Hilf mit! Illustrierte deutsche Schülerzeitung, 3.Jahrgang: Oktober 1935 - September 1936

NS.-Lehrerbund (Herausgeber):

Published by Berlin-Tempelhof, Verlagsanstalt H.A. Braun & Co., 1935 / 1936., 1935
Hardcover
From Galerie für gegenständliche Kunst (Kirchheim unter Teck, Germany)

AbeBooks Seller Since 31 March 2015

Quantity Available: 1
Buy Used
Price: £ 86.02 Convert Currency
Shipping: £ 16.73 From Germany to U.S.A. Destination, Rates & Speeds
Add to basket

About this Item

Vollständige Ausgabe, gebunden in solidem Handeinband der Zeit (Halbleinen / HLn im Format 21 x 29 cm) mit Rückentitel, gesamter Jahrgang: insgesamt 12 Hefte (Nr.1 /1935 - Nr.12 /1936) mit insgesamt 384 Seiten sowie sehr vielen Fotoabbildungen und Zeichnungen sowie einer Inhaltsübersicht "Dritter Jahrgang Oktober 1935 bis September 1936", Schrift: Fraktur, Hauptschriftleiter: Erwin Ibing / Berlin. - Aus dem Inhalt: Jugend im nationalsozialistischen Staat - Leibesübungen, Wandern - Wehrerziehung, Luftfahrt und Luftschutz - Handarbeit, Basteln und Werkunterricht - Der Sammler - Heimat und Volkstum (Brauchtum) - Grenz- und Auslandsdeutschtum, Kolonialfragen - Sprache, Schrifttum, Dichtung und Märchen - Musik- und Volkslieder - Kunst, Bauwerke und Volkskunst - Vorgeschichte, germanischer Glaube und Heldenkult - Geschichte einschließlich Weltkrieg - Zeitgeschichte und politische Gegenwartsfragen - Bevölkerungspolitik und Volkswohlfahrtspflege - Rassen-, Ahnen- und Familienkunde - Deutsche Arbeit und Wirtschaft - Der Bauer, Stadt und Land - Erdkunde, Geologie, Mineralogie - Biologie und Naturschutz - Rätsel, Briefkasten usw., mit Beiträgen wie: "Mädel im Lager / Fähnleinführer Dieter / Dorfjugend rettet ein ganzes Dorf / Abhärtung ist das beste Mittel gegen Kälte / An die deutsche Schuljugend! / Die Deutschlandfahrt wird gefilmt / Ehrentage des jungen Deutschland / Jungarbeiter werben für Deutschland / Ein Junge fiel für Deutschland (Herbert Norkus, mit Gedichte und Bild) / Ein Mädel lernt arbeiten / Die deutsche Jugend fliegt / Der Polizeibericht meldet / Der Streber, eine Jungengeschichte / Du gabst uns Ehre und Freiheit, darum folgen wir dir! / Im Schutz der Wehrfreiheit, die der Führer erkämpfte, geht das junge Deutschland an die Arbeit / Gedicht "Herbert Norkus" von Baldur von Schirach / Ausfahrt in die Sächsische Schweiz / Ein Pimpf als siebenfache Lebensretter / Horst besteht die Mutprobe / Zackige Berliner Jungen / Drei Männer erobern Ostafrika / Erntefest im Landjahr / Worte des Führers / Das Artland (in Niedersachsen, nördlich von Osnabrück zwischen Quaken- und Bersenbrück) / Unser Wettbewerb "Olympia und Schule" / Nordische Zeichen auf bäuerlichen Handarbeiten / Sturm am Deich, mit Foto "diese glückstrahlenden Mädels von der schleswig-holsteinischen Nordseeküste dürfen den Führer bei der Einweihung des Adolf-Hitler-Koogs begrüßen" / Selbstverteidigung, von Jiu-JitsuAltmeister Erich Rahn / Wir wollen mithelfen. Briefe von Schulkindern über das Winterhilfswerk 1934/35 / So kam es! Wie fremdrasseige Hetzer den Zusammenbruch Deutschlands herbeiführten / Das Theodor-Fritsch-Denkmal in Berlin Zehlendorf (mit Inschrift auf dem Sockel: "Keine Gesundung der Völker vor der Ausscheidung des Judentums") / Solche schönen Zeichnungen haben eure Kameraden angefertigt (Olympiade 19.6.1930 Berlin) / Ein deutscher Junge schreibt aus Mexiko / Vom Neandertaler zum Germanenvolk / Deutsche Truhen / Ein Bauernhof wird Gymnastikschule / Aufstieg und Untergang eines großen Germanenvolkes (Schwaben und Haruden, Ariovist) / Deutscher Flachs selbst gesponnen, selbst gemacht, rein dabei, ist Bauerntracht / Tankschlacht am Bückeberg (Panzermanöver) / Ein Kriegsfreiwilliger kehrt zurück / Ein Schattenspiel zum WHW / Wintersonnenwende. Himmelskunde bei den Germanen vor 2000 Jahren / Unsere Väter machen Spielzeug / Der Schalk von Kneitlingen / Wer von euch kann Plattdeutsch? / Goslar, die Reichsbauernstadt / Künstler auf dem Eise / Wettbewerb der deutschen Jugend: Volksgemeinschaft, Wehrgemeinschaft / ganzseitige Beitrag über Fritz Waechtler /Pommern und seine Teppichknüpfer - Woher kommt der pommersche Sand? - Ein Rekrut rückt ein / Der Weltmeister hinter dem Ladentisch (der Skispringer Birger Ruud) / Der deutsche Marktplatz / Der Schmied von Kochel / Kleine Forschungsreise durch ein Briefmarkenalbum / Im Flugzeug des Führers, mit Fotos "Für die Jugend hat der Führer immer Zeit. Hier gibt er einem Schulbuben schnell noch seine Namenszug - Vom Flugzeug a. Bookseller Inventory # 17365

Ask Seller a Question

Bibliographic Details

Title: Hilf mit! Illustrierte deutsche ...

Publisher: Berlin-Tempelhof, Verlagsanstalt H.A. Braun & Co., 1935 / 1936.

Publication Date: 1935

Binding: Hardcover

Edition: 1st Edition

Store Description

www.galerie-im-netz.de

Visit Seller's Storefront

Terms of Sale:

Versandantiquariat: Galerie für gegenständliche Kunst ____Max-Eyth-Str. 42 - 73230 Kirchheim unter Teck___Telefon: 07021-76646___e-Mail: info@galerie-im-netz.de ___UID / VAT: DE145929610 ___Bitte beachten Sie bei diesem Titel insbesondre Nr. 9 unserer AGB! Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen, Stand 01.01.2015 1. Allgemeines - Geltungsbereich 2. Vertragsschluss 3. Eigentumsvorbehalt 4. Vergütung 5. Gefahrübergang 6. Gewährleistung 7. Haftungsbeschränkungen und -freistellung 8. Datenschutz...

More Information
Shipping Terms:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.


Detailed Seller Information

List this Seller's Books

Payment Methods
accepted by seller

Visa Mastercard American Express

Check