Unsere Führer im Lichte der Rassenfrage und Charakterologie. Eine rassenmäßige und charakterbiologische Beurteilung von Männern des Dritten Reiches. Mit polizeilicher und parteiamtlicher NSDAP-Genehmigung

Published by Leipzig Verlag der Literaturwerke "Minerva" R.Max Lipold,, 1933
Used
From Galerie für gegenständliche Kunst (Kirchheim unter Teck, Germany) Quantity Available: 1

Available From More sellers

View all  copies of this book

(noch zu Nr.12586:) ". . . Denn die unterdrückten und verführten germanischen Helden unter den Medizinern können sich nun befreit zum Volksganzen erheben . . . Gott, der allergnädigster Vater, ließ die Wahrheit siegen. Es kamen Männer an die Regierung, die ohne Furcht Menschenkenntnis und Rassenkunde fördern, ja sogar verlangen. Unser Volkskanzler, Adolf Hitler, ist Vertreter dieser hohen Wissenschaft. Machthaber und Führer des Dritten Reiches gaben mir schon vor ihrer Regierungsübernahme die Versicherung, daß unbedingt in Schule und Staat eine Neugestaltung zu Gunsten der Charakterologie und Rassenkunde geschehen werde. In den letztvergangenen Wochen der nationalen Revolution sprach ich bei der Reichsregierung und an den Länderregierungen vor und verhandelte persönlich mit den obersten Führern. Keiner von ihnen scheute sich, mir sein Bild auszuhändigen, damit ich es öffentlich im Lichte der Menschenkenntnis und Rassenkunde besprechen könne, was im vorliegenden Werk geschehen soll. Zum besseren Verständnis gebe ich am Schluss vier Studientafeln bei, damit jeder selbst die verschiedenen Anlagen unserer Führer nachprüfen kann. Ich weise nochmals darauf hin, daß ich nur solche Eigenschaften herausgreife, die uns als geführte Volksschichten interessieren. Mit Gottes Segen für Germaniens Aufstieg und Reinheit in und um uns!". - Folgende Persönlichkeiten werden anhand ihrer Porträts ausführlich beschrieben: Adolf Hitler (5 Bilder, davon eines den Führer als Kleinkind zeigend, sowie ein Bild der Führereltern); Reichspropagandaminister Dr.Josef Goebbels (2 Bilder); Reichstagspräsident, Reichsminister für Luftfahrt und Preußischer Ministerpräsident Hermann Göring (3 Bilder); Reichsminister des Inneren Dr.Wilhelm Frick (ein Bild); Reichskommissar für die Gleichschaltung der Justiz in den Ländern und Bayerischer Justizminister Dr.Hans Frank II (ein Bild); Preußischer Justizminister Hanns Kerrl (ein Bild); Preußischer Kultusminister Bernhard (ein Bild); Chef des außenpolitischen Amtes der NSDAP Reichsleiter Alfred Rosenberg (ein Bild); Leiter der Hauptabteilung IV (Staatswirtschaft) der NSDAP Gottfried Feder (ein Bild); Oberpräsident der Provinz Brandenburg Wilhelm Kube (ein Bild); Polizeipräsident von Breslau Edmund Heines (ein Bild); Polizeipräsident von Hannover Viktor Lutze (ein Bild); Präsident des Deutschen Landwirtschaftsrates Walter Darre (ein Bild); Geschäftsführender Präsident des Reichslandbundes Wilhelm Meinberg (ein Bild); Reichsstatthalter für Bayern Franz Ritter von Epp (ein Bild); Bayerischer Kultusminister Hans Schemm (ein Bild); Gauleiter der NSDAP, Gau Mittelfranken Julius Streicher (ein Bild); Reichsstatthalter für Sachsen Martin Mutschmann (ein Bild); Sächsischer Ministerpräsident Manfred von Killinger (2 Bilder); Gruppenführer der SA in Sachsen Georg von Detten (ein Bild); Polizeipräsident von Dresden Walter Hille (ein Bild); Beigeordneter beim sächsischen Volksbildungsministerium Arthur Goepfert (zwei Bilder); Reichsführer der NSDAP Rudolf Hess (ein Bild); Präsident des Preußischen Staatsrates und Führer der deutschen Arbeitsfront Dr. Dr.Robert Ley (ein Bild); Reichsjugendführer Baldur von Schirach (ein Bild); Oberpräsident der Provinz Schlesien Helmuth Brückner (ein Bild); Horst Wessel (ein Bild): "Gesamtausdruck: wir haben hier einen empfindungsmäßigen, idealistischen Kämpfer vor uns. . ." (weiter Beschreibung s.Nr. 21073!) - Deutsches / Drittes Reich, Antisemitismus, Sachsen, Alte Kämpfer als heroische nordisch-germanische Menschen dargestellt, deutsche Menschen um Adolf Hitler, Charakterkunde, menschlicher Charakter, Charakterologie, Phrenologie, Schädellehre, Guido von List, der Frankenführer Julius Streicher und weitere Führungspersönlichkeiten des Nationalsozialismus rassenkundlich betrachtet, nationalsozialistische Führer in menschenkundlicher bzw. charakterologischer Beurteilung, Antisemitismus, Rassenkunde, NS.-Schrifttum aus Sachsen, völkisches / nationalsozialistisches Gedankengut Bitte beachten Sie: Auf. Bookseller Inventory # 21072


Bibliographic Details

Title: Unsere Führer im Lichte der Rassenfrage und ...

Publisher: Leipzig Verlag der Literaturwerke "Minerva" R.Max Lipold,

Publication Date: 1933

Payment Methods

Payment Methods Accepted by Seller

Visa Mastercard American Express

Check

Seller Galerie für gegenständliche Kunst
Address: Kirchheim unter Teck, Germany

AbeBooks Seller Since 31 March 2015
Seller Rating 4-star rating


Terms of Sale:

Versandantiquariat: Galerie für gegenständliche Kunst ____Max-Eyth-Str. 42 - 73230 Kirchheim unter Teck___Telefon: 07021-76646___e-Mail: info@galerie-im-netz.de ___UID / VAT: DE145929610 ___Bitte beachten Sie bei diesem Titel insbesondre Nr. 9 unserer AGB! Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen, Stand 01.01.2015 1. Allgemeines - Geltungsbereich 2. Vertragsschluss 3. Eigentumsvorbehalt 4. Vergütung 5. Gefahrübergang 6. Gewährleistung 7. Haftungsbeschränkungen und -freistellung 8. Datenschutz...

[More Information]

Shipping Terms:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.


Detailed Seller Information

Buy Used
Price: £ 400.89 Convert Currency
Shipping: £ 16.33 From Germany to U.S.A. Destination, Rates & Speeds
Add to basket