Stock Image

Fremdes Verstehen

Gernot Saalmann

ISBN 10: 3832236732 / ISBN 13: 9783832236731
Published by Shaker Verlag Feb 2006, 2006
New Condition: Neu Hardcover
From Agrios-Buch (Bergisch Gladbach, Germany)

AbeBooks Seller Since 11 January 2012

Quantity Available: 2

Buy New
Price: £ 46.21 Convert Currency
Shipping: £ 15.43 From Germany to U.S.A. Destination, Rates & Speeds
Add to basket

About this Item

Neuware - Der Autor will mit dieser Arbeit hauptsächlich eine genaue Beschreibung des Problems des Fremdverstehens geben, aber auch einen Vorschlag skizzieren, wie die erkenntnistheoretische Diskussion um seine Möglichkeit fruchtbar fortzuführen wäre. Zunächst werden die grundlegenden Begriffe (verstehen, Kultur, fremd) geklärt, was vor allem dazu dient, auf reflexive Weise den eigenen Standpunkt in der weiteren Diskussion zu verdeutlichen. So wird 'reflexives Verstehen' als Re-Konstruktion von Sinnkonstruktionen bestimmt, werden die konstruktiven Aspekte von Praxis und Prozess eines anthropologischen Kulturbegriffs betont und wird der Relationsbegriff 'fremd' auf drei Ebenen verortet. So zeigt sich, dass für ein Fremdverstehen in einem 1. Schritt die sozialen Konstruktionen 'des Fremden' zu de-konstruieren sind, die den Anderen, den es eigentlich zu verstehen gilt, verdecken. Im 2. Schritt sind die kulturellen Konstruktionsprozesse zu rekonstruieren, mit denen der Andere seinem Denken und Handeln (oder sogar: seinem Leben) Sinn gibt. Diese Rekonstruktion ist überhaupt aussichtsreich, weil es immer drei Sinnschichten gibt, die miteinander in Beziehung stehen - die subjektive, die situative und die strukturelle. Es muss nur begründet werden, wie und warum man auch über kulturelle Differenzen hinweg einen mehr oder minder guten Zugang zu allen Dreien finden kann. Da ein 'Relativismus' zu drohen scheint, sobald man einen Konstruktivismus vertritt, folgt eine Auseinandersetzung mit den wichtigsten Theorien, in denen skeptizistische oder antirealistische Argumente vorgetragen worden sind (Quine, Semantischer Holismus, Argumentativer Relativismus, Linguistischer Relativismus, Radikaler Konstruktivismus). Nachdem gezeigt werden konnte, dass sie nicht plausibel zu vertreten sind, werden einige andere Ansätze diskutiert, die das erkenntnistheoretische Problem des Verstehens berührt haben (Geertz, Winch, Wittgenstein, Habermas, Dux). Ihre Unzulänglichkeiten weisen auf die Notwendigkeit einer stärker pragmatistischen Orientierung hin. Den viel versprechenden Ausgangspunkt dieses neuen Pragmatismus bildet der Genetische Strukturalismus von Jean Piaget. Er hat damit zwar eine pragmatistische Version des Konstruktivismus vorgelegt, mit der sich auch die Möglichkeit interkulturellen Verstehens begründen lässt, sie müsste aber unbedingt noch durch eine umfangreiche Symboltheorie und eine soziologische Theorie der Praxis ergänzt werden. 301 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783832236731

Ask Seller a Question

Bibliographic Details

Title: Fremdes Verstehen

Publisher: Shaker Verlag Feb 2006

Publication Date: 2006

Binding: Taschenbuch

Book Condition:Neu

Store Description

Visit Seller's Storefront

Terms of Sale:

Allgemeine Geschäftsbedingungen (abebooks.de)

der Firma Agrios Buch- und Medienversand UG e.K. ,Geschäftsführer Ludwig Meier, De-Gasperi-Str. 8, 51469 Bergisch Gladbach nachstehend als Verkäufer bezeichnet.

§ 1 Allgemeines, Begriffsbestimmungen

(1) Der Verkäufer bietet unter dem Nutzernamen Agrios Buch unter der Plattform abebooks.de insbesondere Bücher an. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Verkäufer und dem Kunden in ihrer zum Ze...

More Information
Shipping Terms:

Der Versand ins Ausland findet IMMER mit DHL statt. Auch nach Österreich verschicken wir nur mit DHL! Daher Standardversand == Luftpost!


Detailed Seller Information

List this Seller's Books

Payment Methods
accepted by seller

Visa Mastercard American Express

Check PayPal Invoice Bank/Wire Transfer