Stock Image

Ereignisinduzierte Markenkrisen

Frank M. Tiemann

0 ratings by Goodreads
ISBN 10: 363155902X / ISBN 13: 9783631559024
Published by Peter Gmbh Lang Feb 2008, 2008
New Condition: Neu
From Agrios-Buch (Bergisch Gladbach, Germany)

AbeBooks Seller Since 11 January 2012

Quantity Available: 1

Buy New
List Price: 82.95
Price: £ 62.49 Convert Currency
Shipping: £ 15.29 From Germany to U.S.A. Destination, Rates & Speeds
Add to basket

About this Item

Neuware - Marken gelten heute in vielen Unternehmen als die wichtigsten immateriellen Vermögensgegenstände. In der Vergangenheit kam es in den Medien wiederholt zu Schlagzeilen über Ereignisse aus dem In- oder Umfeld von Unternehmen, die die Integrität von Marken und der mit ihnen verbundenen Markenversprechen quasi über Nacht in Frage stellten (z. B. Shell / Brent Spar, Mercedes Benz / Elch-Test). Solche Ereignisse können einen starken Einfluss auf die Markenwahrnehmung und -bewertung ihrer Ziel- und Anspruchsgruppen nehmen und so die betroffene Marke in eine ereignisinduzierte Krise stürzen. Diese kann den ökonomischen Erfolg der Marke und im Extremfall sogar deren Existenz gefährden. Anhand von Fallstudienanalysen und unter Entwicklung eines interdisziplinären Bezugsrahmens entwickelt der Autor eine detaillierte Bestimmung dieses Krisenphänomens. Dabei ergründet er nicht nur die Verletzbarkeit von Marken und Markenarchitekturen, sondern zeigt zugleich, wie sich diese auch als widerstandsfähig gegenüber Kriseneinflüssen erweisen können. Der Verfasser entwickelt ein Handlungskonzept, das Markeneignern von der Krisenidentifikation und -analyse bis hin zu konkreten Maßnahmen praxisbezogene Anhaltspunkte gibt, den Schaden für ihre Marke nach Eintritt einer Krise zu begrenzen oder von dieser abzuwenden. Weitergehend leitet er Konsequenzen und Perspektiven für die Ausgestaltung eines präventiven Markenkrisenmanagements ab. 454 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783631559024

Ask Seller a Question

Bibliographic Details

Title: Ereignisinduzierte Markenkrisen

Publisher: Peter Gmbh Lang Feb 2008

Publication Date: 2008

Binding: Buch

Book Condition:Neu

About this title

Synopsis:

Marken gelten heute in vielen Unternehmen als die wichtigsten immateriellen Vermögensgegenstände. In der Vergangenheit kam es in den Medien wiederholt zu Schlagzeilen über Ereignisse aus dem In- oder Umfeld von Unternehmen, die die Integrität von Marken und der mit ihnen verbundenen Markenversprechen quasi über Nacht in Frage stellten (z. B. Shell / Brent Spar, Mercedes Benz / Elch-Test). Solche Ereignisse können einen starken Einfluss auf die Markenwahrnehmung und -bewertung ihrer Ziel- und Anspruchsgruppen nehmen und so die betroffene Marke in eine ereignisinduzierte Krise stürzen. Diese kann den ökonomischen Erfolg der Marke und im Extremfall sogar deren Existenz gefährden. Anhand von Fallstudienanalysen und unter Entwicklung eines interdisziplinären Bezugsrahmens entwickelt der Autor eine detaillierte Bestimmung dieses Krisenphänomens. Dabei ergründet er nicht nur die Verletzbarkeit von Marken und Markenarchitekturen, sondern zeigt zugleich, wie sich diese auch als widerstandsfähig gegenüber Kriseneinflüssen erweisen können. Der Verfasser entwickelt ein Handlungskonzept, das Markeneignern von der Krisenidentifikation und -analyse bis hin zu konkreten Maßnahmen praxisbezogene Anhaltspunkte gibt, den Schaden für ihre Marke nach Eintritt einer Krise zu begrenzen oder von dieser abzuwenden. Weitergehend leitet er Konsequenzen und Perspektiven für die Ausgestaltung eines präventiven Markenkrisenmanagements ab.

About the Author:

Der Autor: Frank M. Tiemann wurde 1970 geboren. Nach seinem Studium der Wirtschaftswissenschaften und Stationen in der Marketingforschung und -lehre sowie in der Industrie und Unternehmensberatung arbeitet er heute als Teamleiter Konzern Markenstrategie und Marketing-Kommunikation eines deutschen Automobilherstellers.

"About this title" may belong to another edition of this title.

Store Description

Visit Seller's Storefront

Terms of Sale:

Allgemeine Geschäftsbedingungen (abebooks.de)

der Firma Agrios Buch- und Medienversand UG e.K. ,Geschäftsführer Ludwig Meier, De-Gasperi-Str. 8, 51469 Bergisch Gladbach nachstehend als Verkäufer bezeichnet.

§ 1 Allgemeines, Begriffsbestimmungen

(1) Der Verkäufer bietet unter dem Nutzernamen Agrios Buch unter der Plattform abebooks.de insbesondere Bücher an. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Verkäufer und dem Kunden in ihrer zum Ze...

More Information
Shipping Terms:

Der Versand ins Ausland findet IMMER mit DHL statt. Auch nach Österreich verschicken wir nur mit DHL! Daher Standardversand == Luftpost!


Detailed Seller Information

List this Seller's Books

Payment Methods
accepted by seller

Visa Mastercard American Express

Check PayPal Invoice Bank/Wire Transfer