Die Erschaffung der landstandischen Verfassung: Kreativitat, Heuchelei und Reprasentation in Hessen (1509-1655)

Tim Neu

Published by Bohlau-Verlag Gmbh 2013-09-01, 2013
ISBN 10: 3412209805 / ISBN 13: 9783412209803
New / Quantity Available: 0
From Chiron Media (Wallingford, United Kingdom)
Available From More Booksellers
View all  copies of this book

About the Book

We're sorry; this specific copy is no longer available. AbeBooks has millions of books. We've listed similar copies below.

Description:

Brand new book, sourced directly from publisher. Dispatch time is 4-5 working days from our warehouse. Book will be sent in robust, secure packaging to ensure it reaches you securely. Bookseller Inventory # NU-LBR-01222951

About this title:

Synopsis: Die landstandische Verfassung war die wichtigste Form furstlich-standischer Beziehungen in den Territorien des Alten Reiches. Galt sie bisher als spatmittelalterliche Institution, so belegt Tim Neu fur die Landgrafschaft Hessen, dass sich die landstandische Verfassung keineswegs uber Jahrhunderte fortlaufend entwickelte, sondern erst in den Jahrzehnten um 1600 erschaffen wurde. Zugleich aber musste die kreative Dynamik dieser Erschaffung verleugnet und durch nachtragliche Deutungen kaschiert werden. Die Studie zeigt exemplarisch, wie Verfassungswandel, also Diskontinuitat, innerhalb einer auf Kontinuitat basierenden politischen Kultur moglich wurde, und macht klar, wie vormoderne Verfassungsgeschichte auf dem Stand der kulturwissenschaftlichen Theoriedebatte geschrieben werden kann.

"About this title" may belong to another edition of this title.

Bibliographic Details

Title: Die Erschaffung der landstandischen ...
Publisher: Bohlau-Verlag Gmbh 2013-09-01
Publication Date: 2013
Book Condition: New

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Tim Neu
Published by Böhlau-Verlag GmbH (2013)
ISBN 10: 3412209805 ISBN 13: 9783412209803
Used Hardcover Quantity Available: 1
Seller:
medimops
(Berlin, Germany)

Book Description Böhlau-Verlag GmbH, 2013. Befriedigend/Good: Durchschnittlich erhaltenes Buch bzw. Schutzumschlag mit Gebrauchsspuren, aber vollständigen Seiten. / Describes the average WORN book or dust jacket that has all the pages present. Seller Inventory # M03412209805-G

More information about this seller | Contact this seller

Buy Used
£ 40.34
Convert currency

Add to Basket

Shipping: £ 2.57
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

2.

Neu, Tim:
Published by Köln, Weimar, Wien: Böhlau, (2012)
ISBN 10: 3412209805 ISBN 13: 9783412209803
Used Hardcover Quantity Available: 1
Seller:
Antiquariat Buchseite
(Wien, WIEN, Austria)

Book Description Köln, Weimar, Wien: Böhlau, 2012. 8°, Pappband. Condition: Gut. Erstauflage, EA,. 581 S., 23 cm, guter bis sehr guter Zustand Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 1055. Seller Inventory # 397704

More information about this seller | Contact this seller

Buy Used
£ 39.73
Convert currency

Add to Basket

Shipping: £ 8.57
From Austria to U.S.A.
Destination, rates & speeds

3.

Tim Neu
Published by Böhlau-Verlag Gmbh Sep 2013 (2013)
ISBN 10: 3412209805 ISBN 13: 9783412209803
New Quantity Available: 1
Seller:
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Germany)

Book Description Böhlau-Verlag Gmbh Sep 2013, 2013. Buch. Condition: Neu. Neuware - Die landständische Verfassung war die wichtigste Form fürstlich-ständischer Beziehungen in den Territorien des Alten Reiches. Galt sie bisher als spätmittelalterliche Institution, so belegt Tim Neu für die Landgrafschaft Hessen, dass sich die landständische Verfassung keineswegs über Jahrhunderte fortlaufend entwickelte , sondern erst in den Jahrzehnten um 1600 erschaffen wurde. Zugleich aber musste die kreative Dynamik dieser Erschaffung verleugnet und durch nachträgliche Deutungen kaschiert werden. Die Studie zeigt exemplarisch, wie Verfassungswandel, also Diskontinuität, innerhalb einer auf Kontinuität basierenden politischen Kultur möglich wurde, und macht klar, wie vormoderne Verfassungsgeschichte auf dem Stand der kulturwissenschaftlichen Theoriedebatte geschrieben werden kann. 581 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783412209803

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
£ 79.45
Convert currency

Add to Basket

Shipping: £ 14.68
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

4.

Tim Neu
Published by Böhlau-Verlag Gmbh Sep 2013 (2013)
ISBN 10: 3412209805 ISBN 13: 9783412209803
New Quantity Available: 1
Seller:
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Germany)

Book Description Böhlau-Verlag Gmbh Sep 2013, 2013. Buch. Condition: Neu. Neuware - Die landständische Verfassung war die wichtigste Form fürstlich-ständischer Beziehungen in den Territorien des Alten Reiches. Galt sie bisher als spätmittelalterliche Institution, so belegt Tim Neu für die Landgrafschaft Hessen, dass sich die landständische Verfassung keineswegs über Jahrhunderte fortlaufend entwickelte , sondern erst in den Jahrzehnten um 1600 erschaffen wurde. Zugleich aber musste die kreative Dynamik dieser Erschaffung verleugnet und durch nachträgliche Deutungen kaschiert werden. Die Studie zeigt exemplarisch, wie Verfassungswandel, also Diskontinuität, innerhalb einer auf Kontinuität basierenden politischen Kultur möglich wurde, und macht klar, wie vormoderne Verfassungsgeschichte auf dem Stand der kulturwissenschaftlichen Theoriedebatte geschrieben werden kann. 581 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783412209803

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
£ 79.45
Convert currency

Add to Basket

Shipping: £ 14.68
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

5.

Tim Neu
Published by Böhlau-Verlag Gmbh Sep 2013 (2013)
ISBN 10: 3412209805 ISBN 13: 9783412209803
New Quantity Available: 1
Seller:
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Germany)

Book Description Böhlau-Verlag Gmbh Sep 2013, 2013. Buch. Condition: Neu. Neuware - Die landständische Verfassung war die wichtigste Form fürstlich-ständischer Beziehungen in den Territorien des Alten Reiches. Galt sie bisher als spätmittelalterliche Institution, so belegt Tim Neu für die Landgrafschaft Hessen, dass sich die landständische Verfassung keineswegs über Jahrhunderte fortlaufend 'entwickelte', sondern erst in den Jahrzehnten um 1600 'erschaffen' wurde. Zugleich aber musste die kreative Dynamik dieser Erschaffung verleugnet und durch nachträgliche Deutungen kaschiert werden. Die Studie zeigt exemplarisch, wie Verfassungswandel, also Diskontinuität, innerhalb einer auf Kontinuität basierenden politischen Kultur möglich wurde, und macht klar, wie vormoderne Verfassungsgeschichte auf dem Stand der kulturwissenschaftlichen Theoriedebatte geschrieben werden kann. 581 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783412209803

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
£ 79.45
Convert currency

Add to Basket

Shipping: £ 29.57
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

6.

Tim Neu
Published by Bohlau Verlag, Germany (2013)
ISBN 10: 3412209805 ISBN 13: 9783412209803
New Hardcover Quantity Available: 1
Seller:
The Book Depository EURO
(London, United Kingdom)

Book Description Bohlau Verlag, Germany, 2013. Hardback. Condition: New. Language: German. Brand new Book. Die landstandische Verfassung war die wichtigste Form furstlich-standischer Beziehungen in den Territorien des Alten Reiches. Galt sie bisher als spatmittelalterliche Institution, so belegt Tim Neu fur die Landgrafschaft Hessen, dass sich die landstandische Verfassung keineswegs uber Jahrhunderte fortlaufend entwickelte, sondern erst in den Jahrzehnten um 1600 erschaffen wurde. Zugleich aber musste die kreative Dynamik dieser Erschaffung verleugnet und durch nachtragliche Deutungen kaschiert werden. Die Studie zeigt exemplarisch, wie Verfassungswandel, also Diskontinuitat, innerhalb einer auf Kontinuitat basierenden politischen Kultur moglich wurde, und macht klar, wie vormoderne Verfassungsgeschichte auf dem Stand der kulturwissenschaftlichen Theoriedebatte geschrieben werden kann. Seller Inventory # LIB9783412209803

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
£ 119.18
Convert currency

Add to Basket

Shipping: £ 3
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, rates & speeds