Illustrirte Zeitung Leipzig Nr.5006 / 23. Juli 1942

Weber, J. J. (Herausgeber):

Published by Leipzig, Verlag J.J.Weber,, 1942
Used Soft cover
From Galerie für gegenständliche Kunst (Kirchheim unter Teck, Germany)

AbeBooks Seller Since 31 March 2015

Seller Rating 4-star rating

Quantity Available: 1

Buy Used
Price: £ 37.68 Convert Currency
Shipping: £ 16.31 From Germany to U.S.A. Destination, Rates & Speeds
Add to basket

About this Item

Vollständige Ausgabe im original Verlagseinband (Broschur / Kartoneinband im Format 27 x 38 cm) mit illustriertem Deckeltitel "Ins Herz des Empire", Graphik von P.K.-Kriegsberichter Rudolf Lipus. Seiten 34-55, mit vielen Fotoabbildungen auf Kunstdruckpapier. - Aus dem Inhalt: Deutsche Forschung: kriminalbiologische Forschung, von Dr. Hans Hartmann (Bericht über die systematische, großangelegte Zigeunerforschung von Dr.phhil.Dr.med.Robert Ritter, Verfasser des Buches "Ein Menschenschlag") -Wege zu Büchern- großformatige Fotoabbildung eines Maschinengewehrschützen im Unterstand, mehrere Handgranaten griffbereit ("das an dem einen Frontabschnitt ungestümes Vorwärtsdrängen die Absichten der höchsten Führung zur Reife bringt, das lässt seine Standhaftigkeit am befohlenen Platz vollends gelingen. So greift das große Räderwerk der riesigen Ostfront ineinander, überlegen gelenkt von e i n e m Mann, der Millionen deutscher Soldaten bindet") - Sieg am don - Ägypten in der Entscheidung - Die Achilles-Ferse. Die Transportschwierigkeiten der Feindmächte, von Korvettenkapitän H.H.Ambrosius - Kriegserlebnis wird Kunstwerke, mit drei Zeichnungen von Kriegsberichter Wilhelm Petersen (eine ganzseitig farbig, eine weitere halbseitig farbig) vom Kampf gegen die Bolschewisten an der Ostfront - Deutsche Gegenwartskunst im Aufbruch der Zeit: die Große Deutsche Kunstausstellung 1942 im Haus der Deutschen Kunst, von Alfred Dahlmann - Unsere Bank, von J.C.Hronsky (Stimmen europäischer Dichter), mit Zeichnungen von Hermann Huffert - Das Elektronenmikroskop und seine Fortschritte, von Dr. Hans Hartmann - Wehrpolitische Chronik vom 26. Juni bis zum 9. Juli (Offensivbeginn im Osten / Endkampf um Sewastopol / Weitere Kämpfe im Osten /Rommels Stoß zum Arabergolf / Die Transportschlacht / Luftkrieg gegen England / Krieg in Ostasien) - Außenpolitische Chronik-Kulturchronik. - Kriegsdruck, Erstausgabe, EA, erste Auflage in sehr guter Erhaltung. - Mit zeittypischen Ausführungen wie z.B.: "In mühseligen langjährigen Nachforschungen haben Ritter und seine Mitarbeiter ganze Generationen von solchen Asozialen untersucht. Der Ertrag solcher Feinarbeit ist weit größer, als es auf den ersten Blick erscheint. Dr.Ritter, der in den letzten Jahren zahlreiche Arbeiten über seine Erforschung der Zigeuner und-Gaunersippen veröffentlicht hat, schrieb kürzlich zusammenfassen über die Asozialen, ihre Vorfahren und ihre Nachkommen in der Zeitschrift "Fortschritte der Erbpathologie, Rassenhygiene und ihrer Grenzgebiete" . . . Eine Fortpflanzung dieser Asozialen, die aus ihrem pathologischen Verhängnis heraus immer wieder in das Asoziale, d.h. in leichteres oder schwereres Verbrechen zurückfallen, ist also unerwünscht. . . Steht jetzt fest, daß seit etwa 300 Jahren ganze Gauner- oder Jauner-Sippen in Deutschland hausten, die man trotz oft härtester Maßnahmen nicht in ein geordnetes Leben überführen konnte. Durch "Austreibung" aus den Kleinstaaten wurde nicht erreicht; sie vermischten sich dann eben in anderen Kleinstaaten und streuten so ihr schlechtes Erbgut weiter. Heute vermag die Rassenpolitik aufgrund der in jedem Fall vorausgegangenen Einzelforschung das schlechte Erbgut abzukapseln und auszuschalten. Die Kriminalbiologie hat aber unter der Führung Ritters, der lange mit Zigeunern gewandert ist und ihre Sprache spricht, zu noch größeren volks- und wanderungsgeschichtlichen Ergebnissen geführt. Meist weiß auch der besser Unterrichtete nicht zu unterscheiden zwischen Zigeunern, Gaunern und Asozialen. Die Zigeuner stammen aus Indien und sind Verwandte jener Wanderstämme, die als kastenlose Parias in den Ebenen des Indus-Ganges-Gebiets teils das Leben von Sammlern, Fängen und Wildbeutern, teils das Leben normalisierender Gaukler und Musiker führten. . . . Sie kamen erstmalig 1417 nach Deutschland dort erhielten sie sich teilweise reinrassig, aber von solchen gibt es heute noch einige 1000, also eine begrenzte, volkspolitisch beherrschbare Zahl. Sie sind heute in Lagern zusammeng. Bookseller Inventory # 15523

Ask Seller a Question

Bibliographic Details

Title: Illustrirte Zeitung Leipzig Nr.5006 / 23. ...

Publisher: Leipzig, Verlag J.J.Weber,

Publication Date: 1942

Binding: Soft cover

Edition: 1st Edition

Store Description

www.galerie-im-netz.de

Visit Seller's Storefront

Terms of Sale:

Versandantiquariat: Galerie für gegenständliche Kunst ____Max-Eyth-Str. 42 - 73230 Kirchheim unter Teck___Telefon: 07021-76646___e-Mail: info@galerie-im-netz.de ___UID / VAT: DE145929610 ___Bitte beachten Sie bei diesem Titel insbesondre Nr. 9 unserer AGB! Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen, Stand 01.01.2015 1. Allgemeines - Geltungsbereich 2. Vertragsschluss 3. Eigentumsvorbehalt 4. Vergütung 5. Gefahrübergang 6. Gewährleistung 7. Haftungsbeschränkungen und -freistellung 8. Datenschutz...

More Information
Shipping Terms:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.


Detailed Seller Information

List this Seller's Books

Payment Methods
accepted by seller

Visa Mastercard American Express

Check