Geschichte der Deutschen Literatur. Große Ausgabe in drei Bänden. Beiliegend (in Ablichtung): Deutsches Schrifttum. Unabhängige kritische Monatsschrift (Hrsg.: Adolf Bartels) Nr.10 Okt.1928 und "Reichswart"-Titelblatt (Graf E.Reventlow) mit 2 ausführlichen Buchbesprechungen dieses Titels

Bartels, Adolf:

Published by Leipzig, H.Haessel Verlag, 1924 / 1928., 1924
Hardcover
From Galerie für gegenständliche Kunst (Kirchheim unter Teck, Germany)

AbeBooks Seller Since 31 March 2015

Quantity Available: 1
Buy Used
Price: £ 64.30 Convert Currency
Shipping: £ 16.96 From Germany to U.S.A. Destination, Rates & Speeds
Add to basket

About this Item

Vollständige Ausgabe im original Verlagseinband: 3 Bände gr.8vo schwarzes Halbleder, genauer: Halbleinen verlagsseitig auf Lederoptik geprägt,im Format 18,3 x 25 cm) jeweils mit dekoriertem Rücken- und Deckeltitel sowie Kopffarbschnitt. XVI, 661 + 1308 + 820 Seiten, Schrift: Fraktur. Erster bis dritter Band der "Hauptwerke zur Deutschen Literaturgeschichte" von Adolf Bartels (mehr nicht erschienen; der geplante 4.Band sollte enthalten: "Lessing und die Juden" sowie "Heinrich Heine, auch ein Denkmal" - beides "völkische Abrechnungen" -, Band 5 sollte enthalten "die wichtigsten kleineren Arbeiten über deutsche Dichter und literaturgeschichtliche Probleme", so der Verfasser 1924 im Vorwort von Band 1). - Aus dem Inhalt: Einleitung - Erstes Buch: Das Mittelalter. Volks-, geistliche und ritterliche Dichtung (Die altgermanische Dichtung, Die geistliche Dichtung des Mittelalters, Die ritterliche Dichtung auf der Höhe des Mittelalters. Erste deutsche Prosa - Verfall der ritterlichen, Aufkommen der bürgerlichen Dichtung. Ausbildung der Prosa) - Zweites Buch: Das 16. und 17. Jahrhundert. Bürgerliche und gelehrte Dichtung (Die humanistische und Reformationsliteratur - Der Verfall der bürgerlichen Dichtung im Zeitalter der Gegenreformation - Die gelehrte Dichtung im Zeitalter des Dreißigjährigen Krieges - Der Verfall der gelehrten Dichtung) - Drittes Buch. Das 18.Jahrhundert I. Französische und englische Schule. Die Vorklassik (Aufklärung und Pietismus, Französische und englische Schule - Der beginnende Aufschwung der deutschen Dichtung im Zeitalter Friedrichs des Großen - Die drei großen Vorklassiker und ihre Zeitgenossen und Nachfolger) - Viertes Buch: Das 18. Jahrhundert II. Sturm und Drang. Die Klassik (Die Einkehr beim Volkstum - Der Sturm und Drang. Wissenschaftlichen Literatur - Weimar und die Klassik - Die Mitklassiker. Wissenschaftlichen Literatur) - Register. - (Band 1) - (Band 2): Fünftes Buch: Das 19.Jahrhundert I. Die Romantik (Die ältere Romantik - Die jüngere Romantik - Die Dichtung der Befreiungskriege und die Deutschromantik - Die Modedichtung der Restaurationszeitalters. Wissenschaftliche Literatur) - Sechstes Buch: Das 19.Jahrhundert II. Nachklassik und Nachromantik. Das Junge Deutschland und die politische Poesie (Nachklassik und Nachromantik in Österreich - Nachklassik und Nachromantik im übrigen Deutschland. Anfänge des Neuen - Das Junge Deutschland - Die politische Lyrik - Der Übergang zum Realismus. Wissenschaftlichen Literatur), usw., mit Register. - (Band 3): Achtes Buch: Das 19.Jahrhundert IV. Eklektizismus und Dekadenz (Führende Geister im neuen Reiche. Die Münchner Eklektizisten-Verfallsdichtung - Der realistische Eklektizismus) - Neuntes Buch: Schluss des 19.und Beginn des 20.Jahrhunderts. Die Moderne (Die Zeitwende. Sturm und Drang und Naturalismus/Impressionismus-Moderner Verfall und Symbolismus. Der neue Eklektizismus - Die Heimatkunst und Unterhaltungsliteratur - Nationalismus und Sensationalismus - Weltkrieg, Revolution und Expressionismus. Wissenschaftliche Literatur) - Schluss - Register-Berichtigungen und Nachträge. - Monumentalwerk, Erstausgabe, EA, 1.Auflage / "Halbleder"-Vorzugsausgabe in guter Erhaltung (Einband-Ecken bestoßen, Stempel auf Titelblatt-Rückseite), mit dem s e l t e n e n N a c h t r a g "Berichtigungen 1935" (1 Seite mit Bemerkungen wie z.B.: "Max Koch war Halbjude / Christian Morgensterns Familie hat in einem Prozess ihr Ariertum nachgewiesen / Emil Strauß hat dargetan, daß er kein Judenblut hat / Franz Dülberg war kein Jude / Hans Kyser ist bestimmt keiner / Ein genauer Kenner der Familie von Hermann Hesse hat mitgeteilt, daß sie rein arisch ist / Heinrich Shapiro ist nur Halbjude / Egon Erwin Kisch ist Jude / Frank Wedekind hatte eine jüdische Großmutter und hat sein Judentum zugegeben / Hans Hyan erklärte, kein Jude zu sein" usw. Versand an Institutionen auch gegen Rechnung Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 2000. Bookseller Inventory # 17412

Ask Seller a Question

Bibliographic Details

Title: Geschichte der Deutschen Literatur. Große ...

Publisher: Leipzig, H.Haessel Verlag, 1924 / 1928.

Publication Date: 1924

Binding: Hardcover

Edition: 1st Edition

Store Description

www.galerie-im-netz.de

Visit Seller's Storefront

Terms of Sale:

Versandantiquariat: Galerie für gegenständliche Kunst ____Max-Eyth-Str. 42 - 73230 Kirchheim unter Teck___Telefon: 07021-76646___e-Mail: info@galerie-im-netz.de ___UID / VAT: DE145929610 ___Bitte beachten Sie bei diesem Titel insbesondre Nr. 9 unserer AGB! Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen, Stand 01.01.2015 1. Allgemeines - Geltungsbereich 2. Vertragsschluss 3. Eigentumsvorbehalt 4. Vergütung 5. Gefahrübergang 6. Gewährleistung 7. Haftungsbeschränkungen und -freistellung 8. Datenschutz...

More Information
Shipping Terms:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.


Detailed Seller Information

List this Seller's Books

Payment Methods
accepted by seller

Visa Mastercard American Express

Check