Stock Image

Faust in Bildern Text und Szenenfotos der Inszenierung des "Faust" durch Gustav Gründgens am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg in folgender Besetzung: Faust: Will Quadflieg, Mephisto: Gustav Gründgens, Schüler: Uwe Friedrichsen, Frosch: Hans Reincke, M

Clausen, Rosemarie und Karl Vibach

Published by Westermann Verlag. Braunschweig, 1960
ISBN 10: 3145090143 / ISBN 13: 9783145090143
Used / Pappband / Quantity Available: 1
From Lausitzer Buchversand (Drochow, D, Germany)
Available From More Booksellers
View all  copies of this book
Add to basket
Price: £ 17.64
Convert Currency
Shipping: £ 8.61
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

Save for Later

About the Book

Bibliographic Details


Title: Faust in Bildern Text und Szenenfotos der ...

Publisher: Westermann Verlag. Braunschweig

Publication Date: 1960

Binding: Pappband

Dust Jacket Condition: mit Schutzumschlag

Book Type: Buch

Description:

80 seiten. Pappeinband mit OU. etwas papiergebräunte seiten, OU mit läsuren. ".in der Inszenierung von Gustaf Gründgens erfährt diese Dichtung Goethes ihre vielleicht reifste Ausdeutung. - Auf ihren eigentlichen dramatischen Kern beschränkt, erweist sich dieTragödie als zeitlos im Gegenwärtigen. Dem großartigen Experiment einer Umsetzung des Bühnengeschehens ins Filmische ist es zu verdanken, daß das klassische Dichtwerk in einer repräsentativen Aufführung festgehalten und einem umfassenden Publikum erschlossen wurde. - Der vorliegende Bildband FAU ST möchte Zeugnis ablegen von den Höhepunkten einer Inszenierung, die als Ereignis der Theatergeschichte gewertet werden muß.Der 21. April 1957 wird gewiß ein Markstein in der Geschichte deutscher Faust-Aufführungen bleiben. An diesem Tage ging im Deutschen Schauspielhaus in Hamburg die Faust-Inszenierung von Gustaf Gründgens zum ersten Male über die Bühne. Der Erfolg dieser Aufführung bei Publikum und Fachleuten ging weit über j.das gewohnte Maß hinaus, denn die Gründgens-Interpretation des Goethe-Dramas erwies sich als stilbildende Klassikeraufführung überhaupt. Nach dreißigjähriger Beschäftigung mit diesem Werk hatte Gründgens eine Form der Aufführung gefunden, die alles Mystifizierende, Nebulose von der Bühne verbannte. Seine strenge, klare Grundkonzeption befreite Stoff und Handlung von altem, traditionellem Theaterstaub und legte mit einer unheimlichen Zeitnähe den dramatischen Kern des Werkes bloß.Ausgehend von dem "Vorspiel auf dem Theater", dem Gedanken der "Bretterbude", entwarf Gründgens zusammen mit seinem Bühnenbildner Teo Otto ein kleines, selbständiges Bühnenpodest, auf dem das Stück vom "Studierzimmer" bis zum "Kerker" stilistisch konsequent ablief. Die Grundidee dieser grandiosen Vereinfachung erwies sich als so gültig, daß Gründgens ein Jahr später den "Faust II" gleichfalls in diesen Rahmen stellen konnte.über hundertmal wurde "Faust I" im Deutschen Schauspielhaus in Hamburg gezeigt. Gastspiele führten Gründgens und sein Ensemble bisher nach Wiesbaden, Mannheim, Antwerpen, Leningrad und Moskau. Erst zu Beginn des Jahres 1960 gab Gründgens die Einwilligung, seine Faust-Inszenierung zu verfilmen. Im Frühjahr wurde ein Filmvertrag mit der. GLORIA unterzeichnet, und die DIVINA-Produktion erhielt den Auftrag, den Film herzustellen. Gründgens selbst übernahm die künstlerische Oberleitung und spielte die Rolle des Mephisto, die er zuvor schon etwa fünfhundertmal auf der Bühne verkörpert hatte. Seine straffende textliche Einrichtung des fünfstündigen Dramas wurde auch weitgehend im Film übernommen. Im Vorwort seines Drehbuchs schrieb Gründgens:"Aufgabe dieser Verfilmung muß sein, die genaue Mitte zu finden zwischen gefilmtem Theater und reinem Film."Unter der Regie von Peter Gorski wurde der Film in den Real-Filmstudios Hamburg mit den Bühnendarstellern des Deutschen Schauspielhauses in weniger als vier Wochen gedreht. An der Kamera stand Günther Anders. Während der Dreharbeiten entstanden Rosemarie Clausens Aufnahmen, die in diesem Buch den Geist der Faust-Interpretation von Gustaf Gründgens getreu und unmittelbar widerspiegeln. "Auszüge aus dem Buch 900 Gramm. Bookseller Inventory # 592126695

Bookseller & Payment Information

Payment Methods

This bookseller accepts the following methods of payment:

  • American Express
  • Bank/Wire Transfer
  • Cash
  • Check
  • Invoice
  • MasterCard
  • PayPal
  • Visa

[Search this Seller's Books]

[List this Seller's Books]

[Ask Bookseller a Question]

Bookseller: Lausitzer Buchversand
Address: Drochow, D, Germany

AbeBooks Bookseller Since: 10 April 2015
Bookseller Rating: 5-star rating

Terms of Sale:

Geschäftsbedingungen

für den Lausitzer Buchversand , Inhaberin. Cathleen Ryll ,Hauptstr.4b, 01994 Drochow, Telefon 035754/985915 ,Fax 032122795565
E-Mail: Cathleen_Ryll@web.de, Ust-IdNr. DE138928286
www.lausitzer-buchversand.de

Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen

  1. Allgemeines - Geltungsbereich

  2. Vertragsschluß

  3. Eigentumsvorbehalt

  4. Vergütung

  5. Gefahrübergang

  6. Gewährleistung

  7. Haftungsbeschränkungen und -freistellung

  8. Datenschutz

  9. Widerrufsbelehrung

  10. Schlußbestimmungen

  11. Allgemeines...

[More Information]

Shipping Terms:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.


Store Description: Ust-Id-Nr.: DE 138928286 Unsere AGB: http://www.lausitzer-buchversand.de/Unsere-AGB:_:3.html?MODsid=runt8qblvd334ja9352ph0m8v7 Widerrufsrecht:http://www.lausitzer-buchversand.de/Widerrufsrecht:_:9.html Muster-Widerrufsformular: http://www.lausitzer-buchversand.de/Muster-Widerrufsformular:_:10.html