Stock Image

Französische Heldenepik im deutschen Sprachraum

Thordis Hennings

Published by Universitätsverlag Winter Sep 2008, 2008
ISBN 10: 3825355012 / ISBN 13: 9783825355012
New / Buch / Quantity Available: 1
From Agrios-Buch (Bergisch Gladbach, Germany)
Available From More Booksellers
View all  copies of this book
Add to basket
List Price:
Price: £ 65.99
Convert Currency
Shipping: £ 14.83
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

Save for Later

About the Book

Bibliographic Details


Title: Französische Heldenepik im deutschen ...

Publisher: Universitätsverlag Winter Sep 2008

Publication Date: 2008

Binding: Buch

Book Condition: Neu

Description:

Neuware - Die Heldenepik erfreute sich in Frankreich einer mindestens ebenso großen Beliebtheit wie der Höfische Roman und die Höfische Lyrik, strahlte im Hochmittelalter aber bei weitem nicht so intensiv auf Deutschland aus wie die anderen beiden Literaturgattungen. Die vorliegende Studie demonstriert zum einen durch die regestenhafte Präsentation der gesamten französischen heldenepischen Textmasse die Rezeptionsdefizite auf deutscher Seite, zum anderen die Vielfalt der gleichwohl sporadisch unternommenen Versuche, doch auch sowohl einzelne Motive, wie etwa das Leben des Kriegshelden im Kloster oder den rebellischen Vasallen, als auch ganze Heldenepen von Roland, Karl dem Großen und Wilhelm von Orange aus dem Französischen zu übernehmen. In zwei Fallstudien werden der 'Strit van Alescans' (Kitzinger Fragment) als wortgetreue Übersetzung einer verlorenen Fassung der 'Bataille d Aliscans' und der 'Rennewart' Ulrichs von Türheim als teils vorlagennahe, teils freie, sogar frei erfindende Bearbeitung der 'Bataille d Aliscans', der 'Moniage Rainouart' und der 'Moniage Guillaume' nicht aber der 'Bataille Loquifer', wie die bisherige Forschung angenommen hat erwiesen. Die Arbeit versteht sich als Nachweis des unverzichtbaren Wertes der exakten Quellenkritik für die Literaturgeschichte und die Werkinterpretation. 582 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783825355012

About this title:

Synopsis: Die Heldenepik erfreute sich in Frankreich einer mindestens ebenso großen Beliebtheit wie der Höfische Roman und die Höfische Lyrik, strahlte im Hochmittelalter aber bei weitem nicht so intensiv auf Deutschland aus wie die anderen beiden Literaturgattungen. Die vorliegende Studie demonstriert zum einen durch die regestenhafte Präsentation der gesamten französischen heldenepischen Textmasse die Rezeptionsdefizite auf deutscher Seite, zum anderen die Vielfalt der gleichwohl sporadisch unternommenen Versuche, doch auch sowohl einzelne Motive, wie etwa das Leben des Kriegshelden im Kloster oder den rebellischen Vasallen, als auch ganze Heldenepen von Roland, Karl dem Großen und Wilhelm von Orange aus dem Französischen zu übernehmen. - In zwei Fallstudien werden der 'Strit van Alescans' (Kitzinger Fragment) als wortgetreue Übersetzung einer verlorenen Fassung der 'Bataille d'Aliscans' und der 'Rennewart' Ulrichs von Türheim als teils vorlagennaher, teils freier, sogar frei erfindender Bearbeitung der 'Bataille d'Aliscans', der 'Moniage Rainouart' und der 'Moniage Guillaume' - nicht aber der 'Bataille Loquifer', wie die bisherige Forschung angenommen hat - erwiesen. Die Arbeit versteht sich als Nachweis des unverzichtbaren Wertes der exakten Quellenkritik für die Literaturgeschichte und die Werkinterpretation.

"About this title" may belong to another edition of this title.

Bookseller & Payment Information

Payment Methods

This bookseller accepts the following methods of payment:

  • American Express
  • Bank/Wire Transfer
  • Check
  • Invoice
  • MasterCard
  • PayPal
  • Visa

[Search this Seller's Books]

[List this Seller's Books]

[Ask Seller a Question]

Bookseller: Agrios-Buch
Address: Bergisch Gladbach, Germany

AbeBooks Bookseller Since: 11 January 2012
Bookseller Rating: 5-star rating

Terms of Sale:

Allgemeine Geschäftsbedingungen (abebooks.de)

der Firma Agrios Buch- und Medienversand UG e.K. ,Geschäftsführer Ludwig Meier, De-Gasperi-Str. 8, 51469 Bergisch Gladbach nachstehend als Verkäufer bezeichnet.

§ 1 Allgemeines, Begriffsbestimmungen

(1) Der Verkäufer bietet unter dem Nutzernamen Agrios Buch unter der Plattform abebooks.de insbesondere Bücher an. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Verkäufer und dem Kunden in ihrer zum Ze...

[More Information]

Shipping Terms:

Der Versand ins Ausland findet IMMER mit DHL statt. Auch nach Österreich verschicken wir nur mit DHL! Daher Standardversand == Luftpost!


Detailed Seller Information