Ernesto Laclaus Subjektbegriff als politische Handlungstheorie?

Friedrich Arndt

Published by AV Akademikerverlag Jul 2012, 2012
ISBN 10: 3639445465 / ISBN 13: 9783639445466
Used / Taschenbuch / Quantity Available: 0
Available From More Booksellers
View all  copies of this book

About the Book

We're sorry; this specific copy is no longer available. AbeBooks has millions of books. We've listed similar copies below.

Description:

Neuware - Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Poststrukturalistische Theorien stehen oft im Verdacht, einen sinnvollen Begriff subjektiven Handelns unmöglich zu machen. Für Vertreter dieser Theorien erscheint dieser Vorwurf jedoch meist absurd. Woher kommt dieses Missverständnis Anhand des besonders fruchtbaren Theorieansatzes von Ernesto Laclau lassen sich einerseits die Stärken einer poststrukturalistischen Sicht auf das Subjekt zeigen, andererseits Desiderate dieser Konzeption freilegen. Im Zuge dieser Analyse wird deutlich, inwiefern ein poststrukturalistisch informierter Subjektbegriff eine weiter führende Konzeption politischen Handelns darstellt. Nach einer genauen Analyse von Laclaus Theorie werden zentrale Kritikpunkte sowohl aus poststrukturalistischer als auch aus externer Sicht diskutiert und gelöst. Die Bewertung und Beantwortung der Kritik deutet die Konturen eines 'post-Laclauschen' Subjektbegriffs an, der einen produktiven Weg bietet, den Dualismus von Akteur und Struktur zu vermeiden. 96 pp. Deutsch. Bookseller Inventory #

About this title:

Synopsis: Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Poststrukturalistische Theorien stehen oft im Verdacht, einen sinnvollen Begriff subjektiven Handelns unmöglich zu machen. Für Vertreter dieser Theorien erscheint dieser Vorwurf jedoch meist absurd. Woher kommt dieses Missverständnis? Anhand des besonders fruchtbaren Theorieansatzes von Ernesto Laclau lassen sich einerseits die Stärken einer poststrukturalistischen Sicht auf das Subjekt zeigen, andererseits Desiderate dieser Konzeption freilegen. Im Zuge dieser Analyse wird deutlich, inwiefern ein poststrukturalistisch informierter Subjektbegriff eine weiter führende Konzeption politischen Handelns darstellt. Nach einer genauen Analyse von Laclaus Theorie werden zentrale Kritikpunkte sowohl aus poststrukturalistischer als auch aus externer Sicht diskutiert und gelöst. Die Bewertung und Beantwortung der Kritik deutet die Konturen eines "post-Laclauschen" Subjektbegriffs an, der einen produktiven Weg bietet, den Dualismus von Akteur und Struktur zu vermeiden.

About the Author: Dipl.-Pol., Studium in Bonn, Genf und Berlin (FU), Schwerpunkte Politische Theorie und Sozialphilosophie. 2004-07 Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes. 2006-7 erst studentischer, dann wissenschaftlicher Mitarbeiter am SFB 700 im Teilprojekt "Weiche Steuerung" (G. Göhler). Zurzeit Dissertationsvorbereitung.

"About this title" may belong to another edition of this title.

Bibliographic Details

Title: Ernesto Laclaus Subjektbegriff als ...
Publisher: AV Akademikerverlag Jul 2012
Publication Date: 2012
Binding: Taschenbuch
Book Condition: Neu

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Arndt, Friedrich
Published by Av Akademikerverlag (2012)
ISBN 10: 3639445465 ISBN 13: 9783639445466
New Softcover Quantity Available: 5
Print on Demand
Seller
Rating
[?]

Book Description Av Akademikerverlag, 2012. Book Condition: New. This item is printed on demand for shipment within 3 working days. Bookseller Inventory # KP9783639445466

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
43.74
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: 5.20
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds