Johanna Sebus Heldin vom Niederrhein ein Lebensbild von Johannes Derksen

Derksen, Johannes

Published by St. Benno-Verlag GmbH Leipzig, 1956
Used / Halbleinen / Quantity Available: 0
From Lausitzer Buchversand (Drochow, D, Germany)
Available From More Booksellers
View all  copies of this book

About the Book

We're sorry; this specific copy is no longer available. Here are our closest matches for Johanna Sebus Heldin vom Niederrhein ein Lebensbild von Johannes Derksen by Derksen, Johannes.

Description:

238 S. Halbleineneinband. guter Zustand, gebräunt, Bibliotheksexemplar, 'Wer kennt nicht den Namen Johanna Sebus, nachdem Goethe ihre Tat verherrlicht und ihr durch sein Gedicht ein unvergängliches Denkmal gesetzt hat? Und doch: Was wissen wir von ihr mehr, als daß sie ihr Leben wagte, um die Nachbarin mit ihren Kindern aus den Fluten zu retten? Was wissen wir von dem Mädchen Hannecke Seebes, von dem ihre Nachbarn sagten, sie habe ihrer ganzen Art nach einfach tun müssen, was ihr weit über die Grenzen ihrer Heimat hinaus die Herzen des Volkes gewann? Nun, die Erzählung von Johannes Derksen sagt es uns. Sie schenkt uns in dichterischer Gestaltung ein Bild des Mädchens Hannecke, so schlicht, so fein und doch so wirklich, wie es ein Mensch nur kann, wenn ihm innerste Verbundenheit die Feder führt. Die Liebe des Autors gilt nicht minder dem Lande und Volke am Niederrhein. Vor unseren Augen ersteht eigentlich gar keine Heldin, sondern ein liebenswertes Geschöpf voll natürlicher Anmut und fem jeglicher heldischen Pose. Was sie tat, tat sie mit Selbstverständlichkeit. Vielleicht hätte sie sich sogar anders besonnen, hätte sie gewußt, daß ihre Tat sie berühmt machen würde. Ob ihr nicht gerade diese Scheu vor allem Getue die Liebe des Volkes am meisten bewahrt hat?Das Kind schaut ins Leben. Ein Leben ohne Vater auf Erden. Hannecke und die Kuh der kleinen Leute. Der französische Freiheitstraum an der Rheingrenze . Zweimal Himmelfahrtstunde. Sturm, Hochwasser und der Napoleum. Der Schäfer Pitt Ullenboom erzählt von der Wassermacht Der neumodische Lehrer und die ewigen Sterne Der erste Taler und das weiße Hochzeitsgewand. Mutters Sonntags- und Sorgenkind. Die aufblühende Knospe und kleine Mutter Die große Sehnsucht und das stumme Gebet. Vom Rosenfest und dem geraubten Kuß Hannecke tritt unter das Kreuz. Letzte Stationen. Der Opfergang. Ist Hannecke Ideal der Humanität oder christliche Heldin? .'Auszüge aus dem Buch 375 Gramm. Bookseller Inventory # 592127515

Bibliographic Details

Title: Johanna Sebus Heldin vom Niederrhein ein ...
Publisher: St. Benno-Verlag GmbH Leipzig
Publication Date: 1956
Binding: Halbleinen
Edition: Lizensausgabe.
Book Type: Buch

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Derksen, Johannes
Published by St. Benno-Verlag GmbH Leipzig (1957)
Used Hardcover Quantity Available: 1
Seller
Lausitzer Buchversand
(Drochow, D, Germany)
Rating
[?]

Book Description St. Benno-Verlag GmbH Leipzig, 1957. Halbleinen. 18 cm 238 S. Halbleineneinband. Gebrauchsspuren, gebräunt, an den kanten etwas bestoßen,eintrag auf dem titelblatt. 'Wer kennt nicht den Namen Johanna Sebus, nachdem Goethe ihre Tat verherrlicht und ihr durch sein Gedicht ein unvergängliches Denkmal gesetzt hat? Und doch: Was wissen wir von ihr mehr, als daß sie ihr Leben wagte, um die Nachbarin mit ihren Kindern aus den Fluten zu retten? Was wissen wir von dem Mädchen Hannecke Seebes, von dem ihre Nachbarn sagten, sie habe ihrer ganzen Art nach einfach tun müssen, was ihr weit über die Grenzen ihrer Heimat hinaus die Herzen des Volkes gewann? Nun, die Erzählung von Johannes Derksen sagt es uns. Sie schenkt uns in dichterischer Gestaltung ein Bild des Mädchens Hannecke, so schlicht, so fein und doch so wirklich, wie es ein Mensch nur kann, wenn ihm innerste Verbundenheit die Feder führt. Die Liebe des Autors gilt nicht minder dem Lande und Volke am Niederrhein. Vor unseren Augen ersteht eigentlich gar keine Heldin, sondern ein liebenswertes Geschöpf voll natürlicher Anmut und fem jeglicher heldischen Pose. Was sie tat, tat sie mit Selbstverständlichkeit. Vielleicht hätte sie sich sogar anders besonnen, hätte sie gewußt, daß ihre Tat sie berühmt machen würde. Ob ihr nicht gerade diese Scheu vor allem Getue die Liebe des Volkes am meisten bewahrt hat?Das Kind schaut ins Leben. Ein Leben ohne Vater auf Erden. Hannecke und die Kuh der kleinen Leute. Der französische Freiheitstraum an der Rheingrenze . Zweimal Himmelfahrtstunde. Sturm, Hochwasser und der Napoleum. Der Schäfer Pitt Ullenboom erzählt von der Wassermacht Der neumodische Lehrer und die ewigen Sterne Der erste Taler und das weiße Hochzeitsgewand. Mutters Sonntags- und Sorgenkind. Die aufblühende Knospe und kleine Mutter Die große Sehnsucht und das stumme Gebet. Vom Rosenfest und dem geraubten Kuß Hannecke tritt unter das Kreuz. Letzte Stationen. Der Opfergang. Ist Hannecke Ideal der Humanität oder christliche Heldin? .'Auszüge aus dem Buch 375 Gramm. Buch. Bookseller Inventory # 3968

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy Used
24.13
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: 8.93
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

2.

Derksen, Johannes
Published by St. Benno-Verlag GmbH Leipzig (1957)
Used Hardcover Quantity Available: 1
Seller
Lausitzer Buchversand
(Drochow, D, Germany)
Rating
[?]

Book Description St. Benno-Verlag GmbH Leipzig, 1957. Halbleinen. 18 cm 238 S. Halbleineneinband. Gebrauchsspuren, gebräunt, an den kanten etwas bestoßen,eintrag auf dem titelblatt. 'Wer kennt nicht den Namen Johanna Sebus, nachdem Goethe ihre Tat verherrlicht und ihr durch sein Gedicht ein unvergängliches Denkmal gesetzt hat? Und doch: Was wissen wir von ihr mehr, als daß sie ihr Leben wagte, um die Nachbarin mit ihren Kindern aus den Fluten zu retten? Was wissen wir von dem Mädchen Hannecke Seebes, von dem ihre Nachbarn sagten, sie habe ihrer ganzen Art nach einfach tun müssen, was ihr weit über die Grenzen ihrer Heimat hinaus die Herzen des Volkes gewann? Nun, die Erzählung von Johannes Derksen sagt es uns. Sie schenkt uns in dichterischer Gestaltung ein Bild des Mädchens Hannecke, so schlicht, so fein und doch so wirklich, wie es ein Mensch nur kann, wenn ihm innerste Verbundenheit die Feder führt. Die Liebe des Autors gilt nicht minder dem Lande und Volke am Niederrhein. Vor unseren Augen ersteht eigentlich gar keine Heldin, sondern ein liebenswertes Geschöpf voll natürlicher Anmut und fem jeglicher heldischen Pose. Was sie tat, tat sie mit Selbstverständlichkeit. Vielleicht hätte sie sich sogar anders besonnen, hätte sie gewußt, daß ihre Tat sie berühmt machen würde. Ob ihr nicht gerade diese Scheu vor allem Getue die Liebe des Volkes am meisten bewahrt hat?Das Kind schaut ins Leben. Ein Leben ohne Vater auf Erden. Hannecke und die Kuh der kleinen Leute. Der französische Freiheitstraum an der Rheingrenze . Zweimal Himmelfahrtstunde. Sturm, Hochwasser und der Napoleum. Der Schäfer Pitt Ullenboom erzählt von der Wassermacht Der neumodische Lehrer und die ewigen Sterne Der erste Taler und das weiße Hochzeitsgewand. Mutters Sonntags- und Sorgenkind. Die aufblühende Knospe und kleine Mutter Die große Sehnsucht und das stumme Gebet. Vom Rosenfest und dem geraubten Kuß Hannecke tritt unter das Kreuz. Letzte Stationen. Der Opfergang. Ist Hannecke Ideal der Humanität oder christliche Heldin? .'Auszüge aus dem Buch 470 Gramm. Buch. Bookseller Inventory # 14405

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy Used
24.68
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: 8.93
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

3.

Derksen, Johannes
Published by Herder Verlag, Freiburg (1953)
Used Hardcover Quantity Available: 1
Seller
Lausitzer Buchversand
(Drochow, D, Germany)
Rating
[?]

Book Description Herder Verlag, Freiburg, 1953. Leinen. Dust Jacket Condition: mit Schutzumschlag. 20 cm 241 S. Leineneinband mit OU. leichte Gebrauchsspuren, OU mit Läsuren. 'Wer kennt nicht den Namen Johanna Sebus, nachdem Goethe ihre Tat verherrlicht und ihr durch sein Gedicht ein unvergängliches Denkmal gesetzt hat? Und doch: Was wissen wir von ihr mehr, als daß sie ihr Leben wagte, um die Nachbarin mit ihren Kindern aus den Fluten zu retten? Was wissen wir von dem Mädchen Hannecke Seebes, von dem ihre Nachbarn sagten, sie habe ihrer ganzen Art nach einfach tun müssen, was ihr weit über die Grenzen ihrer Heimat hinaus die Herzen des Volkes gewann? Nun, die Erzählung von Johannes Derksen sagt es uns. Sie schenkt uns in dichterischer Gestaltung ein Bild des Mädchens Hannecke, so schlicht, so fein und doch so wirklich, wie es ein Mensch nur kann, wenn ihm innerste Verbundenheit die Feder führt. Die Liebe des Autors gilt nicht minder dem Lande und Volke am Niederrhein. Vor unseren Augen ersteht eigentlich gar keine Heldin, sondern ein liebenswertes Geschöpf voll natürlicher Anmut und fem jeglicher heldischen Pose. Was sie tat, tat sie mit Selbstverständlichkeit. Vielleicht hätte sie sich sogar anders besonnen, hätte sie gewußt, daß ihre Tat sie berühmt machen würde. Ob ihr nicht gerade diese Scheu vor allem Getue die Liebe des Volkes am meisten bewahrt hat?Das Kind schaut ins Leben. Ein Leben ohne Vater auf Erden. Hannecke und die Kuh der kleinen Leute. Der französische Freiheitstraum an der Rheingrenze . Zweimal Himmelfahrtstunde. Sturm, Hochwasser und der Napoleum. Der Schäfer Pitt Ullenboom erzählt von der Wassermacht Der neumodische Lehrer und die ewigen Sterne Der erste Taler und das weiße Hochzeitsgewand. Mutters Sonntags- und Sorgenkind. Die aufblühende Knospe und kleine Mutter Die große Sehnsucht und das stumme Gebet. Vom Rosenfest und dem geraubten Kuß Hannecke tritt unter das Kreuz. Letzte Stationen. Der Opfergang. Ist Hannecke Ideal der Humanität oder christliche Heldin? .'Auszüge aus dem Buch 470 Gramm. Buch. Bookseller Inventory # 35057000

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy Used
32.36
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: 8.93
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

4.

Derksen, Johannes
Published by Herder Verlag, Freiburg (1953)
Used Hardcover Quantity Available: 1
Seller
Lausitzer Buchversand
(Drochow, D, Germany)
Rating
[?]

Book Description Herder Verlag, Freiburg, 1953. Leinen. Dust Jacket Condition: mit Schutzumschlag. 20 cm 241 S. Leineneinband mit OU. leichte Gebrauchsspuren, OU mit Läsuren. 'Wer kennt nicht den Namen Johanna Sebus, nachdem Goethe ihre Tat verherrlicht und ihr durch sein Gedicht ein unvergängliches Denkmal gesetzt hat? Und doch: Was wissen wir von ihr mehr, als daß sie ihr Leben wagte, um die Nachbarin mit ihren Kindern aus den Fluten zu retten? Was wissen wir von dem Mädchen Hannecke Seebes, von dem ihre Nachbarn sagten, sie habe ihrer ganzen Art nach einfach tun müssen, was ihr weit über die Grenzen ihrer Heimat hinaus die Herzen des Volkes gewann? Nun, die Erzählung von Johannes Derksen sagt es uns. Sie schenkt uns in dichterischer Gestaltung ein Bild des Mädchens Hannecke, so schlicht, so fein und doch so wirklich, wie es ein Mensch nur kann, wenn ihm innerste Verbundenheit die Feder führt. Die Liebe des Autors gilt nicht minder dem Lande und Volke am Niederrhein. Vor unseren Augen ersteht eigentlich gar keine Heldin, sondern ein liebenswertes Geschöpf voll natürlicher Anmut und fem jeglicher heldischen Pose. Was sie tat, tat sie mit Selbstverständlichkeit. Vielleicht hätte sie sich sogar anders besonnen, hätte sie gewußt, daß ihre Tat sie berühmt machen würde. Ob ihr nicht gerade diese Scheu vor allem Getue die Liebe des Volkes am meisten bewahrt hat?Das Kind schaut ins Leben. Ein Leben ohne Vater auf Erden. Hannecke und die Kuh der kleinen Leute. Der französische Freiheitstraum an der Rheingrenze . Zweimal Himmelfahrtstunde. Sturm, Hochwasser und der Napoleum. Der Schäfer Pitt Ullenboom erzählt von der Wassermacht Der neumodische Lehrer und die ewigen Sterne Der erste Taler und das weiße Hochzeitsgewand. Mutters Sonntags- und Sorgenkind. Die aufblühende Knospe und kleine Mutter Die große Sehnsucht und das stumme Gebet. Vom Rosenfest und dem geraubten Kuß Hannecke tritt unter das Kreuz. Letzte Stationen. Der Opfergang. Ist Hannecke Ideal der Humanität oder christliche Heldin? .'Auszüge aus dem Buch 470 Gramm. Buch. Bookseller Inventory # 592127418

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy Used
35.41
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: 8.93
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds