Der Kampf der Arminius-Koalition gegen Rom

Ralf G. Jahn

Published by GRIN Verlag Gmbh Aug 2013, 2013
ISBN 10: 3656246459 / ISBN 13: 9783656246459
Used / Taschenbuch / Quantity Available: 0
Available From More Booksellers
View all  copies of this book

About the Book

We're sorry; this specific copy is no longer available. AbeBooks has millions of books. We've listed similar copies below.

Description:

Neuware - Fachbuch aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, -, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Dieses Werk ist die aktualisierte und ergänzte Doktorarbeit des Althistorikers Dr. Ralf G. Jahn über den 'Römisch-Germanischen Krieg 9-16 n. Chr.' (Philosophische Fakultät Bonn 2001). Aufgabe dieser Arbeit war eine die schriftlichen Quellen und archäologischen Überreste sowie die dazugehörige entscheidende Forschung analysierende und das bisher Erreichte weiterführende Darstellung des augusteisch-tiberischen bellum Germanicum. Sie enthält u.a. die erste Rekonstruktion der Varusschlacht nach den Ausgrabungen von Kalkriese. Weder der militärische noch der politische Teil kommen zu kurz. , Abstract: Der Römisch-Germanische Krieg, d. h. der Krieg der germanischen Koalitionsarmee unter Arminius gegen das Römische Reich, begann 9 n. Chr. mit einem Paukenschlag , als eine Koalitionsarmee unter Arminius unter Ausnützung des Überraschungsmomentes 3 der insgesamt 28 römischen Legionen mit einem Schlag vernichtete. Der Schock war gewaltig, die Beinahe-Provinz Germania löste sich in nichts auf, das Prestige Roms wurde in dieser Region nachhaltig erschüttert. Mühsam und äußerst vorsichtig konsolidierte Tiberius Schritt für Schritt die Rheinarmee. Rom mußte allein schon zur Rettung seines Rufes und zur Rechtfertigung seiner Vorherrschaft die formelle Unterwerfung der Aufständischen erreichen; die Eroberung und Errichtung einer rechtsrheinischen Provinz spielten bestenfalls nur noch eine untergeordnete Rolle. Allein schon um einen Abfall Galliens, das für Rom eine wesentlich größere Rolle spielte als Germanien, zu vermeiden, mußte man die Aufständischen bestrafen. Da Tiberius als neuer Princeps sich um die Herrschaft in Rom kümmern mußte, trat sein Adoptivsohn Germanicus das Oberkommando am Rhein an. Diesem gelang trotz gewaltiger Anstrengungen und dem Aufgebot eines Drittels der römischen Streitkräfte innerhalb zweier Jahre weder die formelle Unterwerfung des Arminius noch dessen entscheidende Schwächung. Die Untersuchungen zu den einzelnen Germanicus-Schlachten in dieser Arbeit haben ergeben, daß viele der Gefechte, die auf den ersten Blick als Siege der Römer erscheinen, es nach einer gründlichen militärischen Analyse nicht mehr sind. Bestenfalls handelt es sich um unbedeutende Siege, die alles andere als kriegsentscheidend waren. Tiberius selbst spricht von schwerwiegenden und furchtbaren Verlusten. Bezüglich der Siegesberichte des Tacitus bestehen daher berechtigte Zweifel!Arminius konnte sich gegen Rom klar behaupten. Er war sogar noch stark genug, anschließend den Markomannenkönig Maroboduus zu besiegen. Das römische Kriegsziel war somit nicht erreicht worden. Aber immerhin, Rom stand besser da, als unmittelbar nach der Varusschlacht im ersten Schock zu befürchten war. Dies reichte bereits zu einem Triumph (17 n. Chr.). Aber die Römer waren noch weit entfernt von dem, was sie vor der Varus-Katastrophe erreicht hatten. Es war nun an die Propagandisten die Aufgabe gestellt, aus einer deutlichen Lageverschlechterung einen Sieg zu konstruieren. 436 pp. Deutsch. Bookseller Inventory #

About this title:

Synopsis: Fachbuch aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, -, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Dieses Werk ist die aktualisierte und ergänzte Doktorarbeit des Althistorikers Dr. Ralf G. Jahn über den "Römisch-Germanischen Krieg 9-16 n. Chr." (Philosophische Fakultät Bonn 2001). Aufgabe dieser Arbeit war eine die schriftlichen Quellen und archäologischen Überreste sowie die dazugehörige entscheidende Forschung analysierende und das bisher Erreichte weiterführende Darstellung des augusteisch-tiberischen bellum Germanicum. Sie enthält u.a. die erste Rekonstruktion der Varusschlacht nach den Ausgrabungen von Kalkriese. Weder der militärische noch der politische Teil kommen zu kurz. , Abstract: Der Römisch-Germanische Krieg, d. h. der Krieg der germanischen Koalitionsarmee unter Arminius gegen das Römische Reich, begann 9 n. Chr. mit einem ?Paukenschlag", als eine Koalitionsarmee unter Arminius unter Ausnützung des Überraschungsmomentes 3 der insgesamt 28 römischen Legionen mit einem Schlag vernichtete. Der Schock war gewaltig, die Beinahe-Provinz Germania löste sich in nichts auf, das Prestige Roms wurde in dieser Region nachhaltig erschüttert. Mühsam und äußerst vorsichtig konsolidierte Tiberius Schritt für Schritt die Rheinarmee. Rom mußte allein schon zur Rettung seines Rufes und zur Rechtfertigung seiner Vorherrschaft die formelle Unterwerfung der Aufständischen erreichen; die Eroberung und Errichtung einer rechtsrheinischen Provinz spielten bestenfalls nur noch eine untergeordnete Rolle. Allein schon um einen Abfall Galliens, das für Rom eine wesentlich größere Rolle spielte als Germanien, zu vermeiden, mußte man die Aufständischen bestrafen. Da Tiberius als neuer Princeps sich um die Herrschaft in Rom kümmern mußte, trat sein Adoptivsohn Germanicus das Oberkommando am Rhein an. Diesem gelang trotz gewaltiger Anstrengungen und dem Aufgebot eines Drittels der römischen Streitkräfte innerhalb zweier Jahre weder die formelle Unt

Product Description: Fachbuch aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Fruhgeschichte, Antike, -, S....

"About this title" may belong to another edition of this title.

Bibliographic Details

Title: Der Kampf der Arminius-Koalition gegen Rom
Publisher: GRIN Verlag Gmbh Aug 2013
Publication Date: 2013
Binding: Taschenbuch
Book Condition: Neu

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Ralf G Jahn
Published by Grin Verlag (2012)
ISBN 10: 3656246459 ISBN 13: 9783656246459
New Softcover Quantity Available: 15
Print on Demand
Seller
Rating
[?]

Book Description Grin Verlag, 2012. Book Condition: New. This item is printed on demand for shipment within 3 working days. Bookseller Inventory # LP9783656246459

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
44.72
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: 3.90
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

2.

Jahn, Ralf G.
Published by GRIN Publishing (2016)
ISBN 10: 3656246459 ISBN 13: 9783656246459
New Paperback Quantity Available: 1
Print on Demand
Seller
Ria Christie Collections
(Uxbridge, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description GRIN Publishing, 2016. Paperback. Book Condition: New. PRINT ON DEMAND Book; New; Publication Year 2016; Not Signed; Fast Shipping from the UK. No. book. Bookseller Inventory # ria9783656246459_lsuk

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
47.56
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: 3.87
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

3.

Ralf G. Jahn
Published by Grin Verlag
ISBN 10: 3656246459 ISBN 13: 9783656246459
New Paperback Quantity Available: 20
Seller
BuySomeBooks
(Las Vegas, NV, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description Grin Verlag. Paperback. Book Condition: New. Paperback. 436 pages. Dimensions: 8.2in. x 5.8in. x 1.2in.Fachbuch aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frhgeschichte, Antike, -, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Dieses Werk ist die aktualisierte und ergnzte Doktorarbeit des Althistorikers Dr. Ralf G. Jahn ber den Rmisch-Germanischen Krieg 9-16 n. Chr. (Philosophische Fakultt Bonn 2001). Aufgabe dieser Arbeit war eine die schriftlichen Quellen und archologischen berreste sowie die dazugehrige entscheidende Forschung analysierende und das bisher Erreichte weiterfhrende Darstellung des augusteisch-tiberischen bellum Germanicum. Sie enthlt u. a. die erste Rekonstruktion der Varusschlacht nach den Ausgrabungen von Kalkriese. Weder der militrische noch der politische Teil kommen zu kurz. , Abstract: Der Rmisch-Germanische Krieg, d. h. der Krieg der germanischen Koalitionsarmee unter Arminius gegen das Rmische Reich, begann 9 n. Chr. mit einem Paukenschlag, als eine Koalitionsarmee unter Arminius unter Ausntzung des berraschungsmomentes 3 der insgesamt 28 rmischen Legionen mit einem Schlag vernichtete. Der Schock war gewaltig, die Beinahe-Provinz Germania lste sich in nichts auf, das Prestige Roms wurde in dieser Region nachhaltig erschttert. Mhsam und uerst vorsichtig konsolidierte Tiberius Schritt fr Schritt die Rheinarmee. Rom mute allein schon zur Rettung seines Rufes und zur Rechtfertigung seiner Vorherrschaft die formelle Unterwerfung der Aufstndischen erreichen; die Eroberung und Errichtung einer rechtsrheinischen Provinz spielten bestenfalls nur noch eine untergeordnete Rolle. Allein schon um einen Abfall Galliens, das fr Rom eine wesentlich grere Rolle spielte als Germanien, zu vermeiden, mute man die Aufstndischen bestrafen. Da Tiberius als neuer Princeps sich um die Herrschaft in Rom kmmern mute, trat sein Adoptivsohn Germanicus das Oberkommando am Rhein an. Diesem gelang trotz gewaltiger Anstrengungen und dem Aufgebot eines Drittels der rmischen Streitkrfte innerhalb zweier Jahre weder die formelle Unt This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN. Paperback. Bookseller Inventory # 9783656246459

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
53.36
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: 3.08
Within U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

4.

Jahn, Ralf G.
Published by GRIN Verlag
ISBN 10: 3656246459 ISBN 13: 9783656246459
New PAPERBACK Quantity Available: > 20
Seller
Russell Books
(Victoria, BC, Canada)
Rating
[?]

Book Description GRIN Verlag. PAPERBACK. Book Condition: New. 3656246459 Special order direct from the distributor. Bookseller Inventory # ING9783656246459

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
66.46
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: 5.46
From Canada to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

5.

Ralf G Jahn
Published by GRIN Verlag, United States (2013)
ISBN 10: 3656246459 ISBN 13: 9783656246459
New Paperback First Edition Quantity Available: > 20
Print on Demand
Seller
The Book Depository EURO
(London, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description GRIN Verlag, United States, 2013. Paperback. Book Condition: New. 1. Auflage.. 210 x 148 mm. Language: German . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Fachbuch aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Fruhgeschichte, Antike, -, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Dieses Werk ist die aktualisierte und erganzte Doktorarbeit des Althistorikers Dr. Ralf G. Jahn uber den Romisch-Germanischen Krieg 9-16 n. Chr. (Philosophische Fakultat Bonn 2001). Aufgabe dieser Arbeit war eine die schriftlichen Quellen und archaologischen Uberreste sowie die dazugehorige entscheidende Forschung analysierende und das bisher Erreichte weiterfuhrende Darstellung des augusteisch-tiberischen bellum Germanicum. Sie enthalt u.a. die erste Rekonstruktion der Varusschlacht nach den Ausgrabungen von Kalkriese. Weder der militarische noch der politische Teil kommen zu kurz., Abstract: Der Romisch-Germanische Krieg, d. h. der Krieg der germanischen Koalitionsarmee unter Arminius gegen das Romische Reich, begann 9 n. Chr. mit einem Paukenschlag, als eine Koalitionsarmee unter Arminius unter Ausnutzung des Uberraschungsmomentes 3 der insgesamt 28 romischen Legionen mit einem Schlag vernichtete. Der Schock war gewaltig, die Beinahe-Provinz Germania loste sich in nichts auf, das Prestige Roms wurde in dieser Region nachhaltig erschuttert. Muhsam und ausserst vorsichtig konsolidierte Tiberius Schritt fur Schritt die Rheinarmee. Rom musste allein schon zur Rettung seines Rufes und zur Rechtfertigung seiner Vorherrschaft die formelle Unterwerfung der Aufstandischen erreichen; die Eroberung und Errichtung einer rechtsrheinischen Provinz spielten bestenfalls nur noch eine untergeordnete Rolle. Allein schon um einen Abfall Galliens, das fur Rom eine wesentlich grossere Rolle spielte als Germanien, zu vermeiden, musste man die Aufstandischen bestrafen. Da Tiberius als neuer Princeps sich um die Herrschaft in Rom kummern musste, trat sein Adoptivsohn Germanicus das Oberkommando am Rhein an. Diesem gelang trotz gewaltiger Anstrengungen und dem Aufgebot eines Drittels der romischen Streitkrafte innerhalb zweier Jahre weder die formell. Bookseller Inventory # AAV9783656246459

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
89.36
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: 3
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds