitätsfern formuliert waren - in der Praxis wurden sie deshalb häufig ignoriert oder umgangen. Eine weitere Schwachstelle der Phasenmodelle war neben dem hohen Grad an Abstraktion, dass sie zwar branchenspezifisch, nicht aber unternehmensspezifisch ausgelegt waren. So gingen viele Modelle an der Wirklichkeit einzelner Unternehmen vorbei und kamen über den Konzeptstatus praktisch nie hinaus. Der 'Sündenfall' der Komplexität trat mit der zunehmenden 'Taylorisierung' des Produktentstehungsprozesses ein. Um die oben geschilderten Schwächen zu überwinden, wurde die Produktentstehung in vielen Unternehmen auf zahlreiche (eher: zahllose) Einzelschritte und Verrichtungen heruntergebrochen. So entstanden Ablaufpläne, bei denen bis zu 300 Punkte pro Meilenstein abgefragt werden müssen, die dann teilweise noch von den Verantwortlichen zu bestätigen sind. Mit dieser Maßnahme wurde die ursprüngliche Idee der Phasenmodelle, die Produktentstehung zu standardisieren und zu vereinfachen, in ihr Gegenteil verkehrt. Die Folge: nicht zu beherrschende Komplexität. 164 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783932298349

Quantity Available: 2

Ask Seller a Question

Bibliographic Details

Title: Komplexität reduzieren

Publisher: Log X Verlag Gmbh Apr 2008

Publication Date: 2008

Binding: Buch

Book Condition: Neu

Store Description

Visit Seller's Storefront

Terms of Sale:

Allgemeine Geschäftsbedingungen (abebooks.de)

der Firma Agrios Buch- und Medienversand UG e.K. ,Geschäftsführer Ludwig Meier, De-Gasperi-Str. 8, 51469 Bergisch Gladbach nachstehend als Verkäufer bezeichnet.

§ 1 Allgemeines, Begriffsbestimmungen

(1) Der Verkäufer bietet unter dem Nutzernamen Agrios Buch unter der Plattform abebooks.de insbesondere Bücher an. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Verkäufer und dem Kunden in ihrer zum Ze...

More Information
Shipping Terms:

Der Versand ins Ausland findet IMMER mit DHL statt. Auch nach Österreich verschicken wir nur mit DHL! Daher Standardversand == Luftpost!


Detailed Seller Information

List this Seller's Books

Payment Methods
accepted by seller

Visa Mastercard American Express

Check PayPal Invoice Bank/Wire Transfer