Stock Image

Das Ethische und das Ästhetische als Kategorien des Handelns

André Leverkühn

0 ratings by Goodreads
ISBN 10: 3631359233 / ISBN 13: 9783631359235
Published by Peter Gmbh Lang Okt 2000, 2000
New Condition: Neu Soft cover
From Agrios-Buch (Bergisch Gladbach, Germany)

AbeBooks Seller Since 11 January 2012

Quantity Available: 1

Buy New
List Price: 66.95
Price: £ 50.32 Convert Currency
Shipping: £ 15.24 From Germany to U.S.A. Destination, Rates & Speeds
Add to basket

About this Item

Neuware - 'Hänge dich auf oder hänge dich nicht auf, du wirst beides bereuen.' Kierkegaard war nicht nur seinerzeit eine umstrittene Person: Dichter und engagierter Staatsbürger, Philosoph und obendrein noch religiöser Schriftsteller - ein Idiot oder ein wahrer Lebenskünstler Die gegenwärtig verhandelte 'Ästhetisierung der Lebenswelt' ist nicht so neu, wie sie zu sein scheint, und keineswegs spezifisch postmodern. In Gestalt des homo aestheticus zeigt Kierkegaard, wie das Ethische und das Ästhetische als Qualitäten des Lebens einander bedingen. Eine Analyse seiner Position führt zu Ergebnissen, die für die Selbstwerdung und Wahrheitsfindung heute von Bedeutung sind. Mit der Einführung des Anderen avanciert existentielle Dialektik zur erotischen Evokation von Wahrheit: Wo der Andere im Leben Einzug hält, wird das Unsagbare gelebt. 248 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783631359235

Ask Seller a Question

Bibliographic Details

Title: Das Ethische und das Ästhetische als ...

Publisher: Peter Gmbh Lang Okt 2000

Publication Date: 2000

Binding: Taschenbuch

Book Condition:Neu

About this title

Synopsis:

«Hänge dich auf oder hänge dich nicht auf, du wirst beides bereuen.» Kierkegaard war nicht nur seinerzeit eine umstrittene Person: Dichter und engagierter Staatsbürger, Philosoph und obendrein noch religiöser Schriftsteller – ein Idiot oder ein wahrer Lebenskünstler? Die gegenwärtig verhandelte «Ästhetisierung der Lebenswelt» ist nicht so neu, wie sie zu sein scheint, und keineswegs spezifisch postmodern. In Gestalt des homo aestheticus zeigt Kierkegaard, wie das Ethische und das Ästhetische als Qualitäten des Lebens einander bedingen. Eine Analyse seiner Position führt zu Ergebnissen, die für die Selbstwerdung und Wahrheitsfindung heute von Bedeutung sind. Mit der Einführung des Anderen avanciert existentielle Dialektik zur erotischen Evokation von Wahrheit: Wo der Andere im Leben Einzug hält, wird das Unsagbare gelebt.

About the Author:

Der Autor: André Leverkühn wurde 1974 in Prenzlau, Uckermark, geboren. Er studierte Theologie, Philosophie, Kirchenmusik und Gesellschaftswissenschaften in Friedensau, Braunschweig und Hamburg. An der Theologischen Hochschule Friedensau erwarb er 1998 den M.Th. Als erklärter Liturgiker arbeitet André Leverkühn über das Missale Romanum und das Book of Common Prayer. Derzeit promoviert er zum Verhältnis zwischen dem Ethischen, dem Ästhetischen und dem Religiösen bei Ludwig Wittgenstein an der University of Durham, England.

"About this title" may belong to another edition of this title.

Store Description

Visit Seller's Storefront

Terms of Sale:

Allgemeine Geschäftsbedingungen (abebooks.de)

der Firma Agrios Buch- und Medienversand UG e.K. ,Geschäftsführer Ludwig Meier, De-Gasperi-Str. 8, 51469 Bergisch Gladbach nachstehend als Verkäufer bezeichnet.

§ 1 Allgemeines, Begriffsbestimmungen

(1) Der Verkäufer bietet unter dem Nutzernamen Agrios Buch unter der Plattform abebooks.de insbesondere Bücher an. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Verkäufer und dem Kunden in ihrer zum Ze...

More Information
Shipping Terms:

Der Versand ins Ausland findet IMMER mit DHL statt. Auch nach Österreich verschicken wir nur mit DHL! Daher Standardversand == Luftpost!


Detailed Seller Information

List this Seller's Books

Payment Methods
accepted by seller

Visa Mastercard American Express

Check PayPal Invoice Bank/Wire Transfer