Die Germanen in Frankreich. Eine Untersuchung über den Einfluss der germanischen Rasse auf die Geschichte und Kultur Frankreichs, mit 60 Bildnissen berühmter Franzosen

Published by Jena, Verlag von Eugen Diederichs,, 1907
Used Hardcover
From Galerie für gegenständliche Kunst (Kirchheim unter Teck, Germany)

AbeBooks Seller Since 31 March 2015

Seller Rating 4-star rating

Quantity Available: 1

Available from more sellers

View all  copies of this book
Buy Used
Price: £ 34.73 Convert Currency
Shipping: £ 16.38 From Germany to U.S.A. Destination, Rates & Speeds
Add to basket

Payment Methods
accepted by seller

Visa Mastercard American Express

Check

About this Item

Vollständige Ausgabe im Original-Verlagseinband (Festeinband / Pappband im Format 17,5 x 22,5 cm) mit goldgeprägtem Titel auf Deckel und Rücken, Zeichenband, Kopfgoldschnitt und Schmuckvorsatzpapier. 150 Seiten, mit vielen Fotoabbildungen auf Kunstdruckpapier. - Aus dem Inhalt: Aus dem Inhalt: Einleitung - Die Rassengeschichte der französischen Nation (Grundfragen der historischen Rassentheorie / Die europäischen Menschenrassen / Die Verteilung der anthropologischen Merkmale in Frankreich / Rasse und Charakter der Gallier) - Die Germanen in der französischen Geschichte und Kultur des Mittelalters (Die Niederlassung der Germanen in Gallien / Die soziale Geschichte Frankreichs / Die germanischen Elemente in der französischen Sprache / Die französische Literatur / Die bildende Kunst) - Die Anthropologie der französischen Stände und Genies (Die anthropo-soziologischen Verhältnisse in Frankreich / Die Rassenabstammung der französischen Genies / Die blonden und die brünetten Typen / Übersicht über die anthropologischen Merkmale der Genies / Die Rassenentartung der französischen Nation) - Die Bedeutung der Germanen in der Weltgeschichte (Die Renaissance in Italien / Die Goten und die Sueven in Spanien / Rasse und Milieu - Schlussbetrachtung) - Abbildungsteil. - "Andererseits sehen wir, daß eine begabte Rasse in einem ungünstigen Klima, wie in Skandinavien, relativ Großes hervorzubringen vermag, in Gesittung und Bildung zum Kreis der höchstzivilisierten Völker gehört, während die minder begabten Türken in einem der herrlichsten Gebiete der Welt ein hindämmerndes Pflanzenleben führen und in halber Barbarei verharren. Jahrtausendelang haben mongolische und schwarze Völker die Schätze der Natur ungenutzten ungesucht liegen lassen, und erst der weiße Eroberer musste kommen, um kraft seiner höheren Energie und Intelligenz den Kampf mit der Natur aufzunehmen und neue Quellen des Lebensunterhaltes zu erschließen. Die ganze Geschichte des Menschengeschlechts ist ein offenkundiger Beweis für die Bedeutung der Rassen in der Kulturgeschichte. Nur Vorurteil und Unwissenheit hat diese Tatsache verdunkelt. Daß die Rassentheorie in der historischen und sozialen Wissenschaft sich nur schwer durchsetzt, hat zum guten Teil seinen Grund darin, daß immer wieder die Begriffe Rasse, Volk und Staat verwechselt werden. Rasse ist eine in ihren leiblichen und geistigen Merkmalen übereinstimmende Lebenseinheit von Individuen gemeinsamer Abstammung; Volk ist eine Sprach- und Sittengemeinschaft, und Staat eine bestimmte Stufe der politischen Organisation. Wir müssen uns aber daran gewöhnen, die Rasse als einen naturwissenschaftlichen Begriff nach den Regeln der zoologischen Forschung aufzufassen. Politische und linguistische Erwägungen haben daraus gänzlich auszuscheiden." - Erstausgabe, EA, erste Auflage in guter Erhaltung (einige Unterstreichungen, sonst gut) Sprache: Deutsch. Bookseller Inventory # 18574

Ask Seller a Question

Bibliographic Details

Title: Die Germanen in Frankreich. Eine ...

Publisher: Jena, Verlag von Eugen Diederichs,

Publication Date: 1907

Binding: Hardcover

Edition: 1st Edition

Store Description

www.galerie-im-netz.de

Visit Seller's Storefront

Terms of Sale:

Versandantiquariat: Galerie für gegenständliche Kunst ____Max-Eyth-Str. 42 - 73230 Kirchheim unter Teck___Telefon: 07021-76646___e-Mail: info@galerie-im-netz.de ___UID / VAT: DE145929610 ___Bitte beachten Sie bei diesem Titel insbesondre Nr. 9 unserer AGB! Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen, Stand 01.01.2015 1. Allgemeines - Geltungsbereich 2. Vertragsschluss 3. Eigentumsvorbehalt 4. Vergütung 5. Gefahrübergang 6. Gewährleistung 7. Haftungsbeschränkungen und -freistellung 8. Datenschutz...

More Information
Shipping Terms:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.


Detailed Seller Information

List this Seller's Books