Stock Image

Formtraditionen und Motive der Idylle in der deutschen Literatur des neunzehnten Jahrhunderts

Birgit Diekkämper

0 ratings by Goodreads
ISBN 10: 3631427018 / ISBN 13: 9783631427019
Published by Peter Gmbh Lang Jun 1990, 1990
New Condition: Neu Soft cover
From Agrios-Buch (Bergisch Gladbach, Germany)

AbeBooks Seller Since 11 January 2012

Quantity Available: 1
Buy New
List Price: 98.95
Price: £ 74.90 Convert Currency
Shipping: £ 15.40 From Germany to U.S.A. Destination, Rates & Speeds
Add to basket

About this Item

Neuware - Die vorliegende Studie unternimmt den großangelegten und weiträumigen Versuch, ausgewählte Prosatexte von Eichendorff, Heine, Fouqué, Tieck und Stifter neu im Horizont der Literatur des 19. Jahrhunderts zu interpretieren. Im Zuge des einschneidenden Genrewandels um 1800, nach Untergang der Idylle als autonome Gattung, konzentriert sich die Studie auf die produktive literarische Textidee. Zu keinem Zeitpunkt gerät dabei in Vergessenheit, daß die wirkungsmächtigen antiken Paradigma nicht an Einflußkraft einbüßen. Der Auseinandersetzung mit Aufnahme und Umwandlung des antiken Idyllenmodells folgen drei exemplarische Abschnitte, die Struktur und Funktion der idyllischen Textidee in den Gattungskontexten von Reise- und Märchenliteratur, Genre- und Landschaftsdichtung erörtern. Diese drei Hauptkapitel akzentuieren den Kunstgriff der Wanderung oder Reise, die thematisch-strukturelle Abgeschiedenheit in Natur und Gesellschaft in seiner idyllen-konstituierenden Funktion. 471 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783631427019

Ask Seller a Question

Bibliographic Details

Title: Formtraditionen und Motive der Idylle in der...

Publisher: Peter Gmbh Lang Jun 1990

Publication Date: 1990

Binding: Taschenbuch

Book Condition:Neu

About this title

Synopsis:

Die vorliegende Studie unternimmt den großangelegten und weiträumigen Versuch, ausgewählte Prosatexte von Eichendorff, Heine, Fouqué, Tieck und Stifter neu im Horizont der Literatur des 19. Jahrhunderts zu interpretieren. Im Zuge des einschneidenden Genrewandels um 1800, nach Untergang der Idylle als autonome Gattung, konzentriert sich die Studie auf die produktive literarische Textidee. Zu keinem Zeitpunkt gerät dabei in Vergessenheit, daß die wirkungsmächtigen antiken Paradigma nicht an Einflußkraft einbüßen. Der Auseinandersetzung mit Aufnahme und Umwandlung des antiken Idyllenmodells folgen drei exemplarische Abschnitte, die Struktur und Funktion der idyllischen Textidee in den Gattungskontexten von Reise- und Märchenliteratur, Genre- und Landschaftsdichtung erörtern. Diese drei Hauptkapitel akzentuieren den Kunstgriff der Wanderung oder Reise, die thematisch-strukturelle Abgeschiedenheit in Natur und Gesellschaft in seiner idyllen-konstituierenden Funktion.

Language Notes:

Text: German

"About this title" may belong to another edition of this title.

Store Description

Visit Seller's Storefront

Terms of Sale:

Allgemeine Geschäftsbedingungen (abebooks.de)

der Firma Agrios Buch- und Medienversand UG e.K. ,Geschäftsführer Ludwig Meier, De-Gasperi-Str. 8, 51469 Bergisch Gladbach nachstehend als Verkäufer bezeichnet.

§ 1 Allgemeines, Begriffsbestimmungen

(1) Der Verkäufer bietet unter dem Nutzernamen Agrios Buch unter der Plattform abebooks.de insbesondere Bücher an. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Verkäufer und dem Kunden in ihrer zum Ze...

More Information
Shipping Terms:

Der Versand ins Ausland findet IMMER mit DHL statt. Auch nach Österreich verschicken wir nur mit DHL! Daher Standardversand == Luftpost!


Detailed Seller Information

List this Seller's Books

Payment Methods
accepted by seller

Visa Mastercard American Express

Check PayPal Invoice Bank/Wire Transfer