Erlanger Universitäts-Kalender Sommersemester 1929

Universitätsbund Erlangen:

Published by Erlangen, Theodor Krische Verlag,, 1929
Used Soft cover
From Galerie für gegenständliche Kunst (Kirchheim unter Teck, Germany) Quantity Available: 2

Available From More sellers

View all  copies of this book

Vollständige Ausgabe im original Verlagseinband (Broschur / Kartoneinband im Format kl8.vo 12 x 16,5 cm) mit Rücken- und illustriertem Deckeltitel. 152 Seiten, mit Aufsatz "Erlangens Bedeutung" von A.Köhler sowie Photos auf Kunstdruckpapier von A.Köhler, der Stempfermühle, dem Röthelheimbad, dem Aufgang zur Universitätsbibliothek, Zug der Professoren zur Reichsgründungsfeier, Schloß ("jetzt Verwaltungs- und Seminargebäude"), Volkshaus und Altstädter Kirche. Von den studentischen Vereinigungen ("Kommentwaffe: Korbschläger") sind nicht nur vollzählig aufgeführt die angestammten Studentenverbindungen (mit genauen Angaben bis hin zur Anzahl der lebenden Alten Herren / Philister / Corpsphilister), sondern auch sog. Interkorporative Vereinigungen - ältere und neuere Zusammenschlüsse auf teils wissenschaftlicher, glaubensmäßiger, geselliger, teils politisch-weltanschaulicher Grundlage wie zB.: "Der Nationale Studentenclub, eine Vereinigung von Freistudenten und Korporationsmitgliedern, sieht seine Aufgabe in einer nationalen staatsbürgerlichen Erziehung der Jung-Akademikerschaft. Der Club will die Möglichkeit geben, durch rege Aussprache und durch Vortragsabende politisches Wissen und Verständnis den Studenten zu übermitteln, was zu einem strengen nationalen Willen, der die Grundlage bildet, hinzutreten muß. Der Club, der im Verbande der Deutschnationalen Studentenschaft ist, will bewusst und aktiv in der nationalen Front stehen und hat das gleiche Ziel, das die besten Deutschen ersehnen: ein freies, mächtiges, einiges Deutschland. Diesem neuen Reich soll alle Arbeit gelten! Durch die regelmäßigen Zusammenkünfte und durch dauernde Fühlungsnahme der aus den verschiedensten sozialen Schichten und allen Gauen Deutschlands stammenden Mitgliedern soll der Gedanke der Volksgemeinschaft verwirklicht werden. Vereinslokal: "Deutsches Haus", Luitpoldstraße, Anschrift: Helmut Pauli, Erlangen, Bismarckstraße 23/III." - "Der National-Sozialistische Deutsche Studendenbund (NSDStB), gegründet am 24.09.1923, ist eine selbständige Organisation innerhalb der Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei. Er will alle guten und aktivistischen Elemente aus der Studentenschaft in sich vereinigen. Er will einen neuen Führermenschen schaffen, der in all seinem Tun und Handeln nur das Eine kennt: äußerste Pflichterfüllung Volk und Vaterland gegenüber! Das Ziel des N.S.D.St.B. ist die politische Führung der deutschen Studentenschaft, der Weg: Erringung der Macht in den örtlichen Studentenschaften. Der Bund kämpft für ein Drittes Deutsches Reich mit dem Hakenkreuz-Banner als seinem Symbol: mit dem Rot als dem Zeichen eiserner sozialer Gerechtigkeit, mit dem Weiß als dem Zeichen reinsten nationalen Wollens und mit dem Hakenkreuz als dem Zeichen deutscher Arbeit, die ewig antisemitisch sein wird. Der NSDStB besteht aus 34 Hochschulgruppen. Seine Zeitschrift ist der "akademische Beobachter", das Blatt der neuen Front. Die sprechabende finden statt im "Goldenen Stern", Heuwagstrasse. Anschrift: Hans Keck, Germanenhaus , Univeritätsstrasse 15". - Exemplar in guter Erhaltung. - Franken / Mittelfranken im Nationalsozialismus, Bayern, deutsche Hochschule, Deutschland, Deutsches Reich, Systemstaat, Novemberstaat, Couleurstudent, Studentika, deutscher Student, Waffenstudententum, Farbenstudententum, Antisemitismus, NSDAP, völkische Gruppierungen an der Universität Erlangen Bitte beachten Sie: Auf Grund der besonderen Versandkostenvorgaben vom ZVAB und Abebooks, kann es bei schwereren oder mehrbändigen Werken zu höheren Portokosten kommen, da der Preis sich nicht am Gewicht, sondern nach der Anzahl der Artikel richtet. Sprache: Deutsch. Bookseller Inventory # 9373


Bibliographic Details

Title: Erlanger Universitäts-Kalender ...

Publisher: Erlangen, Theodor Krische Verlag,

Publication Date: 1929

Binding: Soft cover

Payment Methods

Payment Methods Accepted by Seller

Visa Mastercard American Express

Check

Seller Galerie für gegenständliche Kunst
Address: Kirchheim unter Teck, Germany

AbeBooks Seller Since 31 March 2015
Seller Rating 4-star rating


Terms of Sale:

Versandantiquariat: Galerie für gegenständliche Kunst ____Max-Eyth-Str. 42 - 73230 Kirchheim unter Teck___Telefon: 07021-76646___e-Mail: info@galerie-im-netz.de ___UID / VAT: DE145929610 ___Bitte beachten Sie bei diesem Titel insbesondre Nr. 9 unserer AGB! Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen, Stand 01.01.2015 1. Allgemeines - Geltungsbereich 2. Vertragsschluss 3. Eigentumsvorbehalt 4. Vergütung 5. Gefahrübergang 6. Gewährleistung 7. Haftungsbeschränkungen und -freistellung 8. Datenschutz...

[More Information]

Shipping Terms:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.


Detailed Seller Information

Buy Used
Price: £ 19.59 Convert Currency
Shipping: £ 16.32 From Germany to U.S.A. Destination, Rates & Speeds
Add to basket