KörperStücke

Antje Johanning

Published by W.E.B. Universitätsverlag Okt 2004, 2004
ISBN 10: 3937672354 / ISBN 13: 9783937672359
Used / Taschenbuch / Quantity Available: 0
Available From More Booksellers
View all  copies of this book

About the Book

We're sorry; this specific copy is no longer available. AbeBooks has millions of books. We've listed similar copies below.

Description:

Neuware - Das Buch führt gleichermaßen fundiert wie lesbar in das dramatische Schaffen und die Ästhetik der Nobelpreisträgerin ein. ----- Die Theaterstücke Elfriede Jelineks haben seit den 70er Jahren heftige Kontroversen ausgelöst. Sie entfernen sich von den Formen herkömmlicher Dramatik und fordern das Theater heraus, die eigenen Dispositive in Zweifel zu ziehen. Theater ist nicht mehr der Ort der Einfühlung und der Darstellung von Welt. Vielmehr kreiert Jelinek in ihren Stücken künstliche Welten, in denen die Figuren, wenn es sie überhaupt noch gibt, unaufhörlich reden. Sprache, gespeist aus den unterschiedlichsten Diskursen, steht im Zentrum ihrer Theaterstücke, die das Verdrängte, das Untote auf die Bühne zerren. - Im endlosen Redefluß verschwindet scheinbar der Körper. Dennoch sind ihre Theaterstücke ¿KörperTexte¿. Gerade weil der Körper als ein marginales Element der Dramen erscheint, das fragmentiert und bis zur Unkenntlichkeit zerschrieben wird, ist er Seismograph einer Ästhetik, die die Demontage, ja Destruktion aller bislang als Konstituenten der Dramatik begriffenen Elemente zum Prinzip erhebt. Nicht Einheit, sondern Differenz ist Grundprinzip ihres Theaters, das auch als Theater der Brüche beschrieben werden kann. Diese Brüche manifestieren sich an den vorgeführten Körpern und im Sprechen über den Körper. 250 pp. Deutsch. Bookseller Inventory #

About this title:

Synopsis: Das Buch führt gleichermaßen fundiert wie lesbar in das dramatische Schaffen und die Ästhetik der Nobelpreisträgerin ein. ----- Die Theaterstücke Elfriede Jelineks haben seit den 70er Jahren heftige Kontroversen ausgelöst. Sie entfernen sich von den Formen herkömmlicher Dramatik und fordern das Theater heraus, die eigenen Dispositive in Zweifel zu ziehen. Theater ist nicht mehr der Ort der Einfühlung und der Darstellung von Welt. Vielmehr kreiert Jelinek in ihren Stücken künstliche Welten, in denen die Figuren, wenn es sie überhaupt noch gibt, unaufhörlich reden. Sprache, gespeist aus den unterschiedlichsten Diskursen, steht im Zentrum ihrer Theaterstücke, die das Verdrängte, das Untote auf die Bühne zerren. - Im endlosen Redefluß verschwindet scheinbar der Körper. Dennoch sind ihre Theaterstücke ¿KörperTexte¿. Gerade weil der Körper als ein marginales Element der Dramen erscheint, das fragmentiert und bis zur Unkenntlichkeit zerschrieben wird, ist er Seismograph einer Ästhetik, die die Demontage, ja Destruktion aller bislang als Konstituenten der Dramatik begriffenen Elemente zum Prinzip erhebt. Nicht Einheit, sondern Differenz ist Grundprinzip ihres Theaters, das auch als Theater der Brüche beschrieben werden kann. Diese Brüche manifestieren sich an den vorgeführten Körpern und im Sprechen über den Körper.

"About this title" may belong to another edition of this title.

Bibliographic Details

Title: KörperStücke
Publisher: W.E.B. Universitätsverlag Okt 2004
Publication Date: 2004
Binding: Taschenbuch
Book Condition: Neu

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Antje Johanning
Published by W.E.B. Universitätsverlag Okt 2004 (2004)
ISBN 10: 3937672354 ISBN 13: 9783937672359
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Rating
[?]

Book Description W.E.B. Universitätsverlag Okt 2004, 2004. Taschenbuch. Book Condition: Neu. 230x161x19 mm. Neuware - Das Buch führt gleichermaßen fundiert wie lesbar in das dramatische Schaffen und die Ästhetik der Nobelpreisträgerin ein. ----- Die Theaterstücke Elfriede Jelineks haben seit den 70er Jahren heftige Kontroversen ausgelöst. Sie entfernen sich von den Formen herkömmlicher Dramatik und fordern das Theater heraus, die eigenen Dispositive in Zweifel zu ziehen. Theater ist nicht mehr der Ort der Einfühlung und der Darstellung von Welt. Vielmehr kreiert Jelinek in ihren Stücken künstliche Welten, in denen die Figuren, wenn es sie überhaupt noch gibt, unaufhörlich reden. Sprache, gespeist aus den unterschiedlichsten Diskursen, steht im Zentrum ihrer Theaterstücke, die das Verdrängte, das Untote auf die Bühne zerren. - Im endlosen Redefluß verschwindet scheinbar der Körper. Dennoch sind ihre Theaterstücke ¿KörperTexte¿. Gerade weil der Körper als ein marginales Element der Dramen erscheint, das fragmentiert und bis zur Unkenntlichkeit zerschrieben wird, ist er Seismograph einer Ästhetik, die die Demontage, ja Destruktion aller bislang als Konstituenten der Dramatik begriffenen Elemente zum Prinzip erhebt. Nicht Einheit, sondern Differenz ist Grundprinzip ihres Theaters, das auch als Theater der Brüche beschrieben werden kann. Diese Brüche manifestieren sich an den vorgeführten Körpern und im Sprechen über den Körper. 250 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783937672359

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
£ 44.37
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 10.38
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

2.

Antje Johanning
Published by W.E.B. Universitätsverlag Okt 2004 (2004)
ISBN 10: 3937672354 ISBN 13: 9783937672359
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller
Agrios-Buch
(Bergisch Gladbach, Germany)
Rating
[?]

Book Description W.E.B. Universitätsverlag Okt 2004, 2004. Taschenbuch. Book Condition: Neu. 230x161x19 mm. Neuware - Das Buch führt gleichermaßen fundiert wie lesbar in das dramatische Schaffen und die Ästhetik der Nobelpreisträgerin ein. ----- Die Theaterstücke Elfriede Jelineks haben seit den 70er Jahren heftige Kontroversen ausgelöst. Sie entfernen sich von den Formen herkömmlicher Dramatik und fordern das Theater heraus, die eigenen Dispositive in Zweifel zu ziehen. Theater ist nicht mehr der Ort der Einfühlung und der Darstellung von Welt. Vielmehr kreiert Jelinek in ihren Stücken künstliche Welten, in denen die Figuren, wenn es sie überhaupt noch gibt, unaufhörlich reden. Sprache, gespeist aus den unterschiedlichsten Diskursen, steht im Zentrum ihrer Theaterstücke, die das Verdrängte, das Untote auf die Bühne zerren. - Im endlosen Redefluß verschwindet scheinbar der Körper. Dennoch sind ihre Theaterstücke ¿KörperTexte¿. Gerade weil der Körper als ein marginales Element der Dramen erscheint, das fragmentiert und bis zur Unkenntlichkeit zerschrieben wird, ist er Seismograph einer Ästhetik, die die Demontage, ja Destruktion aller bislang als Konstituenten der Dramatik begriffenen Elemente zum Prinzip erhebt. Nicht Einheit, sondern Differenz ist Grundprinzip ihres Theaters, das auch als Theater der Brüche beschrieben werden kann. Diese Brüche manifestieren sich an den vorgeführten Körpern und im Sprechen über den Körper. 250 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783937672359

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
£ 44.37
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 14.82
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

3.

Antje Johanning
Published by W.E.B. Universitätsverlag Okt 2004 (2004)
ISBN 10: 3937672354 ISBN 13: 9783937672359
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Germany)
Rating
[?]

Book Description W.E.B. Universitätsverlag Okt 2004, 2004. Taschenbuch. Book Condition: Neu. 230x161x19 mm. Neuware - Das Buch führt gleichermaßen fundiert wie lesbar in das dramatische Schaffen und die Ästhetik der Nobelpreisträgerin ein. ----- Die Theaterstücke Elfriede Jelineks haben seit den 70er Jahren heftige Kontroversen ausgelöst. Sie entfernen sich von den Formen herkömmlicher Dramatik und fordern das Theater heraus, die eigenen Dispositive in Zweifel zu ziehen. Theater ist nicht mehr der Ort der Einfühlung und der Darstellung von Welt. Vielmehr kreiert Jelinek in ihren Stücken künstliche Welten, in denen die Figuren, wenn es sie überhaupt noch gibt, unaufhörlich reden. Sprache, gespeist aus den unterschiedlichsten Diskursen, steht im Zentrum ihrer Theaterstücke, die das Verdrängte, das Untote auf die Bühne zerren. - Im endlosen Redefluß verschwindet scheinbar der Körper. Dennoch sind ihre Theaterstücke ¿KörperTexte¿. Gerade weil der Körper als ein marginales Element der Dramen erscheint, das fragmentiert und bis zur Unkenntlichkeit zerschrieben wird, ist er Seismograph einer Ästhetik, die die Demontage, ja Destruktion aller bislang als Konstituenten der Dramatik begriffenen Elemente zum Prinzip erhebt. Nicht Einheit, sondern Differenz ist Grundprinzip ihres Theaters, das auch als Theater der Brüche beschrieben werden kann. Diese Brüche manifestieren sich an den vorgeführten Körpern und im Sprechen über den Körper. 250 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783937672359

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
£ 44.37
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 25.52
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

4.

Antje Johanning
Published by W.E.B. Universitätsverlag Okt 2004 (2004)
ISBN 10: 3937672354 ISBN 13: 9783937672359
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller
buchversandmimpf2000
(Emtmannsberg, BAYE, Germany)
Rating
[?]

Book Description W.E.B. Universitätsverlag Okt 2004, 2004. Taschenbuch. Book Condition: Neu. 230x161x19 mm. Neuware - Das Buch führt gleichermaßen fundiert wie lesbar in das dramatische Schaffen und die Ästhetik der Nobelpreisträgerin ein. ----- Die Theaterstücke Elfriede Jelineks haben seit den 70er Jahren heftige Kontroversen ausgelöst. Sie entfernen sich von den Formen herkömmlicher Dramatik und fordern das Theater heraus, die eigenen Dispositive in Zweifel zu ziehen. Theater ist nicht mehr der Ort der Einfühlung und der Darstellung von Welt. Vielmehr kreiert Jelinek in ihren Stücken künstliche Welten, in denen die Figuren, wenn es sie überhaupt noch gibt, unaufhörlich reden. Sprache, gespeist aus den unterschiedlichsten Diskursen, steht im Zentrum ihrer Theaterstücke, die das Verdrängte, das Untote auf die Bühne zerren. - Im endlosen Redefluß verschwindet scheinbar der Körper. Dennoch sind ihre Theaterstücke ¿KörperTexte¿. Gerade weil der Körper als ein marginales Element der Dramen erscheint, das fragmentiert und bis zur Unkenntlichkeit zerschrieben wird, ist er Seismograph einer Ästhetik, die die Demontage, ja Destruktion aller bislang als Konstituenten der Dramatik begriffenen Elemente zum Prinzip erhebt. Nicht Einheit, sondern Differenz ist Grundprinzip ihres Theaters, das auch als Theater der Brüche beschrieben werden kann. Diese Brüche manifestieren sich an den vorgeführten Körpern und im Sprechen über den Körper. 250 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783937672359

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
£ 44.37
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 30.28
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

5.

Antje Johanning
Published by W.E.B. Universitätsverlag Okt 2004 (2004)
ISBN 10: 3937672354 ISBN 13: 9783937672359
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Germany)
Rating
[?]

Book Description W.E.B. Universitätsverlag Okt 2004, 2004. Taschenbuch. Book Condition: Neu. 230x161x19 mm. Neuware - Das Buch führt gleichermaßen fundiert wie lesbar in das dramatische Schaffen und die Ästhetik der Nobelpreisträgerin ein. ----- Die Theaterstücke Elfriede Jelineks haben seit den 70er Jahren heftige Kontroversen ausgelöst. Sie entfernen sich von den Formen herkömmlicher Dramatik und fordern das Theater heraus, die eigenen Dispositive in Zweifel zu ziehen. Theater ist nicht mehr der Ort der Einfühlung und der Darstellung von Welt. Vielmehr kreiert Jelinek in ihren Stücken künstliche Welten, in denen die Figuren, wenn es sie überhaupt noch gibt, unaufhörlich reden. Sprache, gespeist aus den unterschiedlichsten Diskursen, steht im Zentrum ihrer Theaterstücke, die das Verdrängte, das Untote auf die Bühne zerren. - Im endlosen Redefluß verschwindet scheinbar der Körper. Dennoch sind ihre Theaterstücke ¿KörperTexte¿. Gerade weil der Körper als ein marginales Element der Dramen erscheint, das fragmentiert und bis zur Unkenntlichkeit zerschrieben wird, ist er Seismograph einer Ästhetik, die die Demontage, ja Destruktion aller bislang als Konstituenten der Dramatik begriffenen Elemente zum Prinzip erhebt. Nicht Einheit, sondern Differenz ist Grundprinzip ihres Theaters, das auch als Theater der Brüche beschrieben werden kann. Diese Brüche manifestieren sich an den vorgeführten Körpern und im Sprechen über den Körper. 250 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783937672359

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
£ 44.37
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 14.80
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

6.

Johanning, Antje
Published by W.E.B. Universitätsverlag (2004)
ISBN 10: 3937672354 ISBN 13: 9783937672359
New Softcover Quantity Available: 1
Seller
Rating
[?]

Book Description W.E.B. Universitätsverlag, 2004. Book Condition: New. Bookseller Inventory # L9783937672359

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
£ 44.37
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 4.33
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

7.

Johanning, Antje
Published by w.e.b. Universitätsverlag (2004)
ISBN 10: 3937672354 ISBN 13: 9783937672359
New Paperback Quantity Available: 2
Seller
Revaluation Books
(Exeter, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description w.e.b. Universitätsverlag, 2004. Paperback. Book Condition: Brand New. 250 pages. German language. 8.98x6.22x0.71 inches. In Stock. Bookseller Inventory # __3937672354

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
£ 44
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 6
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

8.

ISBN 10: 3937672354 ISBN 13: 9783937672359
New Quantity Available: 3
Seller
GreatBookPrices
(Columbia, MD, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description Book Condition: New. Bookseller Inventory # 25593190-n

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
£ 48.08
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 2.12
Within U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

9.

Antje Johanning
Published by w.e.b. Universitätsverlag (2004)
ISBN 10: 3937672354 ISBN 13: 9783937672359
New Paperback Quantity Available: 3
Seller
The Book Depository EURO
(London, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description w.e.b. Universitätsverlag, 2004. Paperback. Book Condition: New. 230 x 161 mm. Language: German . Brand New Book. Bookseller Inventory # LIB9783937672359

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
£ 66.56
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 3
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds