Handwerk und Technik vergangener Jahrhunderte. 124 graphische Blätter, ausgewählt von Hans Schmithals mit einer Einleitung und Erläuterung von Friedrich Klemm.

Schmithals, Hans

Published by VERLAG ERNST WASMUTH, 1958
/ Hardcover
Quantity Available: 1
From Lausitzer Buchversand (Drochow, D, Germany)
Available From More Booksellers
View all  copies of this book
Add to basket
Price: £ 23.44
Convert Currency
Shipping: £ 6.89
From Germany to United Kingdom
Destination, Rates & Speeds

Save for Later

About the Book

Bibliographic Details


Title: Handwerk und Technik vergangener ...

Publisher: VERLAG ERNST WASMUTH

Publication Date: 1958

Binding: Halbleinen

Dust Jacket Condition: mit Schutzumschlag

Book Type: Buch

Description:

120 S. Halbleineneinband mit OU. 124 teils farbigen und teils ganzseitigen Abbildungen. guter Zustand, gebräunt Läsuren am Ou, Aufkleber im Vorsatz. HANDWERK UND TECHNIK ist ein Bildband, der einmal nicht Photographien der neuesten Erfindungen zeigt, sondern das Handwerk und die Technik als Teil der Kulturgeschichte anschaulich macht. Die Auswahl der hier gezeigten graphischen Blätter aus dem 16. bis ig. Jahrhundert beachtete dabei sowohl die Wichtigkeit der dargestellten technischen Vorgänge als auch die Qualität der künstlerischen Darstellung. Es sind sachlich wie künstlerisch gleich erstaunliche Blätter in dieser Folge zu finden, die gerade heute, wo die Technik zu lebensbestimmender Bedeutung geworden ist, einen eigenen, einen heimlichen Reiz ausstrahlen, ähnlich dem, den die Werke der frühen, der archaischen Künste auf die heutigen Menschen ausüben. Die Einführung und die sachlichen Erläuterungen zu den Bildern schrieb Dr. Friedrich Klemm, der Leiter der Bibliothek des Deutschen Museums in München. "Handwerk und Technik" ist ein Bildband, der jeden Menschen angeht, ein Band, der unterrichtet, ohne belehren zu wollen, es ist ein Buch, das jedem Freund der Technik, ob alt oder jung, eine besinnliche Stunde schenken kann und wird.VORWORT.Nichts hat das Leben der Menschen unserer Zeit gegenüber dem der vergangenen Jahrhunderte so nachdrücklich verändert wie die Entwicklung der Technik und nichts fasziniert heute Alte und Junge ähnlich wie die Neuerungen und Fortschritte auf diesem Gebiet. Über dem Blick auf die Neuerungen wird oft unbedacht gelassen, daß diese Technik eine Geschichte wie alle anderen Künste hat, daß sie aus dem Handwerk erwuchs, daß ihre Anfänge, die primitiven Bewältigungen technischer Aufgaben, zu ihr gehören wie die archaische Epoche zu der klassischen Kunst. Und noch etwas wird leicht vergessen: daß diese Werke der Technik nicht Geschenke der Natur, sondern Werke des Menschen sind, des erfinderischen, ja des besinnlichen Geistes und der geübten, der fügsamen Hand handwerklicher Geschicklichkeit.Es ist Oskar von Millers bleibendes Verdienst, rechtzeitig erkannt zu haben, daß die Geschichte der Technik ein wichtiger Teil der Kulturgeschichte ist, daß sie ebenso wie die Geschichte der Malerei oder Plastik dokumentarisch belegt und diese Dokumente in einem Museum zugänglich sein sollten. Aus dieser Einsicht entstand, wie man weiß, das Deutsche Museum in München, diese in der Welt einzigartige Sammlung. Dieser Sammlung verdanke ich den Plan zu diesem Bildband, den Plan, an Hand zeitgenössischer graphischer Blätter zu zeigen, wie die Werkzeuge und frühen Maschinen bedient wurden, wie sich der Mensch im Umgang mit ihnen verhalten hat, wobei ich in der Auswahl sowohl das Dargestellte als auch möglichst den künstlerischen Wert der Darstellung beachten wollte. Dabei ergab sich, daß die Möglichkeit bildlicher Darstellungen der technischen oder handwerklichen Arbeitsvorgänge selbst mit dem technischen Fortschritt Schritt hielt, daß anfänglich der primitivere, gröbere Holzschnitt vorherrscht, der dann durch den Kupferstich, die Radierung und schließlich die Lithographie ersetzt wurde und so eine Entwicklung zeigt, die selbst wie eine Stimme im Chor der technischen Entwicklung ist. Und noch etwas erfuhr ich: daß diese frühen graphischen Darstellungen der altertümlichen und oft noch primitiven HandwerksÜbungen einen neuen, wohl erst heute spürbaren Reiz ausüben und daß sie nicht mehr ? wie noch vor einigen Jahrzehnten ? als altmodisch und ? was sie in technischer Beziehung natürlich sind ? als überholt empfunden werden, und zwar deshalb nicht, weil in all diesen Darstellungen deutlich wird, daß der Mensch das Maß aller Dinge ist, woran erinnert zu werden gut ist. Das aber, so empfand ich es, entspricht dem Eindruck, den auf mich immer die Sammlung des Deutschen Museums gemacht hat, dessem Geist dies Bildbuch ? wenn auch nur in bescheidenem Rahmen ? dienen möchte.Ich bin dem Leiter der einzigartigen Bibliothek . 800 Gram. Bookseller Inventory # 592128021

Bookseller & Payment Information

Payment Methods

This bookseller accepts the following methods of payment:

  • American Express
  • Bank/Wire Transfer
  • Cash
  • Check
  • Invoice
  • MasterCard
  • PayPal
  • Visa

[Search this Seller's Books]

[List this Seller's Books]

[Ask Seller a Question]

Bookseller: Lausitzer Buchversand
Address: Drochow, D, Germany

AbeBooks Bookseller Since: 10 April 2015
Bookseller Rating: 5-star rating

Terms of Sale:

Geschäftsbedingungen

für den Lausitzer Buchversand , Inhaberin. Cathleen Ryll ,Hauptstr.4b, 01994 Drochow, Telefon 035754/985915 ,Fax 032122795565
E-Mail: Cathleen_Ryll@web.de, Ust-IdNr. DE138928286
www.lausitzer-buchversand.de

Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen

  1. Allgemeines - Geltungsbereich

  2. Vertragsschluß

  3. Eigentumsvorbehalt

  4. Vergütung

  5. Gefahrübergang

  6. Gewährleistung

  7. Haftungsbeschränkungen und -freistellung

  8. Datenschutz

  9. Widerrufsbelehrung

  10. Schlußbestimmungen

  11. Allgemeines...

[More Information]

Shipping Terms:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.


Store Description: Ust-Id-Nr.: DE 138928286 Unsere AGB: http://www.lausitzer-buchversand.de/Unsere-AGB:_:3.html?MODsid=runt8qblvd334ja9352ph0m8v7 Widerrufsrecht:http://www.lausitzer-buchversand.de/Widerrufsrecht:_:9.html Muster-Widerrufsformular: http://www.lausitzer-buchversand.de/Muster-Widerrufsformular:_:10.html