Geschichte der Stadt Leipzig

Enno Bünz

Published by Leipziger Universitätsvlg Dez 2016, 2016
ISBN 10: 3865838103 / ISBN 13: 9783865838100
Used / Buch / Quantity Available: 0
Available From More Booksellers
View all  copies of this book

About the Book

We're sorry; this specific copy is no longer available. AbeBooks has millions of books. We've listed similar copies below.

Description:

Neuware - 1000 Jahre Leipzig - Die große vierbändige Stadtgeschichte Im Jahre 1015 notierte Bischof Thietmar von Merseburg den Ort Libzi in seiner Chronik. Aus Anlass des tausendjährigen Jubiläums dieser ersten schriftlichen Erwähnung Leipzigs erscheint eine moderne vierbändige Stadtgeschichte, die sich an einen breiten, historisch interessierten Leserkreis wendet. Die Gesamtdarstellung vermittelt anschaulich die wechselvolle Geschichte der Stadt und ihrer Bewohner von den Anfängen bis zur Gegenwart. Das Spektrum der behandelten Themen umfasst die politische Geschichte ebenso wie die Wirtschafts-, Sozial- und Kirchengeschichte bis hin zur Kultur- und Alltagsgeschichte, wobei die prägenden Kräfte städtischen Lebens besonders im Blick stehen. Zahlreiche farbige Abbildungen, Karten, Grafiken und Tabellen erläutern die Darstellung. Der erste Band behandelt die Geschichte Leipzigs von den Anfängen bis zur Einführung der Reformation (1539) auf der Grundlage des heutigen Wissensstandes und auf der Basis zahlreicher neuer aus den Quellen erarbeiteter Forschungsergebnisse. Aus dem Inhalt: - Naturräumliche Grundlagen, Landschaft und Klima - Archäologische Spuren aus der Vor- und Frühgeschichte - Slawen im Leipziger Raum - Leipzig als Burgwardmittelpunkt - Entstehung der Stadt (12./13. Jahrhundert) - Wirtschaft und Gesellschaft im Mittelalter - Stadtverfassung und Stadtverwaltung im späten Mittelalter - Stadtbefestigung, Vorstädte und Leipziger Umland - Anfänge des Messeplatzes Leipzig - Kirchliches Leben, Religiosität und Frömmigkeit - Bildung, Schulwesen, Universität - Architektur, bildende Kunst, Musik, literarisches Leben - Der lange Weg zur Reformation 1517-1539 Der zweite Band behandelt die Geschichte Leipzigs von der Einführung der Reformation bis zum Wiener Kongress (1539-1815) auf der Grundlage des heutigen Wissensstandes und auf der Basis zahlreicher neuer aus den Quellen erarbeiteter Forschungsergebnisse. Aus dem Inhalt: - Stadtverfassung und Stadtverwaltung - Handwerk, Manufaktur und Handel - Stadtbefestigung, Vorstädte und Leipziger Umland - Kirchliches und religiöses Leben - Gesundheitswesen, Hospitäler, Armenwesen - Leipzig als Messeplatz - Buchhandel, Verlage und Bibliotheken - Universität, Schulen und Sozietäten - Architektur und Stadtbild - Bildhauerkunst und Malerei - Musikalisches und literarisches Leben - Leben in der Stadt, Alltag und soziale Zustände - Leipzig im Dreißigjährigen Krieg - Napoleonische Herrschaft, Freiheitskrieg, Völkerschlacht Der dritte Band behandelt die Geschichte Leipzigs vom Wiener Kongress bis zum Ersten Weltkrieg (1815-1914) auf der Grundlage des heutigen Wissensstandes und auf der Basis zahlreicher neuer aus den Quellen erarbeiteter Forschungsergebnisse. Aus dem Inhalt: - Leipzig nach der territorialen Neuordnung von 1815 - Stadtverfassung und Stadtverwaltung - Bauliche Entwicklung, Architektur, Wandel des Stadtbildes - Der Messe- und Finanzplatz Leipzig - Leipzig als Zentrum des deutschen Buchhandels - Handwerk, Gewerbe, Industrialisierung - Leipzig im Eisenbahnfieber - Die Stadt in der Revolution von 1848/49 - Kirchliches und religiöses Leben - Universität, Schulen und Bildung - Musikalisches Leben, Bildende Kunst, Museen, Ausstellungen - Literarisches Leben, Pressewesen, Bibliotheken - Leben in der Stadt, Alltag und soziale Zustände - Zentrum der sozialdemokratischen Arbeiterbewegung - Vorort der Frauenbewegung - Werden und Wachsen der Großstadt im Kaiserreich Der vierte Band behandelt die Geschichte Leipzigs vom Ersten Weltkrieg bis zur Gegenwart (1914-2015) auf der Grundlage des heutigen Wissensstandes und auf der Basis zahlreicher neuer aus den Quellen erarbeiteter Forschungsergebnisse. Aus dem Inhalt: - Erster Weltkrieg und Novemberrevolution - Weimarer Republik und Ende der Bürgergesellschaft - Stadtentwicklung, Architektur und Denkmalpflege - Stadtverwaltung und Kommunalpolit 3600 pp. Deutsch. Bookseller Inventory #

Bibliographic Details

Title: Geschichte der Stadt Leipzig
Publisher: Leipziger Universitätsvlg Dez 2016
Publication Date: 2016
Binding: Buch
Book Condition: Neu

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Enno Bünz
Published by Leipziger Universitätsvlg Dez 2016 (2016)
ISBN 10: 3865838103 ISBN 13: 9783865838100
New Quantity Available: 1
Rating
[?]

Book Description Leipziger Universitätsvlg Dez 2016, 2016. Buch. Book Condition: Neu. Neuware - 1000 Jahre Leipzig - Die große vierbändige Stadtgeschichte Im Jahre 1015 notierte Bischof Thietmar von Merseburg den Ort Libzi in seiner Chronik. Aus Anlass des tausendjährigen Jubiläums dieser ersten schriftlichen Erwähnung Leipzigs erscheint eine moderne vierbändige Stadtgeschichte, die sich an einen breiten, historisch interessierten Leserkreis wendet. Die Gesamtdarstellung vermittelt anschaulich die wechselvolle Geschichte der Stadt und ihrer Bewohner von den Anfängen bis zur Gegenwart. Das Spektrum der behandelten Themen umfasst die politische Geschichte ebenso wie die Wirtschafts-, Sozial- und Kirchengeschichte bis hin zur Kultur- und Alltagsgeschichte, wobei die prägenden Kräfte städtischen Lebens besonders im Blick stehen. Zahlreiche farbige Abbildungen, Karten, Grafiken und Tabellen erläutern die Darstellung. Der erste Band behandelt die Geschichte Leipzigs von den Anfängen bis zur Einführung der Reformation (1539) auf der Grundlage des heutigen Wissensstandes und auf der Basis zahlreicher neuer aus den Quellen erarbeiteter Forschungsergebnisse. Aus dem Inhalt: - Naturräumliche Grundlagen, Landschaft und Klima - Archäologische Spuren aus der Vor- und Frühgeschichte - Slawen im Leipziger Raum - Leipzig als Burgwardmittelpunkt - Entstehung der Stadt (12./13. Jahrhundert) - Wirtschaft und Gesellschaft im Mittelalter - Stadtverfassung und Stadtverwaltung im späten Mittelalter - Stadtbefestigung, Vorstädte und Leipziger Umland - Anfänge des Messeplatzes Leipzig - Kirchliches Leben, Religiosität und Frömmigkeit - Bildung, Schulwesen, Universität - Architektur, bildende Kunst, Musik, literarisches Leben - Der lange Weg zur Reformation 1517-1539 Der zweite Band behandelt die Geschichte Leipzigs von der Einführung der Reformation bis zum Wiener Kongress (1539-1815) auf der Grundlage des heutigen Wissensstandes und auf der Basis zahlreicher neuer aus den Quellen erarbeiteter Forschungsergebnisse. Aus dem Inhalt: - Stadtverfassung und Stadtverwaltung - Handwerk, Manufaktur und Handel - Stadtbefestigung, Vorstädte und Leipziger Umland - Kirchliches und religiöses Leben - Gesundheitswesen, Hospitäler, Armenwesen - Leipzig als Messeplatz - Buchhandel, Verlage und Bibliotheken - Universität, Schulen und Sozietäten - Architektur und Stadtbild - Bildhauerkunst und Malerei - Musikalisches und literarisches Leben - Leben in der Stadt, Alltag und soziale Zustände - Leipzig im Dreißigjährigen Krieg - Napoleonische Herrschaft, Freiheitskrieg, Völkerschlacht Der dritte Band behandelt die Geschichte Leipzigs vom Wiener Kongress bis zum Ersten Weltkrieg (1815-1914) auf der Grundlage des heutigen Wissensstandes und auf der Basis zahlreicher neuer aus den Quellen erarbeiteter Forschungsergebnisse. Aus dem Inhalt: - Leipzig nach der territorialen Neuordnung von 1815 - Stadtverfassung und Stadtverwaltung - Bauliche Entwicklung, Architektur, Wandel des Stadtbildes - Der Messe- und Finanzplatz Leipzig - Leipzig als Zentrum des deutschen Buchhandels - Handwerk, Gewerbe, Industrialisierung - Leipzig im Eisenbahnfieber - Die Stadt in der Revolution von 1848/49 - Kirchliches und religiöses Leben - Universität, Schulen und Bildung - Musikalisches Leben, Bildende Kunst, Museen, Ausstellungen - Literarisches Leben, Pressewesen, Bibliotheken - Leben in der Stadt, Alltag und soziale Zustände - Zentrum der sozialdemokratischen Arbeiterbewegung - Vorort der Frauenbewegung - Werden und Wachsen der Großstadt im Kaiserreich Der vierte Band behandelt die Geschichte Leipzigs vom Ersten Weltkrieg bis zur Gegenwart (1914-2015) auf der Grundlage des heutigen Wissensstandes und auf der Basis zahlreicher neuer aus den Quellen erarbeiteter Forschungsergebnisse. Aus dem Inhalt: - Erster Weltkrieg und Novemberrevolution - Weimarer Republik und Ende der Bürgergesellschaft - Stadtentwicklung, Architektur und Denkmalpflege - Stadtverwaltung und Kommunalpolit 3600 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783865838100

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
£ 180.44
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 10.73
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

2.

Enno Bünz
Published by Leipziger Universitätsvlg Dez 2016 (2016)
ISBN 10: 3865838103 ISBN 13: 9783865838100
New Quantity Available: 1
Seller
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Germany)
Rating
[?]

Book Description Leipziger Universitätsvlg Dez 2016, 2016. Buch. Book Condition: Neu. Neuware - 1000 Jahre Leipzig - Die große vierbändige Stadtgeschichte Im Jahre 1015 notierte Bischof Thietmar von Merseburg den Ort Libzi in seiner Chronik. Aus Anlass des tausendjährigen Jubiläums dieser ersten schriftlichen Erwähnung Leipzigs erscheint eine moderne vierbändige Stadtgeschichte, die sich an einen breiten, historisch interessierten Leserkreis wendet. Die Gesamtdarstellung vermittelt anschaulich die wechselvolle Geschichte der Stadt und ihrer Bewohner von den Anfängen bis zur Gegenwart. Das Spektrum der behandelten Themen umfasst die politische Geschichte ebenso wie die Wirtschafts-, Sozial- und Kirchengeschichte bis hin zur Kultur- und Alltagsgeschichte, wobei die prägenden Kräfte städtischen Lebens besonders im Blick stehen. Zahlreiche farbige Abbildungen, Karten, Grafiken und Tabellen erläutern die Darstellung. Der erste Band behandelt die Geschichte Leipzigs von den Anfängen bis zur Einführung der Reformation (1539) auf der Grundlage des heutigen Wissensstandes und auf der Basis zahlreicher neuer aus den Quellen erarbeiteter Forschungsergebnisse. Aus dem Inhalt: - Naturräumliche Grundlagen, Landschaft und Klima - Archäologische Spuren aus der Vor- und Frühgeschichte - Slawen im Leipziger Raum - Leipzig als Burgwardmittelpunkt - Entstehung der Stadt (12./13. Jahrhundert) - Wirtschaft und Gesellschaft im Mittelalter - Stadtverfassung und Stadtverwaltung im späten Mittelalter - Stadtbefestigung, Vorstädte und Leipziger Umland - Anfänge des Messeplatzes Leipzig - Kirchliches Leben, Religiosität und Frömmigkeit - Bildung, Schulwesen, Universität - Architektur, bildende Kunst, Musik, literarisches Leben - Der lange Weg zur Reformation 1517-1539 Der zweite Band behandelt die Geschichte Leipzigs von der Einführung der Reformation bis zum Wiener Kongress (1539-1815) auf der Grundlage des heutigen Wissensstandes und auf der Basis zahlreicher neuer aus den Quellen erarbeiteter Forschungsergebnisse. Aus dem Inhalt: - Stadtverfassung und Stadtverwaltung - Handwerk, Manufaktur und Handel - Stadtbefestigung, Vorstädte und Leipziger Umland - Kirchliches und religiöses Leben - Gesundheitswesen, Hospitäler, Armenwesen - Leipzig als Messeplatz - Buchhandel, Verlage und Bibliotheken - Universität, Schulen und Sozietäten - Architektur und Stadtbild - Bildhauerkunst und Malerei - Musikalisches und literarisches Leben - Leben in der Stadt, Alltag und soziale Zustände - Leipzig im Dreißigjährigen Krieg - Napoleonische Herrschaft, Freiheitskrieg, Völkerschlacht Der dritte Band behandelt die Geschichte Leipzigs vom Wiener Kongress bis zum Ersten Weltkrieg (1815-1914) auf der Grundlage des heutigen Wissensstandes und auf der Basis zahlreicher neuer aus den Quellen erarbeiteter Forschungsergebnisse. Aus dem Inhalt: - Leipzig nach der territorialen Neuordnung von 1815 - Stadtverfassung und Stadtverwaltung - Bauliche Entwicklung, Architektur, Wandel des Stadtbildes - Der Messe- und Finanzplatz Leipzig - Leipzig als Zentrum des deutschen Buchhandels - Handwerk, Gewerbe, Industrialisierung - Leipzig im Eisenbahnfieber - Die Stadt in der Revolution von 1848/49 - Kirchliches und religiöses Leben - Universität, Schulen und Bildung - Musikalisches Leben, Bildende Kunst, Museen, Ausstellungen - Literarisches Leben, Pressewesen, Bibliotheken - Leben in der Stadt, Alltag und soziale Zustände - Zentrum der sozialdemokratischen Arbeiterbewegung - Vorort der Frauenbewegung - Werden und Wachsen der Großstadt im Kaiserreich Der vierte Band behandelt die Geschichte Leipzigs vom Ersten Weltkrieg bis zur Gegenwart (1914-2015) auf der Grundlage des heutigen Wissensstandes und auf der Basis zahlreicher neuer aus den Quellen erarbeiteter Forschungsergebnisse. Aus dem Inhalt: - Erster Weltkrieg und Novemberrevolution - Weimarer Republik und Ende der Bürgergesellschaft - Stadtentwicklung, Architektur und Denkmalpflege - Stadtverwaltung und Kommunalpolit 3600 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783865838100

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
£ 180.44
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 15.32
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

3.

Enno Bünz
Published by Leipziger Universitätsvlg Dez 2016 (2016)
ISBN 10: 3865838103 ISBN 13: 9783865838100
New Quantity Available: 1
Seller
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Germany)
Rating
[?]

Book Description Leipziger Universitätsvlg Dez 2016, 2016. Buch. Book Condition: Neu. Neuware - 1000 Jahre Leipzig - Die große vierbändige Stadtgeschichte Im Jahre 1015 notierte Bischof Thietmar von Merseburg den Ort Libzi in seiner Chronik. Aus Anlass des tausendjährigen Jubiläums dieser ersten schriftlichen Erwähnung Leipzigs erscheint eine moderne vierbändige Stadtgeschichte, die sich an einen breiten, historisch interessierten Leserkreis wendet. Die Gesamtdarstellung vermittelt anschaulich die wechselvolle Geschichte der Stadt und ihrer Bewohner von den Anfängen bis zur Gegenwart. Das Spektrum der behandelten Themen umfasst die politische Geschichte ebenso wie die Wirtschafts-, Sozial- und Kirchengeschichte bis hin zur Kultur- und Alltagsgeschichte, wobei die prägenden Kräfte städtischen Lebens besonders im Blick stehen. Zahlreiche farbige Abbildungen, Karten, Grafiken und Tabellen erläutern die Darstellung. Der erste Band behandelt die Geschichte Leipzigs von den Anfängen bis zur Einführung der Reformation (1539) auf der Grundlage des heutigen Wissensstandes und auf der Basis zahlreicher neuer aus den Quellen erarbeiteter Forschungsergebnisse. Aus dem Inhalt: - Naturräumliche Grundlagen, Landschaft und Klima - Archäologische Spuren aus der Vor- und Frühgeschichte - Slawen im Leipziger Raum - Leipzig als Burgwardmittelpunkt - Entstehung der Stadt (12./13. Jahrhundert) - Wirtschaft und Gesellschaft im Mittelalter - Stadtverfassung und Stadtverwaltung im späten Mittelalter - Stadtbefestigung, Vorstädte und Leipziger Umland - Anfänge des Messeplatzes Leipzig - Kirchliches Leben, Religiosität und Frömmigkeit - Bildung, Schulwesen, Universität - Architektur, bildende Kunst, Musik, literarisches Leben - Der lange Weg zur Reformation 1517-1539 Der zweite Band behandelt die Geschichte Leipzigs von der Einführung der Reformation bis zum Wiener Kongress (1539-1815) auf der Grundlage des heutigen Wissensstandes und auf der Basis zahlreicher neuer aus den Quellen erarbeiteter Forschungsergebnisse. Aus dem Inhalt: - Stadtverfassung und Stadtverwaltung - Handwerk, Manufaktur und Handel - Stadtbefestigung, Vorstädte und Leipziger Umland - Kirchliches und religiöses Leben - Gesundheitswesen, Hospitäler, Armenwesen - Leipzig als Messeplatz - Buchhandel, Verlage und Bibliotheken - Universität, Schulen und Sozietäten - Architektur und Stadtbild - Bildhauerkunst und Malerei - Musikalisches und literarisches Leben - Leben in der Stadt, Alltag und soziale Zustände - Leipzig im Dreißigjährigen Krieg - Napoleonische Herrschaft, Freiheitskrieg, Völkerschlacht Der dritte Band behandelt die Geschichte Leipzigs vom Wiener Kongress bis zum Ersten Weltkrieg (1815-1914) auf der Grundlage des heutigen Wissensstandes und auf der Basis zahlreicher neuer aus den Quellen erarbeiteter Forschungsergebnisse. Aus dem Inhalt: - Leipzig nach der territorialen Neuordnung von 1815 - Stadtverfassung und Stadtverwaltung - Bauliche Entwicklung, Architektur, Wandel des Stadtbildes - Der Messe- und Finanzplatz Leipzig - Leipzig als Zentrum des deutschen Buchhandels - Handwerk, Gewerbe, Industrialisierung - Leipzig im Eisenbahnfieber - Die Stadt in der Revolution von 1848/49 - Kirchliches und religiöses Leben - Universität, Schulen und Bildung - Musikalisches Leben, Bildende Kunst, Museen, Ausstellungen - Literarisches Leben, Pressewesen, Bibliotheken - Leben in der Stadt, Alltag und soziale Zustände - Zentrum der sozialdemokratischen Arbeiterbewegung - Vorort der Frauenbewegung - Werden und Wachsen der Großstadt im Kaiserreich Der vierte Band behandelt die Geschichte Leipzigs vom Ersten Weltkrieg bis zur Gegenwart (1914-2015) auf der Grundlage des heutigen Wissensstandes und auf der Basis zahlreicher neuer aus den Quellen erarbeiteter Forschungsergebnisse. Aus dem Inhalt: - Erster Weltkrieg und Novemberrevolution - Weimarer Republik und Ende der Bürgergesellschaft - Stadtentwicklung, Architektur und Denkmalpflege - Stadtverwaltung und Kommunalpolit 3600 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783865838100

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
£ 180.44
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 26.38
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

4.

Enno Bünz
Published by Leipziger Universitätsvlg Dez 2016 (2016)
ISBN 10: 3865838103 ISBN 13: 9783865838100
New Quantity Available: 1
Seller
Agrios-Buch
(Bergisch Gladbach, Germany)
Rating
[?]

Book Description Leipziger Universitätsvlg Dez 2016, 2016. Buch. Book Condition: Neu. Neuware - 1000 Jahre Leipzig - Die große vierbändige Stadtgeschichte Im Jahre 1015 notierte Bischof Thietmar von Merseburg den Ort Libzi in seiner Chronik. Aus Anlass des tausendjährigen Jubiläums dieser ersten schriftlichen Erwähnung Leipzigs erscheint eine moderne vierbändige Stadtgeschichte, die sich an einen breiten, historisch interessierten Leserkreis wendet. Die Gesamtdarstellung vermittelt anschaulich die wechselvolle Geschichte der Stadt und ihrer Bewohner von den Anfängen bis zur Gegenwart. Das Spektrum der behandelten Themen umfasst die politische Geschichte ebenso wie die Wirtschafts-, Sozial- und Kirchengeschichte bis hin zur Kultur- und Alltagsgeschichte, wobei die prägenden Kräfte städtischen Lebens besonders im Blick stehen. Zahlreiche farbige Abbildungen, Karten, Grafiken und Tabellen erläutern die Darstellung. Der erste Band behandelt die Geschichte Leipzigs von den Anfängen bis zur Einführung der Reformation (1539) auf der Grundlage des heutigen Wissensstandes und auf der Basis zahlreicher neuer aus den Quellen erarbeiteter Forschungsergebnisse. Aus dem Inhalt: - Naturräumliche Grundlagen, Landschaft und Klima - Archäologische Spuren aus der Vor- und Frühgeschichte - Slawen im Leipziger Raum - Leipzig als Burgwardmittelpunkt - Entstehung der Stadt (12./13. Jahrhundert) - Wirtschaft und Gesellschaft im Mittelalter - Stadtverfassung und Stadtverwaltung im späten Mittelalter - Stadtbefestigung, Vorstädte und Leipziger Umland - Anfänge des Messeplatzes Leipzig - Kirchliches Leben, Religiosität und Frömmigkeit - Bildung, Schulwesen, Universität - Architektur, bildende Kunst, Musik, literarisches Leben - Der lange Weg zur Reformation 1517-1539 Der zweite Band behandelt die Geschichte Leipzigs von der Einführung der Reformation bis zum Wiener Kongress (1539-1815) auf der Grundlage des heutigen Wissensstandes und auf der Basis zahlreicher neuer aus den Quellen erarbeiteter Forschungsergebnisse. Aus dem Inhalt: - Stadtverfassung und Stadtverwaltung - Handwerk, Manufaktur und Handel - Stadtbefestigung, Vorstädte und Leipziger Umland - Kirchliches und religiöses Leben - Gesundheitswesen, Hospitäler, Armenwesen - Leipzig als Messeplatz - Buchhandel, Verlage und Bibliotheken - Universität, Schulen und Sozietäten - Architektur und Stadtbild - Bildhauerkunst und Malerei - Musikalisches und literarisches Leben - Leben in der Stadt, Alltag und soziale Zustände - Leipzig im Dreißigjährigen Krieg - Napoleonische Herrschaft, Freiheitskrieg, Völkerschlacht Der dritte Band behandelt die Geschichte Leipzigs vom Wiener Kongress bis zum Ersten Weltkrieg (1815-1914) auf der Grundlage des heutigen Wissensstandes und auf der Basis zahlreicher neuer aus den Quellen erarbeiteter Forschungsergebnisse. Aus dem Inhalt: - Leipzig nach der territorialen Neuordnung von 1815 - Stadtverfassung und Stadtverwaltung - Bauliche Entwicklung, Architektur, Wandel des Stadtbildes - Der Messe- und Finanzplatz Leipzig - Leipzig als Zentrum des deutschen Buchhandels - Handwerk, Gewerbe, Industrialisierung - Leipzig im Eisenbahnfieber - Die Stadt in der Revolution von 1848/49 - Kirchliches und religiöses Leben - Universität, Schulen und Bildung - Musikalisches Leben, Bildende Kunst, Museen, Ausstellungen - Literarisches Leben, Pressewesen, Bibliotheken - Leben in der Stadt, Alltag und soziale Zustände - Zentrum der sozialdemokratischen Arbeiterbewegung - Vorort der Frauenbewegung - Werden und Wachsen der Großstadt im Kaiserreich Der vierte Band behandelt die Geschichte Leipzigs vom Ersten Weltkrieg bis zur Gegenwart (1914-2015) auf der Grundlage des heutigen Wissensstandes und auf der Basis zahlreicher neuer aus den Quellen erarbeiteter Forschungsergebnisse. Aus dem Inhalt: - Erster Weltkrieg und Novemberrevolution - Weimarer Republik und Ende der Bürgergesellschaft - Stadtentwicklung, Architektur und Denkmalpflege - Stadtverwaltung und Kommunalpolit 3600 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783865838100

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
£ 180.44
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 15.31
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

5.

Bünz, Enno / Döring, Detlef
ISBN 10: 3865838103 ISBN 13: 9783865838100
New Quantity Available: 1
Seller
Rating
[?]

Book Description Book Condition: New. Publisher/Verlag: Leipziger Universitätsverlag | Gesamtausgabe. Herausgegeben von Oberbürgermeister der Stadt Leipzig | Im Auftrag der Stadt Leipzig herausgegeben von Enno Bünz, Detlef Döring, Ulrich von Hehl und Susanne Schötz | 1000 Jahre Leipzig - Die große vierbändige StadtgeschichteZum Jahre 1015 notierte Bischof Thietmar von Merseburg den Ort Libzi in seiner Chronik. Aus Anlass des tausendjährigen Jubiläums dieser ersten schriftlichen Erwähnung Leipzigs erscheint eine moderne vierbändige Stadtgeschichte, die sich an einen breiten, historisch interessierten Leserkreis wendet. Die Gesamtdarstellung vermittelt anschaulich die wechselvolle Geschichte der Stadt und ihrer Bewohner von den Anfängen bis zur Gegenwart. Das Spektrum der behandelten Themen umfasst die politische Geschichte ebenso wie die Wirtschafts-, Sozial- und Kirchengeschichte bis hin zur Kultur- und Alltagsgeschichte, wobei die prägenden Kräfte städtischen Lebens besonders im Blick stehen. Zahlreiche farbige Abbildungen, Karten, Grafiken und Tabellen erläutern die Darstellung.Der erste Band behandelt die Geschichte Leipzigs von den Anfängen bis zur Einführung der Reformation (1539) auf der Grundlage des heutigen Wissensstandes und auf der Basis zahlreicher neuer aus den Quellen erarbeiteter Forschungsergebnisse.Aus dem Inhalt:- Naturräumliche Grundlagen, Landschaft und Klima- Archäologische Spuren aus der Vor- und Frühgeschichte- Slawen im Leipziger Raum- Leipzig als Burgwardmittelpunkt- Entstehung der Stadt (12./13. Jahrhundert)- Wirtschaft und Gesellschaft im Mittelalter- Stadtverfassung und Stadtverwaltung im späten Mittelalter- Stadtbefestigung, Vorstädte und Leipziger Umland- Anfänge des Messeplatzes Leipzig- Kirchliches Leben, Religiosität und Frömmigkeit- Bildung, Schulwesen, Universität- Architektur, bildende Kunst, Musik, literarisches Leben- Der lange Weg zur Reformation 1517-1539Der zweite Band behandelt die Geschichte Leipzigs von der Einführung der Reformation bis zum Wiener Kongress (1539-1815) auf der Grundlage des heutigen Wissensstandes und auf der Basis zahlreicher neuer aus den Quellen erarbeiteter Forschungsergebnisse.Aus dem Inhalt:- Stadtverfassung und Stadtverwaltung- Handwerk, Manufaktur und Handel- Stadtbefestigung, Vorstädte und Leipziger Umland- Kirchliches und religiöses Leben- Gesundheitswesen, Hospitäler, Armenwesen- Leipzig als Messeplatz- Buchhandel, Verlage und Bibliotheken- Universität, Schulen und Sozietäten- Architektur und Stadtbild- Bildhauerkunst und Malerei- Musikalisches und literarisches Leben- Leben in der Stadt, Alltag und soziale Zustände- Leipzig im Dreißigjährigen Krieg- Napoleonische Herrschaft, Freiheitskrieg, VölkerschlachtDer dritte Band behandelt die Geschichte Leipzigs vom Wiener Kongress bis zum Ersten Weltkrieg (1815-1914) auf der Grundlage des heutigen Wissensstandes und auf der Basis zahlreicher neuer aus den Quellen erarbeiteter Forschungsergebnisse.Aus dem Inhalt:- Leipzig nach der territorialen Neuordnung von 1815- Stadtverfassung und Stadtverwaltung- Bauliche Entwicklung, Architektur, Wandel des Stadtbildes- Der Messe- und Finanzplatz Leipzig- Leipzig als Zentrum des deutschen Buchhandels- Handwerk, Gewerbe, Industrialisierung- Leipzig im Eisenbahnfieber- Die Stadt in der Revolution von 1848/49- Kirchliches und religiöses Leben- Universität, Schulen und Bildung- Musikalisches Leben, Bildende Kunst, Museen, Ausstellungen- Literarisches Leben, Pressewesen, Bibliotheken- Leben in der Stadt, Alltag und soziale Zustände- Zentrum der sozialdemokratischen Arbeiterbewegung- Vorort der Frauenbewegung- Werden und Wachsen der Großstadt im KaiserreichDer vierte Band behandelt die Geschichte Leipzigs vom Ersten Weltkrieg bis zur Gegenwart (1914-2015) auf der Grundlage des heutigen Wissensstandes und auf der Basis zahlreicher neuer aus den Quellen erarbeiteter Forschungsergebnisse.Aus dem Inhalt:- Erster Weltkrieg und Novemberrevolution- Weimarer Republik und Ende der Bürgergesellschaft- Stadtentwicklung, Architek. Bookseller Inventory # K9783865838100

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
£ 180.44
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 3.57
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

6.

Published by Leipziger Universitätsvlg (2016)
ISBN 10: 3865838103 ISBN 13: 9783865838100
New Hardcover Quantity Available: 1
Seller
The Book Depository EURO
(London, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Leipziger Universitätsvlg, 2016. Hardback. Book Condition: New. Language: German . Brand New Book. Verpflichtung zur Abnahme aller Bände. Bookseller Inventory # KNV9783865838100

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
£ 270.66
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: £ 3
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds