Handschriftliche "Feldpost" Postkarte (Vordruck "Fp 50 Din A 6" mit Druckdatum 7.41), Dienststempel und Unterschrift (SS-Schütze), sowie Zeilenstempel "durch Deutsche Dienstpost Böhmen und Mähren".

Published by Prag, 10. Oktober, 1941
Used / Quantity Available: 0
Available From More Booksellers
View all  copies of this book

About the Book

We're sorry; this specific copy is no longer available. Here are our closest matches for Handschriftliche "Feldpost" Postkarte (Vordruck "Fp 50 Din A 6" mit Druckdatum 7.41), Dienststempel und Unterschrift (SS-Schütze), sowie Zeilenstempel "durch Deutsche Dienstpost Böhmen und Mähren"..

Description:

- Sehr guter Zustand. Absender in "Prag-Rusin, Heinrich-Himmler-Kaserne", auf der Zeile "Feldpostnummer" die Angabe "2 (E) "D" Prag-Rusin" ["D" in Anführungszeichen, in anderen Quellen auch als Rossin benannt]. Dienststempel "SS-Verfügungstruppe Ersatz B. schland / Briefstempel / 2. Kompagnie". Korrespondenz eines Badener [im SS-Pz. Gren. Ausb. u. Ers. Btl. 2 Prag-Rusin, aufgestellt in München] an einen Landsmann als (ebenso) SS-Schütze im "1./SS-T. Inf. E. Batl. I / Warschau C 1 / Schließfach.". Dieses wurde als SS-Totenkopf-Infanterie-Ersatzbataillon I in Breslau aufgestellt, nach Teilung zu Lichtenburg bei Prettin, später Weimar-Buchenwald versetzt, weitere Teile gelangten ab bzw. über Radolfzell bzw. Stralsund im Mai 1945 nach Warschau. Bookseller Inventory #

Bibliographic Details

Title: Handschriftliche "Feldpost" Postkarte (...
Publisher: Prag, 10. Oktober
Publication Date: 1941

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Published by Prag, 10. Oktober (1941)
Used Quantity Available: 1
Seller
Rating
[?]

Book Description Prag, 10. Oktober, 1941. - Sehr guter Zustand. Absender in "Prag-Rusin, Heinrich-Himmler-Kaserne", auf der Zeile "Feldpostnummer" die Angabe "2 (E) "D" Prag-Rusin" ["D" in Anführungszeichen, in anderen Quellen auch als Rossin benannt]. Dienststempel "SS-Verfügungstruppe Ersatz B. schland / Briefstempel / 2. Kompagnie". Korrespondenz eines Badener [im SS-Pz. Gren. Ausb. u. Ers. Btl. 2 Prag-Rusin, aufgestellt in München] an einen Landsmann als (ebenso) SS-Schütze im "1./SS-T. Inf. E. Batl. I / Warschau C 1 / Schließfach.". Dieses wurde als SS-Totenkopf-Infanterie-Ersatzbataillon I in Breslau aufgestellt, nach Teilung zu Lichtenburg bei Prettin, später Weimar-Buchenwald versetzt, weitere Teile gelangten ab bzw. über Radolfzell bzw. Stralsund im Mai 1945 nach Warschau. Bookseller Inventory # 125245

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy Used
£ 17.85
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 8.62
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds