Stock Image

Die Kathedrale als Serienmotiv

Dagmar E. Kronenberger

0 ratings by Goodreads
ISBN 10: 3631306164 / ISBN 13: 9783631306161
Published by Peter Gmbh Lang Jun 1996, 1996
New Condition: Neu Soft cover
Buy New
List Price: 54.95
Price: £ 41.76 Convert Currency
Shipping: £ 15.44 From Germany to U.S.A. Destination, Rates & Speeds
Add to basket

Offered By

Agrios-Buch
Bergisch Gladbach, Germany

5-star rating

AbeBooks Seller Since 11 January 2012

About this Item

Neuware - Die gotische Kathedrale, heute als Monument des Mittelalters vor allem unter architektonischen Gesichtspunkten bewundert, stellte Ende des 19. Jahrhunderts in Frankreich weit mehr als ein Bauwerk lange vergangener und auch vergessener Zeiten dar. Sie stand als Sinnbild für das Ancien Régime, repräsentierte mit ihrem gotischen Baustil gleichzeitig die nationalen Ansprüche der Republik und stand zudem als sichtbares Zeichen für die wieder aufgekommenen Fragen von Mystik, Religion und Glauben. Anliegen dieser Arbeit ist es einerseits zu untersuchen, ob die Maler des französischen Impressionismus mit ihren Sakraldarstellungen diesen Aspekten der gotischen Kathedrale Rechnung trugen, und andererseits, ob sich für das Sakralmotiv eine Art Entwicklungsgeschichte innerhalb der Malerei schreiben läßt. Diesen Fragestellungen wird insbesondere anhand der Gemäldeserien von Claude Monet, Alfred Sisley, Camille Pissarro und Maximilien Luce nachgegangen. 281 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783631306161

Quantity Available: 1

Ask Seller a Question

Bibliographic Details

Title: Die Kathedrale als Serienmotiv

Publisher: Peter Gmbh Lang Jun 1996

Publication Date: 1996

Binding: Taschenbuch

Book Condition: Neu

About this title

Synopsis:

Die gotische Kathedrale, heute als Monument des Mittelalters vor allem unter architektonischen Gesichtspunkten bewundert, stellte Ende des 19. Jahrhunderts in Frankreich weit mehr als ein Bauwerk lange vergangener und auch vergessener Zeiten dar. Sie stand als Sinnbild für das Ancien Régime, repräsentierte mit ihrem gotischen Baustil gleichzeitig die nationalen Ansprüche der Republik und stand zudem als sichtbares Zeichen für die wieder aufgekommenen Fragen von Mystik, Religion und Glauben.
Anliegen dieser Arbeit ist es einerseits zu untersuchen, ob die Maler des französischen Impressionismus mit ihren Sakraldarstellungen diesen Aspekten der gotischen Kathedrale Rechnung trugen, und andererseits, ob sich für das Sakralmotiv eine Art Entwicklungsgeschichte innerhalb der Malerei schreiben läßt. Diesen Fragestellungen wird insbesondere anhand der Gemäldeserien von Claude Monet, Alfred Sisley, Camille Pissarro und Maximilien Luce nachgegangen.

About the Author:

Die Autorin: Dagmar E. Kronenberger wurde 1964 in Wesel geboren. Nach Abschluß ihrer Banklehre studierte sie an der Universität Münster Kunstgeschichte mit den Nebenfächern Psychologie, Musikwissenschaften und Politik. Das parallele Studium der Betriebswirtschaftslehre schloß sie 1991 als Diplomkauffrau ab.

"About this title" may belong to another edition of this title.

Store Description

Visit Seller's Storefront

Terms of Sale:

Allgemeine Geschäftsbedingungen (abebooks.de)

der Firma Agrios Buch- und Medienversand UG e.K. ,Geschäftsführer Ludwig Meier, De-Gasperi-Str. 8, 51469 Bergisch Gladbach nachstehend als Verkäufer bezeichnet.

§ 1 Allgemeines, Begriffsbestimmungen

(1) Der Verkäufer bietet unter dem Nutzernamen Agrios Buch unter der Plattform abebooks.de insbesondere Bücher an. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Verkäufer und dem Kunden in ihrer zum Ze...

More Information
Shipping Terms:

Der Versand ins Ausland findet IMMER mit DHL statt. Auch nach Österreich verschicken wir nur mit DHL! Daher Standardversand == Luftpost!


Detailed Seller Information

List this Seller's Books

Payment Methods
accepted by seller

Visa Mastercard American Express

Check PayPal Invoice Bank/Wire Transfer