Stock Image

Gegenwartsfragen des Sportrechts

Udo Steiner

ISBN 10: 3428115481 / ISBN 13: 9783428115488
Published by Duncker & Humblot Gmbh Sep 2004, 2004
New Condition: Neu Taschenbuch
From Agrios-Buch (Bergisch Gladbach, Germany)

AbeBooks Seller Since 11 January 2012

Seller Rating 5-star rating

Quantity Available: 1

Available from more sellers

View all  copies of this book
Buy New
List Price:
Price: £ 49.89 Convert Currency
Shipping: £ 14.82 From Germany to U.S.A. Destination, Rates & Speeds
Add to basket

Payment Methods
accepted by seller

Visa Mastercard American Express

Check PayPal Invoice Bank/Wire Transfer

About this Item

Neuware - Udo Steiner, geboren 1939 in Bayreuth; Studium der Rechtswissenschaft an den Universitäten Erlangen, Köln und Saarbrücken. Promotion und Habilitation an der Juristischen Fakultät der Universität Erlangen-Nürnberg. Von 1973 bis 1979 o. Professor an der Fakultät für Rechtswissenschaft der Universität Bielefeld; von 1979 bis 2007 Inhaber des Lehrstuhls für 'Deutsches und Bayerisches Staats- und Verwaltungsrecht sowie Verwaltungslehre' an der Universität Regensburg. 1995 bis 2007 Richter des Bundesverfassungsgerichts. Übernahme der Funktion eines Ombudsmann bei der Deutschen Bahn AG (seit 2008). Vorsitz in Kommissionen des DOSB (seit 2008). Vorsitzender des Ständigen Schiedsgerichts der deutschen Fußball-Bundesligen (seit 2008). Vorsitz des Expertenforums 'Zukunft der niedergelassenen Ärzte und Sicherheit der Patienten' des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen (2008); Mitglied des wissenschaftlichen Beirats des Max-Planck-Instituts für Sozialrecht und Sozialpolitik (2009 - 2013). 260 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783428115488

Ask Seller a Question

Bibliographic Details

Title: Gegenwartsfragen des Sportrechts

Publisher: Duncker & Humblot Gmbh Sep 2004

Publication Date: 2004

Binding: Taschenbuch

Book Condition:Neu

About this title

Synopsis:

Der Sport bietet Identifikationsmöglichkeiten im lokalen und nationalen Rahmen und ist Anknüpfungspunkt für eine breite Kommunikation in der Bevölkerung (BVerfGE 97, 228 [257]) - Professor Dr. Udo Steiners Mitwirkung an der rühmlichen Entscheidung des Ersten Senats des Bundesverfassungsgerichts zur Kurzberichterstattung über Sportereignisse im Fernsehen steht exemplarisch für seine weitsichtige Einschätzung der Bedeutung und Wirkung des Sports innerhalb der Gesellschaft. Aus Anlass des 65. Geburtstags wird mit dem vorliegenden Band ein Stück Entwicklung des Sportrechts - beginnend 1980 - dokumentiert, das über den geschichtlichen Aspekt hinaus einen hohen Aktualitätswert aufweist. Steiner, einer der maßgebenden Pioniere der Herausbildung eines Sportrechts in Deutschland, hat sich kontinuierlich für dessen verfassungsrechtliche Grundlagen und dessen Verankerung im Grundgesetz engagiert (u. a. kritische Würdigung kommunaler Bauleitplanung zu Lasten des Sports, Plädoyer für Pflege und Förderung des Sports als Staatsziel sowie für eine Kinderverträglichkeitsprüfung). Gleichzeitig wird mit der vorliegenden Aufsatzsammlung eine (Zwischen-)Bilanz des vielfältigen Wirkens des Universitätsprofessors, des Richters des Bundesverfassungsgerichts, des Fußballspielers und in zahlreichen Gremien ehrenamtlich Tätigen Udo Steiner vorgelegt.

"About this title" may belong to another edition of this title.