Stock Image

Klassifikationen im Baure

Sell, Lena; Terhart, Lena

ISBN 10: 3862886891 / ISBN 13: 9783862886890
Published by LINCOM, München, 2016
New Condition: new Paperback
From LINCOM GmbH (München, Germany)

AbeBooks Seller Since 02 December 2009

Seller Rating 5-star rating

Quantity Available: 20

Available from more sellers

View all  copies of this book
Buy New
List Price:
Price: £ 66.77 Convert Currency
Shipping: £ 5.19 From Germany to U.S.A. Destination, Rates & Speeds
Add to basket

Payment Methods
accepted by seller

Visa Mastercard American Express

About this Item

Klassifikationen im Baure. Lena Sell und Lena Terhart. Universität Leipzig. Dieser Band umfasst zwei Arbeiten zur bedrohten Südarawak-Sprache Baure, die im Amazonastiefland Boliviens noch von ca. 70 SprecherInnen und Semi-SprecherInnen gesprochen wird. Baure ist agglutinierend, polysynthetisch und kopfmarkierend. Beide Arbeiten befassen sich mit Klassifikationssystemen im Baure. Die Arbeit von Lena Sell untersucht ethnobotanische Klassifikationen im Baure und leistet damit eine Beitrag zum Verständnis amazonischer Wissenssysteme und zur Dokumentation der Baure-Sprache und -Kultur. Pflanzen werden im Baure unter verschiedenen Gesichtspunkten klassifiziert (sprachlich, taxonomisch, kontextabhängig) und mit Bedeutung versehen. Diese Kategorisierungen sind Ausdruck der kulturspezifischen Wahrnehmung und Einordnung der Umwelt sowie der Anpassung an den jeweiligen Lebenskontext. Die Untersuchung ist interdisziplinär angelegt und strebt eine umfassende Dokumentation der Einbettung des Wissens in die Lebenswelt an. Die Arbeit von Lena Terhart befasst sich mit den ca. 30 Klassifikatoren des Baure, die in verschiedenen morphologischen Loci auftreten können. Dabei wird zunächst die Semantik der einzelnen Klassifikatoren untersucht und ihre Objektklasse definiert. Die Klassifikatoren werden zudem mit denen der engverwandten Moxo-Sprachen (Trinitario und Ignaciano) verglichen. Außerdem werden drei mögliche grammatische Funktionen der Klassifikatoren geprüft: die derivationale Funktion, die Kongruenzfunktion und die anaphorische Funktion. Dabei wird deutlich, dass die Klassifikatoren des Baure sich weder so verhalten, wie es für Numeral- und andere Klassifikatoren angenommen wird, noch wie (auch wenig grammatikalisierte) Nominalklassenmarker. ISBN 978 3 86288 689 0. LINCOM Studies in Native American Linguistics 76. 228pp. 2016. 148mm x 210mm. Bookseller Inventory # B-9783862886890

Ask Seller a Question

Bibliographic Details

Title: Klassifikationen im Baure

Publisher: LINCOM, München

Publication Date: 2016

Binding: Paperback

Book Condition:new

Dust Jacket Condition: very good

Edition: 1st Edition

About this title

Synopsis:

Klassifikationen im Baure. Lena Sell und Lena Terhart. Universität Leipzig. Dieser Band umfasst zwei Arbeiten zur bedrohten Südarawak-Sprache Baure, die im Amazonastiefland Boliviens noch von ca. 70 SprecherInnen und Semi-SprecherInnen gesprochen wird. Baure ist agglutinierend, polysynthetisch und kopfmarkierend. Beide Arbeiten befassen sich mit Klassifikationssystemen im Baure. Die Arbeit von Lena Sell untersucht ethnobotanische Klassifikationen im Baure und leistet damit eine Beitrag zum Verständnis amazonischer Wissenssysteme und zur Dokumentation der Baure-Sprache und -Kultur. Pflanzen werden im Baure unter verschiedenen Gesichtspunkten klassifiziert (sprachlich, taxonomisch, kontextabhängig) und mit Bedeutung versehen. Diese Kategorisierungen sind Ausdruck der kulturspezifischen Wahrnehmung und Einordnung der Umwelt sowie der Anpassung an den jeweiligen Lebenskontext. Die Untersuchung ist interdisziplinär angelegt und strebt eine umfassende Dokumentation der Einbettung des Wissens in die Lebenswelt an. Die Arbeit von Lena Terhart befasst sich mit den ca. 30 Klassifikatoren des Baure, die in verschiedenen morphologischen Loci auftreten können. Dabei wird zunächst die Semantik der einzelnen Klassifikatoren untersucht und ihre Objektklasse definiert. Die Klassifikatoren werden zudem mit denen der engverwandten Moxo-Sprachen (Trinitario und Ignaciano) verglichen. Außerdem werden drei mögliche grammatische Funktionen der Klassifikatoren geprüft: die derivationale Funktion, die Kongruenzfunktion und die anaphorische Funktion. Dabei wird deutlich, dass die Klassifikatoren des Baure sich weder so verhalten, wie es für Numeral- und andere Klassifikatoren angenommen wird, noch wie (auch wenig grammatikalisierte) Nominalklassenmarker. ISBN 978 3 86288 689 0. LINCOM Studies in Native American Linguistics 76. 228pp. 2016.

"About this title" may belong to another edition of this title.

Store Description

Academischer Buchverlag

Visit Seller's Storefront

Terms of Sale:

Versandkosten berechnen sich nach Gewicht, Informatinen dazu
auch über unsere Webseite www.lincom.eu.

Shipping Terms:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.

List this Seller's Books