Stock Image

Ermittlung von Parametern zur Betriebsführung von Abwasserbehandlungsanlagen bei der Umstellung auf anaerobe Ammoniumoxidation

Ivonne Görtz

ISBN 10: 3844002367 / ISBN 13: 9783844002362
Published by Shaker Verlag Aug 2011, 2011
New Condition: Neu
From Agrios-Buch (Bergisch Gladbach, Germany)

AbeBooks Seller Since 11 January 2012

Quantity Available: 2
Buy New
Price: £ 44.47 Convert Currency
Shipping: £ 15.16 From Germany to U.S.A. Destination, Rates & Speeds
Add to basket

About this Item

Neuware - Für Abwässer mit ungünstigem C/N-Verhältnis und hohen Stickstofffrachten ist die anaerobe Ammoniumoxidation eine wirtschaftliche und ressourcensparende Alternative zur konventionellen Betriebsweise. Bei dem vor kurzem entdeckten Prozess setzen die verantwortlichen Bakterien Ammonium mit Nitrit zu etwa gleichen Teilen direkt zu Stickstoff um. Die Bakterien sind autotroph und haben eine niedrige Substratausbeute. Für den Einsatz in der Abwasserbehandlung ergeben sich folgende Vorteile gegenüber dem klassischen Verfahren: - geringerer Luftverbrauch, da nur die Hälfte des Ammoniums partiell zu Nitrit oxidiert werden - muss keine Dosierung externen Kohlenstoffs - wesentlich geringere Überschussschlammproduktion In dieser Arbeit wurde eine großtechnische Sickerwasserbehandlungsanlage, bestehend aus Reaktorbiologie, Ultrafiltration und Aktivkohleadsorption, auf anaerobe Ammoniumoxidation umgestellt. Die Investitionskosten wurden niedrig gehalten, indem die vorhandene Anlagentechnik weitgehend weiterverwendet wurde. Der vorhandene Belebtschlamm wurde zu Beginn mit einer geringen Menge von Anammox-Bakterien angeimpft. Die Aktivkohleadsorption wurde zu einer zweiten biologischen Stufe umgestellt und ebenfalls angeimpft. Um die Zusammensetzung der Biozönose und insbesondere die Entwicklung der Anammox-Bakterien zu beobachten, wurde die Fluoreszenz in situ Hybridisierung (FISH) eingesetzt. Die Methode ermöglicht eine direkte Bestimmung der Zellzahl eines Zielorganismus im System, wodurch der Einfluss der Betriebsparameter direkt abgelesen werden konnte. Voraussetzung für einen stabilen Betrieb mit anaerober Ammoniumoxidation ist die Unterdrückung konkurrierender Prozesse wie der aeroben Nitritoxidation. In der hier umgestellten Anlage stellte sich die Hemmung durch Ammoniak bei konstanter Belüftung als zuverlässige Methode heraus. Eine Vermehrung der Anammox-Bakterien nach dem Animpfen konnte fast während der gesamten Umstellzeit beobachtet werden. Hohe Nitrit- und Sauerstoffkonzentrationen hemmten die Vermehrung jedoch stark. In der Aktivkohleadsorptionsstufe (Festbettbiologie) lagen die Anammox-Bakterien granulär in einem Biofilm vor, wodurch die Sorptionseigenschaften der Aktivkohle unbeeinträchtigt blieben. Für den Stickstoffabbau bot die Biofilmstruktur Vorteile gegenüber der suspendierten Biomasseform in der Reaktorbiologie. Eine höhere Toleranz für Nitrit und sehr hohe Raumumsatzraten von bis zu 1,2 kgN/(m d) (über 5 kgN/(m d) in Laborversuchen) wurden beobachtet. Starke Schwankungen der Stickstofffracht wurden in der Festbettbiologie abgefangen, so dass der Stickstoffabbaugrad der Gesamtanlage im Mittel bei 82 % lag. Konstant hohe Abbaugrade sind vonnöten, wenn die anaerobe Ammoniumoxidation in direkteinleitenden Anlagen eingesetzt wird. In diesem Zusammenhang wurde auch ein Nitratabbau in der Festbettbiologie beobachtet. Innerhalb von ca. 6 Monaten nach der Unterdrückung der Nitratation und dem Impfen mit Anammox-Bakterien wurde ein stabiler Betrieb bei Abbauraten von 10 bis 45 kgN/d, abhängig von der Zulauffracht, erreicht. Durch Umstellung des biologischen Prozesses konnten in der untersuchten Anlage von Beginn an Betriebsmittel eingespart werden. Insgesamt summierten sich der verminderte Betriebsmittelverbrauch und die geringern Entsorgungskosten für Überschussschlamm zu einer Einsparung von über 3 EUR/kgNeliminiert im zweiten Jahr nach der Umstellung. 181 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783844002362

Ask Seller a Question

Bibliographic Details

Title: Ermittlung von Parametern zur ...

Publisher: Shaker Verlag Aug 2011

Publication Date: 2011

Binding: Buch

Book Condition:Neu

Store Description

Visit Seller's Storefront

Terms of Sale:

Allgemeine Geschäftsbedingungen (abebooks.de)

der Firma Agrios Buch- und Medienversand UG e.K. ,Geschäftsführer Ludwig Meier, De-Gasperi-Str. 8, 51469 Bergisch Gladbach nachstehend als Verkäufer bezeichnet.

§ 1 Allgemeines, Begriffsbestimmungen

(1) Der Verkäufer bietet unter dem Nutzernamen Agrios Buch unter der Plattform abebooks.de insbesondere Bücher an. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Verkäufer und dem Kunden in ihrer zum Ze...

More Information
Shipping Terms:

Der Versand ins Ausland findet IMMER mit DHL statt. Auch nach Österreich verschicken wir nur mit DHL! Daher Standardversand == Luftpost!


Detailed Seller Information

List this Seller's Books

Payment Methods
accepted by seller

Visa Mastercard American Express

Check PayPal Invoice Bank/Wire Transfer