Stock Image

Der Gewährleistungsstaat: Reform der Daseinsvorsorge

Matthias Knauff

ISBN 10: 3428115430 / ISBN 13: 9783428115433
Published by Duncker & Humblot Gmbh Dez 2004, 2004
New Condition: Neu Soft cover
From Agrios-Buch (Bergisch Gladbach, Germany)

AbeBooks Seller Since 11 January 2012

Seller Rating 5-star rating

Quantity Available: 1

Buy New
Price: £ 88.14 Convert Currency
Shipping: £ 14.96 From Germany to U.S.A. Destination, Rates & Speeds
Add to basket

About this Item

Neuware - Die Diskussion über Art und Weise staatlicher Aufgabenerfüllung in Deutschland wird unter den Einflüssen leerer öffentlicher Kassen und des europäischen Rechts durch den globalen Trend zu Liberalisierung, Deregulierung und Privatisierung bestimmt. Eines ihrer Ergebnisse ist das Modell des Gewährleistungsstaates, das durch private Leistungserbringung bei staatlicher Letztverantwortlichkeit gekennzeichnet ist. Dieses gewinnt in der Staatswirklichkeit, insbesondere im Bereich der Daseinsvorsorge, zunehmend an Bedeutung. 610 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783428115433

Ask Seller a Question

Bibliographic Details

Title: Der Gewährleistungsstaat: Reform der ...

Publisher: Duncker & Humblot Gmbh Dez 2004

Publication Date: 2004

Binding: Taschenbuch

Book Condition:Neu

About this title

Synopsis:

"Die Diskussion über Art und Weise staatlicher Aufgabenerfüllung in Deutschland wird unter den Einflüssen leerer öffentlicher Kassen und des europäischen Rechts durch den globalen Trend zu Liberalisierung, Deregulierung und Privatisierung bestimmt. Eines ihrer Ergebnisse ist das Modell des Gewährleistungsstaates, das durch private Leistungserbringung bei staatlicher Letztverantwortlichkeit gekennzeichnet ist. Dieses gewinnt in der Staatswirklichkeit, insbesondere im Bereich der Daseinsvorsorge, zunehmend an Bedeutung. Matthias Knauff nimmt eine umfassende Analyse dieser Entwicklung vor, wobei er sowohl die theoretischen und rechtlichen Grundlagen als auch die konkreten Erscheinungsformen im Bereich des wirtschaftlich überaus bedeutsamen Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) untersucht. Dieser hat bedingt durch das Gemeinschaftsrecht eine gewährleistungsstaatliche Umgestaltung bereits ansatzweise erfahren. Weitere grundlegende Veränderungen seines Rechtsrahmens stehen bevor. Nach dem Ergebnis der Analyse stehen der Verwirklichung des Gewährleistungsstaatsmodells keine unüberwindbaren rechtlichen Hindernisse entgegen. Unter der Voraussetzung eines von Aufgabenkritik geprägten Tätigwerdens der Normgeber auf allen Regelungsebenen ist das Modell des Gewährleistungsstaates als Leitbild künftiger staatlicher Aufgabenerfüllung im Bereich der Daseinsvorsorge grundsätzlich geeignet und kann einen Beitrag zur Überwindung der derzeitigen Überforderung des Staates leisten. Inhaltsübersicht: Einleitung - Erster Teil: Daseinsvorsorge und Gewährleistungsstaatlichkeit: A. Daseinsvorsorge: Staat und Kommunen als Leistungserbringer: Historische Einbindung - Die Konzeption Forsthoffs - Daseinsvorsorge heute - B. Gewährleistungsstaat als moderner Gegenentwurf: Ausgangspunkt - Begriff - Abgrenzung - Konzeption - C. Aktueller rechtlicher Rahmen: Völkerrecht - Europarecht - Nationales Recht 1: traditionelle verfassungsrechtliche Aspekte - Nationales Recht 2: Verfassungswandel? - Nationales Recht 3: unterverfassungsrechtliche Ebene - Ergebnis - D. Bewertung der Modelle: Der Staat der Daseinsvorsorge: Kritik der aktuellen Situation - Gewährleistungsstaat: begriffliche und praktische Schwierigkeiten - Zweiter Teil: Ausprägung im ÖPNV: E. ÖPNV: Begriffsbestimmung - ÖPNV in Zahlen - Ziele des ÖPNV - ÖPNV und Verfassungsrecht - F. Historische Entwicklung in Deutschland: Allgemein-gewerberechtliche Periode - Regelung durch das PbefG - G. Die Reform von 1996: Die Einwirkung des EG-Rechts - Die deutsche Rechtslage nach der Anpassung - Konzeptionelle Einordnung - H. Die (geplante) zweite ÖPNV-Reform: Reformmodelle und -erfahrungen - Der Kommissionsvorschlag - Anpassungsforderungen im deutschen Recht - Schluss - Literaturverzeichnis, Sachwortverzeichnis"

"About this title" may belong to another edition of this title.

Store Description

Visit Seller's Storefront

Terms of Sale:

Allgemeine Geschäftsbedingungen (abebooks.de)

der Firma Agrios Buch- und Medienversand UG e.K. ,Geschäftsführer Ludwig Meier, De-Gasperi-Str. 8, 51469 Bergisch Gladbach nachstehend als Verkäufer bezeichnet.

§ 1 Allgemeines, Begriffsbestimmungen

(1) Der Verkäufer bietet unter dem Nutzernamen Agrios Buch unter der Plattform abebooks.de insbesondere Bücher an. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Verkäufer und dem Kunden in ihrer zum Ze...

More Information
Shipping Terms:

Der Versand ins Ausland findet IMMER mit DHL statt. Auch nach Österreich verschicken wir nur mit DHL! Daher Standardversand == Luftpost!


Detailed Seller Information

List this Seller's Books

Payment Methods
accepted by seller

Visa Mastercard American Express

Check PayPal Invoice Bank/Wire Transfer