Feuer, Wasser, Wolkenbruch eine neue Geschichte um Blase und Bläschen von Gerhard und Christiane Vogel mit Illustrationen von Horst Hausotte

Vogel, Gerhard und Christiane

Published by Gebr. Knabe Verlag, Weimar, 1968
Used Halbleinen
From Lausitzer Buchversand (Drochow, D, Germany)

AbeBooks Seller Since 10 April 2015

Seller Rating 4-star rating

Quantity Available: 1

Available from more sellers

View all  copies of this book
Buy Used
Price: £ 22.72 Convert Currency
Shipping: £ 8.57 From Germany to U.S.A. Destination, Rates & Speeds
Add to basket

Payment Methods
accepted by seller

Visa Mastercard American Express

Check Cash PayPal Invoice Bank/Wire Transfer

About this Item

Knabes Jugendbücherei. 96 S. Halbleineneinband. sehr starke gebrauchs und Lagerspuren, einband an den kanten bestoßen, beschädigt,stark papiergebräunte seiten und schnitt, "Blase und Bläschen, die beiden unzertrennlichen Freunde, sitzen wieder auf ihrem Lieblingsplatz, der alten Milchrampe, schräg gegenüber der Weizenauer Schule. Hier könnten sie jetzt den ganzen Tag hocken, ohne gestört zu werden, denn seit kurzem wird die Milch im neuerbauten Melkstall der LPG gleich in großen Behältern gesammelt und von da in die nahe Molkerei gefahren. Mit einem Spezialfahrzeug natürlich! Der bisherige "Molkenkutscher", wie man den Milchfahrer scherzhafterweise nannte, ist seine schwere Arbeit los und hat eine leichtere Beschäftigung bekommen.Blase und Bläschen interessiert die moderne Melkanlage in der LPG mächtig. Wenn sie doch schon im achten Schuljahr wären! Dann könnten sie im Winterhalbjahr während des Unterrichtstages in der sozialistischen Produktion alle Apparaturen bis ins kleinste kennenlernen und müßten sogar damit umzugehen wissen. Die achte Klasse hat's gut!Leider beginnen Blase und Bläschen erst die sechste Klasse. Die beiden Freunde haben sich fast vier Wochen lang nicht gesehen. Der wuschelköpfige Blase war wenige Tage vor Beginn des LPG-Ferienlagers krank geworden und durfte nicht mitfahren. So reiste Bläschen ohne den Freund, und es war trotzdem ganz lustig gewesen.Blase hatte als Trost nach der überstandenen Krankheit einige Tage bei Verwandten im Erzgebirge verleben dürfen, und nun können sich die Freunde beim ersten Treff viel erzählen. Blase versucht gerade, Bläschen klarzumachen, wie schwierig es sei, im Gebirgsbach Forellen zu fangen, da hupt der blaue LPG-FRAMO langgezogen vor dem Schulhaus. Neue Lehrmittel, vermuten die beiden Jungen sofort und rennen auch ohne Befehl los, um beim Abladen zu helfen. Neue Lehrmittel sind immer etwas Interessantes! Die Spannung beim Auspacken ist mindestens so groß wie zu Weihnachten kurz vor der Bescherung.Doch kaum hat sie der Fahrer erblickt, da winkt er auch schon ab: "Stopp, stopp, ihr zwei! Nichts anrühren! Überall steht ,Vorsicht Glas!' darauf. Das genügt euch doch, nicht?" Schade . . .!Die zwei ziehen erst einen großen Flunsch und trotten dann gemächlich wieder zur Milchrampe ab. "Wo es interessant ist, da lassen sie uns nicht ran", brummelt Blase mürrisch, "als ob die Erwachsenen nicht auch mal klein gewesen wären und noch nie was zerbrochen hätten! Na, wenn ich bloß an Mutti und Oma beim Aufwaschen denke!"Kämpfer hätte uns bestimmt helfen lassen. Aber Grabowski ist stur wie'ne Regentonne. Ich kann ihn nicht gut leiden", urteilt Bläschen abfällig. Bald hocken sie wieder auf der Rampe und wissen mit sich und der Welt nichts Rechtes anzufangen, und dabei hatten sie sich vorhin noch so viel zu erzählen ! Ihre Beinpaare baumeln lustlos hin und her. Blase hat zudem trotz der Hitze die Hände tief in den Taschen - ein Zeichen, daß ihn etwas wurmt!tete Heft. Doch sein Interesse erlischt rasch. "Nichts für mich. Viel zu langweilig", bemerkt er geringschätzig, "Nicht mal Kämpfer zuliebe würde ich da mitmachen." Das bedeutet bei Bläschen sehr viel. Immerhin ist ja Herr Kämpfer seit drei Jahren der Leiter ihrer Arbeitsgemeinschaft"Auszüge aus dem Buch Plötzlich fährt er hoch. Herrje, daf3 er nicht früher daran gedacht hat! "Da, Bläschen, darfst mal reinsehen. Hab's von Herrn Kämpfer bekommen." Er zieht eine dünne Broschüre aus der Tasche und faltet sie auseinander. "Von Herrn Kämpfer? Dann ist es bestimmt was ganz Besonderes!" Bläschen besieht sich das kleine, farbig ausgestat- ."Auszüge aus dem Buch 300 Gramm. Bookseller Inventory # 592133320

Ask Seller a Question

Bibliographic Details

Title: Feuer, Wasser, Wolkenbruch eine neue ...

Publisher: Gebr. Knabe Verlag, Weimar

Publication Date: 1968

Binding: Halbleinen

Edition: 2.auflage.

Book Type: Buch

Store Description

Ust-Id-Nr.: DE 138928286 Unsere AGB: http://www.lausitzer-buchversand.de/Unsere-AGB:_:3.html?MODsid=runt8qblvd334ja9352ph0m8v7 Widerrufsrecht:http://www.lausitzer-buchversand.de/Widerrufsrecht:_:9.html Muster-Widerrufsformular: http://www.lausitzer-buchversand.de/Muster-Widerrufsformular:_:10.html

Visit Seller's Storefront

Terms of Sale:

Geschäftsbedingungen

für den Lausitzer Buchversand , Inhaberin. Cathleen Ryll ,Hauptstr.4b, 01994 Drochow, Telefon 035754/985915 ,Fax 032122795565
E-Mail: Cathleen_Ryll@web.de, Ust-IdNr. DE138928286
www.lausitzer-buchversand.de

Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen

  1. Allgemeines - Geltungsbereich

  2. Vertragsschluß

  3. Eigentumsvorbehalt

  4. Vergütung

  5. Gefahrübergang

  6. Gewährleistung

  7. Haftungsbeschränkungen und -freistellung

  8. Datenschutz

  9. Widerrufsbelehrung

  10. Schlußbestimmungen

  11. Allgemeines...

More Information
Shipping Terms:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.

List this Seller's Books