Die Fortschritte des Zivilrechts im XIX. Jahrhundert / Erster Teil: Die Neuordnung des Verkehrslebens / Zweiter Teil: Die Entwicklung des Bodenrechts von der französischen Revolution bis zur Gegenwart, 2.Hälfte: Die Entwicklung des formellen Bodenrechts

Hedemann, Justus Wilhelm:

Published by Berlin, Carl Heymanns Verlag, 1910 / 1935., 1910
Used Soft cover
From Galerie für gegenständliche Kunst (Kirchheim unter Teck, Germany)

AbeBooks Seller Since 31 March 2015

Seller Rating 4-star rating

Quantity Available: 1

Available from more sellers

View all  copies of this book
Buy Used
Price: £ 102.38 Convert Currency
Shipping: £ 16.35 From Germany to U.S.A. Destination, Rates & Speeds
Add to basket

Payment Methods
accepted by seller

Visa Mastercard American Express

Check

About this Item

Vollständige Ausgabe im original Verlagseinband (2 Bände gebunden als Broschur / Steifumschlag / Kartoneinband im Format 18 x 25,3 cm) mit Rücken- und dekoriertem Deckeltitel, XXIV+151 und XXIV+406 Seiten. Aus dem Inhalt: (Band 1) Einführung - Die Neuordnung des Verkehrslebens - Vorbemerkung - 1. Die Anerkennung der freien Persönlichkeit - Die Bewegungsfreiheit des Einzelnen - Die Proklamierung der Gewerbe- und Handelsfreiheit - Die Beseitigung der alten Zinsschranken - Die Beseitigung anderer Hemmnisse der Vertragsfreiheit - Generelle Regeln über die Vertragsfreiheit - Die Freiheit der Ehe Güterverträge - Die Freiheit der Vergaben von Todes wegen - 2. Der Schutz der Freiheit gegen sich selbst (Verzichte sind ungültig) - Verträge über das ganze zukünftige Vermögen - Ungebührliches Lahmlegen der Arbeitskraft - Missbrauch mit Konkurrenzklausel - Die Sicherung der Testierfreiheit - 3. Die Freiheit der Vereinsbildung: Abstellung auf die Rechtsfähigkeit - Entwicklung in Österreich / Frankreich / Deutschland / Schweiz - Freiheit der Bildung von Stiftungen - 4. Der Schutz der Persönlichkeit - Überblick - Lehre vom dommage moral - Das Hinübergleiten in das Personenrecht - Ausdehnung auf die juristischen Personen - Anerkennung des Ausländers als Persönlichkeit - Die Schranken der Persönlichkeit - 5. Die Anerziehung einer tüchtigen Gesinnung (Entmündigung der Trunkenbolde, Entmündigung wegen schlechter Vermögensverwaltung, Kampf gegen den liederlichen Ehemann, Lösung von Verträgen wegen Ehrlosigkeit - Kleine Mittel der Erziehung) - Das Postulat eines sozialen Rechts - Die Modernisierung der Lehre vom Schadensersatz - Sitte und Anstand als ultima ratio legis (Das allgemeine Messen nach Treu und Glauben - Die Absperrung des Sittenwidrigen vom Rechtsschutz - Das Verbot der Schikane - Die Nichtigkeit sittenwidriger Geschäfte - Die Bekämpfung des Wuchers - Die Belastung des Sittenwidrigen mit einer Schadensersatzpflicht - Der Kampf gegen den unlauteren Wettbewerb - Die Bedrohung des Sittenwidrigen mit einer Unterlassungsklage) - Abkürzungsverzeichnis - Quellenregister - Sachregister. - Band 2 (samt dem Anhang "Bodenrecht und neue Zeit":) W i d m u n g a n " H e r r n D r . R o l a n d F r e i s l e r , Staatssekretär im Preußischen und Reichs-Justizministerium. Ein Gruß aus Jena" ( f o l g t K u r z l e b e n s l a u f v o n F r e i s l e r i n D e u t s c h u n d L a t e i n ) - Überblick (Aufgabe der zweiten Hälfte) - Das Grundbuch - Publizität und Spezialität - Die Publizität als vorherrschender Typus - Elemente der Entwicklung. Vorgeschichte, insbesondere das 18. Jahrhundert: Der Einfluss des römischen Rechts - Widerstand gegen das römische Recht - Das 18. Jahrhundert ein programmatisches Jahrhundert - Treibende und hemmende Kräfte (Die Steigerung des Mobiliarverkehrs - Die Sorge für Hebung des Realkredits - Umkehr der treibenden Elemente in ihr Gegenteil - Konservativismus - Die Angst vor den Schwierigkeiten - Die Kostenlast) - Unregelmäßigkeiten der Entwicklung - die Einzelentwicklung in den vier Ländern und ihren Teilen (Frankreich, Schweiz, Deutschland, Österreich) - Anhang: Bodenrecht und neue Zeit: Rückblick: Charakter des 19. Jahrhunderts - Auswirkung im Zivilrecht (Gegensatz des römischen und des germanischen Rechts, Gegensatz zwischen Partikularrecht und Einheitsrecht, Gegensatz zwischen Einzelnen und Volk) - Auswirkungen im Bodenrecht - Die Leistungen des 19. Jahrhunderts - Bejahung der Zeitenwende - Das Wesen des Nationalsozialismus : Abkehr von Vergangenem, Front gegen Zersetzung und Nihilismus, gegen Individualismus und Liberalismus, gegen Klassentheorie und Marxismus, gegen das "Primat der Wirtschaft vor dem Staat" - Zukehr zur Erneuerung: Das Volk als Organismus, Führerrtum und Gefolgschaft, moralische Werte: Ehre, Treue, Pflichtgedanke, Machtgefüge, heldisches Wesen, Verhältnis zum Staatsbegriff - Erneuerung des Rechtslebens - Deutscher Charakter - Anwendung auf das Bodenrecht: Parteiprogramm der NSDAP. . ." usw. Exemplar. Bookseller Inventory # 15458

Ask Seller a Question

Bibliographic Details

Title: Die Fortschritte des Zivilrechts im XIX. ...

Publisher: Berlin, Carl Heymanns Verlag, 1910 / 1935.

Publication Date: 1910

Binding: Soft cover

Store Description

www.galerie-im-netz.de

Visit Seller's Storefront

Terms of Sale:

Versandantiquariat: Galerie für gegenständliche Kunst ____Max-Eyth-Str. 42 - 73230 Kirchheim unter Teck___Telefon: 07021-76646___e-Mail: info@galerie-im-netz.de ___UID / VAT: DE145929610 ___Bitte beachten Sie bei diesem Titel insbesondre Nr. 9 unserer AGB! Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen, Stand 01.01.2015 1. Allgemeines - Geltungsbereich 2. Vertragsschluss 3. Eigentumsvorbehalt 4. Vergütung 5. Gefahrübergang 6. Gewährleistung 7. Haftungsbeschränkungen und -freistellung 8. Datenschutz...

More Information
Shipping Terms:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.


Detailed Seller Information

List this Seller's Books